Anzeige
Anzeige
Hilf MJ!
Auch Paramount ist raus, eOne am Ruder!

"Power Rangers"-Universum wächst: Neue Filme und Serien geplant!

"Power Rangers"-Universum wächst: Neue Filme und Serien geplant!
2 Kommentare - Mi, 21.10.2020 von S. Spichala
Hasbro und eOne gehören zusammen, da fällt der Universum-Trend nicht schwer: Jonathan Entwistle soll sich nun nicht nur um den Film-Reboot, sondern auch TV-Formate kümmern!
"Power Rangers"-Universum wächst: Neue Filme und Serien geplant!

Zeit sich zu verwandeln! Das trifft auch auf die Erschaffer der Titelhelden vom geplanten Power Rangers Reboot zu, und so kann durch die Fusion von Hasbro und eOne gleich größer gedacht werden: Jonathan Entwistle (The End of the F***ing World), der nach dem Power Rangers-Flop von 2017 von Lionsgate dann unter Paramount Pictures einen neuen Reboot-Versuch starten sollte, bleibt auch für eOne an Bord, soll aber nicht nur Filme, sondern auch TV-Ideen, also sicher auch einen Serien-Reboot entwickeln!

Paramount verlor gegen Ende 2019 die Rechte an einem Power Rangers Reboot, Hasbro holte sich diese im Zuge des Erwerbs von eOnes Produktionsschmiede zurück, natürlich, um das Power Rangers-Franchise in Film und TV nun nach eigenen Vorstellungen ausbauen zu können.

Wie man sich denken kann, sollen alte wie neue Fans beglückt und mit der Power Rangers-Marke breit aufgestellt gewonnen werden. Wir sind gespannt, ob nach der erfolgreichen Power Rangers-Serie der 90er Jahre nun ein Revival besser gelingen kann.

Was glaubt ihr, hat ein Power Rangers Reboot heutzutage in Film und TV noch eine Chance oder ab zum alten Eisen damit?

"Power Rangers"-Revival ja oder nein?
Gesamt: 168 Stimmen
Quelle: THR
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
2 Kommentare
Avatar
TiiN : : Pirat
21.10.2020 18:58 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 6.045 | Reviews: 131 | Hüte: 330

Ich fand den Film auch in Ordnung, aber ich fürchte dass Power Rangers einfach nicht mehr ganz zeitgemäß ist, auch wenn die Serie diverse Staffeln hatte. Aber die Mighty Morphin Power Rangers in den 1990ern waren wohl das Prunkstück und die Blütezeit.

Um alte Fans zu beglücken würde mir ein Revival gefallen, wo man wirklich mit den alten Darstellern arbeitet und sie nicht als Cameos in den Hintergrund stellt.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
21.10.2020 14:44 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 8.755 | Reviews: 35 | Hüte: 535

Ich fand das damalige Reboot schon nicht so schlecht, auch wenn gewisse Dinge einfach albern wirken - was sich wohl durch die Vorlage nie ändern kann und wird. Ansonsten waren tolle Ansätze vorhanden, aber leider war wieder mal die Kohle wichtiger.

Nun hab ich das Gefühl, dass ich mich in einer Zeitschleife befinde, denn irgendwie könnte die News auch von damals sein. Denn sofort wird wieder auf ein Universum geschielt, sofort werden wieder Serien und Filme geplant und sofort hat man das Gefühl, dass schnell Kohle machen wichtiger zu sein scheint als eine tolle Idee auf die Leinwand zu bringen.

Forum Neues Thema
Anzeige