Anzeige
Anzeige
Anzeige

Star Wars - Andor

News Details Reviews Trailer Galerie
Blöcke

"Star Wars - Andor": Showrunner enthüllt seinen 5-Jahres-Plan!

"Star Wars - Andor": Showrunner enthüllt seinen 5-Jahres-Plan!
8 Kommentare - Di, 05.07.2022 von F. Bastuck
Die Geschichte von "Andor" soll sich über ganze fünf Jahre erstrecken. Wie das in zwei Staffeln ermöglicht werden soll, hat Showrunner Tony Gilroy jetzt verraten.

Mit Obi-Wan Kenobi ging die eine Star Wars-Serie gerade erst zu Ende, da steht auch schon mit Star Wars - Andor die nächste vor der Tür. Tatsächlich ist es schon nächsten Monat soweit, am 31. August.

"Star Wars - Andor" Season 1 Trailer 1

Diego Luna kehrt in dem Prequel bekanntlich als Rebell Cassian Andor zurück. Doch nicht nur er, auch Genevieve O´Reilly feiert als zukünftige Anführerin der Rebellenallianz Mon Mothma ein Comeback. Die Serie beginnt fünf Jahre vor den Ereignissen in Rogue One - A Star Wars Story und soll über 24 Folgen hinweg sich auch über genau diese fünf Jahre erstrecken.

Showrunner Tony Gilroy hat jetzt in einem Interview ausführlicher erläutert, wie dies ermöglicht werden soll. So sei der Umfang der Serie wirklich riesig. Jede der zwei Staffeln bestehe aus 12 Episoden. Die Regisseure der Serie würden in Blöcken je drei Episoden arbeiten. Es gäbe also in Staffel 1 vier Blöcke. Diese ersten 12 Episoden würden das erste der geplanten fünf Jahre der Geschichte behandeln.

Aufgrund dieser Arbeitsweise mit den Blöcken habe man in Staffel 2 eine andere inhaltliche Struktur im Vergleich zu Staffel 1entwickelt. Jeder Block in Staffel 2 wird ein Jahr der Geschichte abdecken, sodass man mit jedem Block sich mehr und mehr Rogue One annähert. Auch hier wird es vier Blöcke mit je drei Episoden geben. So will man in Staffel 2 die restlichen vier Jahre erzählen.

Man darf gespannt sein, welche Geschichten in diesen fünf Jahren alles erzählt werden. Schließlich wird sich das Imperium zu dieser Zeit auf dem Höhepunkt seiner Macht befinden.

Sicher auch interessant wird es sein, zu sehen, was es mit Stellan Skarsgård in der Serie auf sich hat. Von seiner Figur Luthen wissen wir bislang im Grunde nichts. Es wurde jetzt aber von ihm zusammen mit Lunas Andor ein neues Bild veröffentlicht.

Galerie Galerie
Quelle: Empire
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
8 Kommentare
Avatar
2Cents : : Moviejones-Fan
06.07.2022 15:03 Uhr | Editiert am 06.07.2022 - 15:04 Uhr
0
Dabei seit: 31.03.22 | Posts: 511 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Mal schauen, ob mich der Charakter dieses Mal abholt. In Rogue One fand ich ihn zum einschlafen.

Das man es jetzt sogar mit einem Plan darüber, was man eigentlich zeigen will, versucht, könnte einem ja schon fast Hoffnung machen, das es nicht wieder so ein halbgarer Schlok wird, wie leider so ziemlich alles vom neuen Star Wars. Einzig Mandalorien hatte mehr gute als schlechte Momente.

Zu den vorangegangenen Kommentaren:

Ironie muss man heutzutage Kennzeichnen, wie eine Autobahnausfahrt. "In drei Kilometern halten sie sich bitte Rechts, Richtung Sarkasmus, Kalauer und Ironie." smile

Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse. Und am Ende ist alles für die Katz.

Avatar
endoplasmatischesRetikulum667 : : Moviejones-Fan
05.07.2022 14:23 Uhr
0
Dabei seit: 05.07.22 | Posts: 14 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Kann man es noch mehr überspitzen? Ja, man(isch) kann laughing

Avatar
Ellessarr : : Wundersamer
05.07.2022 13:22 Uhr
0
Dabei seit: 11.01.10 | Posts: 238 | Reviews: 4 | Hüte: 6

Bin mir nicht sicher ob du das jetzt sarkastisch meinst oder nicht victory

Disney muss sich ja an nichts halten, also wäre es natürlich möglich. Spätestens bei Boba/ Manda gehts sicherlich weiter auf Tatooine. Hatte vorher schon die Vermutung das sie eine Serie über die Jawas oder Sandleute drehen. Gut die Sandleute haben sie ja dann auch untergebracht. Wobei ich persönlich lieber mal was anderes sehen wollen würde. Alderan, Yavin, Corusant, Kashyyyk, von mir aus auch Hoth. Oder eben mal was ganz neues.

Avatar
Manisch : : Moviejones-Fan
05.07.2022 11:12 Uhr
1
Dabei seit: 19.10.18 | Posts: 979 | Reviews: 16 | Hüte: 40

@Ellessarr

Uff, das ist natürlich eine harte Nuss.
Ich hoffe, sie finden trotzdem einen Weg - Ich will unbedingt mehr von Tatooine sehen!
Vielleicht gibt es ja einen Neben-Plot, der dort spielen kann? Er muss auch nicht sonderlich interessant sein, oder Sinn ergeben.

Bitte hört auf, das Wort "manisch" in euren Kommentaren oder Filmkritiken zu verwenden. Streicht es am besten aus eurem Wortschatz. Ich bekomme sonst immer Benachrichtigungen, dass ich erwähnt wurde. Vielen Dank :D

Avatar
Ellessarr : : Wundersamer
05.07.2022 10:16 Uhr
0
Dabei seit: 11.01.10 | Posts: 238 | Reviews: 4 | Hüte: 6

Bisher hört sich das doch ganz gut an. Denke das wird mir gefallen.

@Manisch das würde aber nicht sonderlich viel Sinn ergeben, wenn sie in der Wüste sind. Dort dürfte es eigentlich weder Rebellen noch Imperiale im großen Stil geben. Dazu wurden bereits diverse Bücher u.Ä veröffentlicht nachdem der Film´rauskam, diese zählen aktuell noch als Canon. Und beschreiben so ziemlich alles von seiner Kindheit bis zu seinem Tot. Aber Wüsten spielen da eigentlich keine Rolle.

Avatar
SpiderFan : : Moviejones-Fan
05.07.2022 09:26 Uhr
0
Dabei seit: 06.05.22 | Posts: 348 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Mal abwarten. Aber hab schon irgendwie Bock auf die Serie.

"I am not fucking around here, I believe a well-rounded film lover oughta have something to say about Jean-Luc Godard and Jean-Claude Van Damme."

-Vern

Avatar
Manisch : : Moviejones-Fan
05.07.2022 09:08 Uhr
1
Dabei seit: 19.10.18 | Posts: 979 | Reviews: 16 | Hüte: 40

Schön, dass sie es so durchkonzipiert haben, aber als Star Wars Fan sind meine inhaltlichen Ansprüche nicht sehr hoch. Mir ist eigentlich nur wichtig, dass es möglichst viele Szenen auf Tatooine gibt. Zur Not auch ein anderer, ähnlicher Wüsten-Planet. Und dann noch diverse Quer-Referenzen zu anderen Filmen und Nostalgie-Momente, damit ich wie DiCaprio schnippend auf dem Sessel vorm Fernseher sitzen kann. Solange die Serie das hat, ist es instant 5/5 für mich und sie können machen, was sie wollen.

Bitte hört auf, das Wort "manisch" in euren Kommentaren oder Filmkritiken zu verwenden. Streicht es am besten aus eurem Wortschatz. Ich bekomme sonst immer Benachrichtigungen, dass ich erwähnt wurde. Vielen Dank :D

Avatar
Cairbre : : Moviejones-Fan
05.07.2022 09:01 Uhr
0
Dabei seit: 23.11.11 | Posts: 233 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Klingt mega und lässt hoffen, dass diese Serie auch einen inhaltlich gehaltvollen Unterbau hat und nicht wieder bloss gut ausschaut ohne eine wirkliche Geschichte zum erzählen zu haben

smile

Forum Neues Thema
AnzeigeN