Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Schneemann

News Details Kritik Trailer Galerie
Nicht konsequent zu Ende gedreht

"Schneemann" eiskalt abserviert - weil 10-15% des Skripts fehlen?

"Schneemann" eiskalt abserviert - weil 10-15% des Skripts fehlen?
7 Kommentare - Do, 19.10.2017 von R. Lukas
Nach "Assassin’s Creed" droht Michael Fassbender der nächste Flop. "Schneemann" sorgt für frostige Stimmung bei den Kritikern, was auch seine Gründe hat.
"Schneemann" eiskalt abserviert - weil 10-15% des Skripts fehlen?

Heute kommt Schneemann in die deutschen Kinos, die Verfilmung des gleichnamigen Krimis aus der Harry-Hole-Romanreihe von Jo Nesbø. Die Trailer sahen spannend aus, der Regisseur (Tomas Alfredson) hat Talent, und der Cast mit Michael Fassbender, Rebecca Ferguson, Charlotte Gainsbourg, J.K. Simmons, Chloë Sevigny, Val KilmerJames D’Arcy und Toby Jones ist über jeden Zweifel erhaben. Kann doch nicht schiefgehen - oder vielleicht doch. Es hagelt miese Kritiken, und die 26% auf Rotten Tomatoes wirken auch nicht gerade überzeugend.

Stellt euch also vorsichtshalber darauf ein, dass Schneemann nicht die gleiche Qualität hat wie Alfredsons letzte Filme, Dame, König, As, Spion und So finster die Nacht. Zeitweise sollte Martin Scorsese Regie führen, er begnügte sich dann aber mit der Rolle des ausführenden Produzenten, während Alfredson seinen Platz hinter der Kamera einnahm. Und von da an wurde es überstürzt - so überstürzt, dass 10 bis 15% des Drehbuchs aus Zeitmangel gar nicht mehr gedreht wurden.

Es geschah sehr abrupt, erklärt Alfredson. Plötzlich erfuhren sie, dass sie das nötige Geld zur Verfügung hatten und mit den Dreharbeiten in London beginnen konnten. Die Drehzeit in Norwegen sei viel zu kurz gewesen, nicht die ganze Story konnte gefilmt werden. Als sie anfingen, den Film zu schneiden, stellten sie fest, dass vieles fehlt. Alfredson kam es vor wie ein großes Puzzle, bei dem einige Teile fehlen, so dass man nicht das ganze Bild sieht.

Klingt alles andere als ideal, offenbar konnten die Nachdrehs auch nicht mehr viel retten. Die Kritik an der ungenauen Darstellung der norwegischen Geografie lässt Alfredson allerdings nicht gelten: Schneemann sei keine Dokumentation über die Geografie Norwegens, sondern ein fiktiver Thriller. Selbst wenn nicht alles geografisch korrekt ist, schert ihn das einen Dreck.

Quelle: Collider
Erfahre mehr: #Thriller, #Adaption
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
7 Kommentare
Avatar
ferdyf : : Alienator
19.10.2017 23:27 Uhr
0
Dabei seit: 04.02.13 | Posts: 2.400 | Reviews: 5 | Hüte: 84

Verdammt, ich bin echt schockiert. Potenzial hatte der Film echt viel, toller Cast und die Trailer haben mir auch zugesagt. Schade, aber ich werde mir wohl ein eigenes Bild machen.

Avatar
MisfitsFilms : : Poppy
19.10.2017 15:40 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 2.587 | Reviews: 0 | Hüte: 82

Ich warte lieber auf den verschneiten Renner-Film WIND RIVER, welcher mich vom Trailer bereits mehr angemacht hat.

Der SCHNEEMANN hat bei mir schon in den ersten bewegten Bildern kein frösteln abgewonnen

MJ-Pat
Avatar
sid : : Luftanhalter
19.10.2017 12:37 Uhr
0
Dabei seit: 01.10.12 | Posts: 1.442 | Reviews: 16 | Hüte: 43

Zu schade! Wäre genau nach meinem Geschmack gewesen. Ich hab zwar die eine oder andere positive Kritik gefunden, aber überwiegend sieht es schon eher finster aus. Anscheinend haben sie sich in zu vielen Nebenerzählungen verheddert. Liegt evtl. aber nicht nur an dem überstürzten Drehbeginn. Hieß es nicht, dass insgesamt drei Drehbuchautoren am Werk waren? Anscheinend konnten sie sich nicht einigen, was rausfliegt und das wäre am wichtigesten gewesen für ein packendes, logisches Drehbuch.
Bei Publikum scheint er minimal besser anzukommen, aber auch nicht überwältigend. Ich warte mal ab, was die Leute hier sagen oder vielleicht kommt noch eine MJ-Kritik? Ach, es ist ein Mist.

Avatar
GeneralGrievous : : Moviejones-Fan
19.10.2017 12:27 Uhr
0
Dabei seit: 18.02.14 | Posts: 1.519 | Reviews: 0 | Hüte: 50

Oh man, die Trailer wirkten so wahnsinnig faszinierend und ich plane eigentlich nach wie vor, seit längerer Zeit mal wieder einen Thriller im Kino zu gucken. Dazu noch Fassbender und Ferguson - die Zutaten passen eigentlich soweit, gerade bei dem Regisseur.

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
19.10.2017 11:40 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 5.561 | Reviews: 112 | Hüte: 393

Mist, das war eigentlich neben Justice League der einzige weitere Film, den ich dieses Jahr noch unbedingt im Kino sehen wollte, aber es stimmt schoin, es hagelt gerade von überall miese Kritiken. Schade schade, mal sehen, welcher Film nun den Platz einnimmt.

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
Kothoga : : Moviejones-Fan
19.10.2017 11:30 Uhr
0
Dabei seit: 05.03.17 | Posts: 734 | Reviews: 0 | Hüte: 20

Endlich mal wieder ein interessanter Serienkiller-Thriller im Kino und dann sagt der Regisseur selbst, der Film ist verhunzt. Das ist bitter! Gut, werd mir mein eigenes Urteil bilden ohne die Buchvorlage zu kennen, da die Karten schon reserviert sind.

Avatar
stinson : : Moviejones-Fan
19.10.2017 11:13 Uhr
0
Dabei seit: 20.08.11 | Posts: 1.488 | Reviews: 2 | Hüte: 77

Puh das ist hart, ich hatte extrem Bock auf den FIlm und habe mich wirklich auf Fassbender als Hole gefreut. Eine Verfilmungen der weiteren Romane ist damit wohl gestorben. Ein sehr unnötig selbst herbeigeführter Flop. Muss ich wohl doch wieder zu den Büchern greifen und für meinen Durst nach Polizei7Detektiv-Thrillern auf den nächsten "Carl Mørck" aus Dänemark warten.

Forum Neues Thema