Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Marvels Jessica Jones

News Details Reviews Trailer Galerie
Schluss mit Zurückhaltung

Preview auf "Jessica Jones" Staffel 3: Ritter & Rosenberg zum neuen Schurken

Preview auf "Jessica Jones" Staffel 3: Ritter & Rosenberg zum neuen Schurken
0 Kommentare - Fr, 14.06.2019 von N. Sälzle
Was erwartet die Zuschauer in der finalen Staffel von "Jessica Jones"? Krysten Ritter und Melissa Rosenberg geben einen kleinen Ausblick.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
Preview auf "Jessica Jones" Staffel 3: Ritter & Rosenberg zum neuen Schurken

Am heutigen 14. Juni geht Marvels Jessica Jones Staffel 3 bei Netflix an den Start. Wer vorab noch eine Kostprobe möchte, für den halten Darstellerin Krysten Ritter und Showrunner Melissa Rosenberg noch ein paar Infos parat.

Jones sei bereits in der Vergangenheit äußerst zurückhaltend gewesen und hätte sich lieber dem Whiskey zugewandt statt sich irgendetwas anzunehmen. Am Ende von Staffel 2 hätte sie dann auch noch die Stimme ihrer Mutter im Kopf, die ihr sagt, dass sie eine Heldin sei und alles, was Helden tun würden, sei es, einen Scheiß drauf zu geben und deshalb etwas zu unternehmen.

Jetzt müsse Jones etwas unternehmen und versuchen, eine Heldin zu sein. Das ist es, dem sich Marvels Jessica Jones Staffel 3 verschrieben habe. Und immerhin gäbe es auch noch einen Bösewicht, der keine persönliche Verbindung zu ihr habe und auch keine Superkräfte besitze.

Zu diesem erklärt Rosenberg, dass man ihn bodenständig halten wollte, sodass Jessica Jones mit einer völlig neuen Art von Schurke konfrontiert wird. Das bringt eine neue Komponente ins Spiel, denn wie Rosenberg erläutert, könne man einen Schurken mit Superkräften einfach mal quer über den Ozean werfen oder sonst etwas mit ihm anstellen. Mit einem gewöhnlichen Zivilisten könne man das nicht tun. Man könne ihm nicht einfach eine verpassen. Es gebe Regeln und Gesetze. Entsprechend müsse sich Jones auf pragmatische, bodenständige Weise seiner annehmen.

Wie Ritter nochmals zusammenfast: Jessica muss ihre sehr private Natur und ihre Zurückhaltung für das Allgemeinwohl opfern.

Quelle: TVLine
Erfahre mehr: #Marvel, #Superhelden, #Comics
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?