Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Party of Five

News Details Reviews Trailer Galerie
Seriennews kurz gefasst

Serien-Shortcuts: UFO-Serie "Rendlesham" # King-Serie "Joyland" naht

Serien-Shortcuts: UFO-Serie "Rendlesham" # King-Serie "Joyland" naht
0 Kommentare - Fr, 02.11.2018 von S. Spichala
Hier wieder ein paar kurze Seriennews am Rande für euch.

Freeform adaptiert Stephen Kings "Joyland"

Stephen King-Serien und-Filme sind immer trendy, und gerade in letzter Zeit mehren sich neben Film-Reboots auch TV-Adaptionen seiner Horrorromane. Nach Castle Rock wird nun Joyland vielleicht die nächste King-Serie, Freeform hat jedenfalls schon einmal den Pilotfilm in Auftrag gegeben. Um das Drehbuch kümmern sich Chris Peña (Jane the Virgin) und Cyrus Nowrasteh (The Stoning of Soraya M.). Die Geschichte spielt 1973 und dreht sich um Collegestudent Devin Jones, der einen Sommerjob im titelgebenden Freizeitpark Joyland in North Carolina annimmt. Dort wird er mit dem Erbe eines teuflischen Mordes und einem sterbenden Kind konfrontiert, beides verändert sein Leben für immer.

Quelle: Deadline

Laurence Fishburne macht UFO-Serie

Offiziell ist der Titel noch nicht ganz bestätigt, aber der Inhalt von Rendlesham ist klar: Die Eventserie mit Laurence Fishburne, der gleichzeitig als Executive Producer fungiert, basiert auf dem Zwischenfall im Jahre 1980, während dem in der Nähe einer Militärbasis in Suffolk von Angehörigen des Militärs ein UFO gesichtet worden sein soll.

Laurence Fishburne spielt den pensionierten US-Soldaten Tyrone, der während des Kalten Krieges auf der Basis stationiert war. Als er nach England zurückkehrt, um den sterbenden Vater seiner Frau ein letztes Mal zu besuchen, wird er mit den Ereignissen konfrontiert, die ihn 40 Jahre lang begleiteten. Als Anthologie soll Rendlesham außerdem abwechselnd in der Vergangenheit und in der Gegenwart erzählt werden.

Quelle: The Hollywood Reporter

Cate Blanchett führt Feminismus-Miniserie an

Die Miniserie Mrs. America von FX aus der Feder von Dahvi Waller soll die modene Geschichte der Frauenbewegung aus der Sicht der konservativ-radikalen Phyllis Schlafly erzählen, die gegen die ERA, die Legalisierung der Abtreibung und gegen den Kampf Homosexueller für gleiche Rechte antrat. Die Serie soll zeigen, wie die wachsende Bestärkung der Frauen das politische und kulturelle Klima nachhaltig verändert hat. Als erste und führende Hauptrolle wurde nun Cate Blanchett als Phyllis Schlafly besetzt.

Quelle: Variety

"Arrested Devolopment"-Ende nach Staffel 5?

Die Fans von Arrested Development mussten sich gehörig in Geduld üben. Ob sie lieber weiter gewartet hätten, wenn sie hören, dass Staffel 5 die letzte sein könnte? Schauspieler David Cross deutete im Late Night With Seth Meyers Podcast jedenfalls an, dass dem so sein könnte. Man solle niemals nie sagen, aber er könne sich nicht vorstellen, dass es eine weitere Staffel geben wird. Weitere Infos gibt es womöglich, sobald die nächsten - und vielleicht letzten - acht Episoden von Arrested Development im kommenden Jahr veröffentlicht wurden.

Quelle: TVLine

"Strange Angel" um Staffel 2 verlängert

Die CBS All Access-Serie Strange Angel konnte beim Publikum punkten, weshalb einer zweiten Staffel nichts im Weg steht. Der Streamingdienst hat diese daraufhin bestellt und erzählt die auf wahren Begebenheiten basierende Geschichte von Jack Parsons weiter, einem großartigen Ingenieur, der tagsüber das Raketenprogramm der USA vorantrieb, während er nachts eine okkulte Sekte anführte, die merkwürdige Sex-Rituale praktiziert.

Quelle: TV Guide

Quartett für "Party of Five"-Revival gecastet

Es wird langsam ernst mit dem Party of Five-Revival von Freeform, denn die Hauptfiguren wurden nun für den Pilotfilm besetzt: Brandon Larracuente (Bloodline), Emily Tosta (The Last Ship), Niko Guardado (The Goldbergs) und Elle Paris Legaspi mimen die vier Buendía-Geschwister der Familie, um die es in der Neuauflage der gleichnamigen Originalserie aus den 90er Jahren geht. Im Revival heißen sie Emilio, ein Musiker und der älteste von ihnen, die strebsame Lucia, die ihre College-Träume vorerst begraben muss, Beto, der die Ersatzvaterrolle übernimmt, und Valentina, die jüngste Schwester. Denn das Revival ist eine moderne Version, in der die Geschwister versuchen klarzukommen, nachdem ihre Eltern Jahrzehnte nach ihrer US-Immigration zurück nach Mexiko abgeschoben wurden. Die Originalschöpfer Christopher Keyser und Amy Lippman schrieben auch den Pilotfilm für den Reboot.

Quelle: Variety

Carell, Aniston & Witherspoon in Apple-Dramaserie

In einer noch unbetitelten neuen Apple-Dramaserie sind Steve Carell und Jennifer Aniston im TV zurück, auch Reese Witherspoon ist an Bord mit ihrer dann zweiten TV-Rolle nach Big Little Lies. Die Serie hat bereits eine Order von zwei Staffeln mit insgesamt 20 Episoden sicher. Die Story folgt den Menschen, die vor dem Morgengrauen aufstehen, um die morgendlichen Talk-Shows im TV zu präsentieren. Carell mimt TV-Moderator Mitch Kessler, der damit kämpft, in der sich weiter entwickelnden Medienwelt tragende Relevanz zu bewahren. Die Rollen von Aniston und Witherspoon sind noch offen.

Quelle: The Hollywood Reporter

Catherine Zeta-Jones im neuen "Queen America"-Teaser

Im neuen Queen America-Teaser gibt Catherine Zeta-Jones die gnadenlose Vicki Ellis, den angesehensten Wettbewerbs-Coach in den USA. Sie soll Samantha Stone dabei helfen, sie in eine wettbewerbsfähige Kandidatin für den Titel der Miss America zu verwandeln. Für gewöhnlich wird Vicki aus eben jenem Grund aufgesucht: sie kann jede Schülerin zu einer Gewinnerin machen. Nur Samantha könnte ihren ganzen Ruf ruinieren.

Das Spektakel zeigt sich Zuschauern ab dem 21. November auf Facebook Watch.

Quelle: Facebook

Interessante Meldungen
Aktuelle News
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?