Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Terminator 2 - Tag der Abrechnung

News Details Kritik Trailer Galerie
Terminator 2 - Tag der Abrechnung

"Terminator 2" in 3D - eine spannende Idee, findet Cameron (Update)

"Terminator 2" in 3D - eine spannende Idee, findet Cameron (Update)
17 Kommentare - Di, 03.06.2014 von Moviejones
Auf einem Filmfestival in Los Angeles stand James Cameron Rede und Antwort und bezog sich auf die mögliche 3D-Konvertierung von "Terminator 2".
"Terminator 2" in 3D - eine spannende Idee, findet Cameron

Update: Auch auf Terminator - Genesis und die anderen neuen Terminator-Filme kam James Cameron zu sprechen. Er beobachtet zwar, was da passiert, und steht mit den Produzenten in Kontakt, sein Einfluss ist aber zu gering, um in den Credits Erwähnung zu finden. Camerons Hauptanliegen war es, sicherzustellen, dass man dem Terminator-Charakter treu bleibt und Arnold Schwarzenegger wieder im Zentrum steht. Wenn er also einen winzigen Beitrag geleistet habe, dann diesen.

++++++++

2016 wird es ganze 25 Jahre her sein, dass uns James Cameron mit Terminator 2 - Tag der Abrechnung faszinierte und bewies, zu welchen großartigen Leistungen die damalige CGI-Technik schon im Stande war. Auch heutzutage hat seine finstere Zukunftsvision nichts von ihrer Faszination verloren, nicht umsonst gehört für uns in der MJ-Redaktion Terminator 2 zu den Top 3 der besten Science Fiction-Filme aller Zeiten.

Doch nicht nur kennt jeder Camerons Vorliebe für die Science Fiction, auch 3D gehört zu seinem Spielfeld, wie wir seit längerem gut wissen. Nachdem Titanic zum 15-jährigen Jubiläum in 3D aufgehübscht wurde und erneut ins Kino kam, fragten sich einige Neugierige auf dem Los Angeles Times Hero Complex Film Festival letztes Wochenende, was denn mit seinen anderen Klassikern sei - und stellten dem anwesenden Cameron exakt diese Frage.

Der Regisseur antwortete daraufhin, dass Terminator von 1984 sicherlich keine Konvertierung erfahren wird. Es war nun mal ein Low-Budget-Streifen und der nötige Aufwand wäre einfach unangemessen. Demgegenüber ist Terminator 2 - Tag der Abrechnung schon in besserer Qualität und wirkt auf seine Weise zeitlos. Sofern sich jemand findet, der an einer Konvertierung Interesse hat und die finanziellen Mittel bereitstellt, wäre es sicherlich eine spannende Idee.

Vor allem auch in Hinblick auf den chinesischen Kinomarkt, wo Terminator 2 - Tag der Abrechnung nie öffentlich lief und der in einigen Jahren der größte Markt für Filme weltweit sein wird. Das, so Cameron, würde die Kosten der 3D-Konvertierung von etwa 6-7 Mio. Dollar schon rechtfertigen, und so könnte der Film nach China bei ausreichendem Interesse auch in anderen Regionen noch einmal anlaufen.

Jedoch sei dies nur ein Beispiel, wie der Regisseur weiter anfügt. Es gäbe keine konkreten Pläne momentan in diese Richtung. Dennoch scheint es nicht ganz unrealistisch zu sein, dass wir Terminator 2 - Tag der Abrechnung noch einmal auf der großen Leinwand erleben könnten. Wie anfangs erwähnt, steht das Jubiläum an und es gibt sicherlich einige Fürsprecher für das Projekt.

Wie steht ihr dazu? (Noch) einmal Lust darauf, Terminator 2 - Tag der Abrechnung 3D-konvertiert im Kino zu erleben und wie Robert "T-1000" Patrick durch das Gitter gleitet?

Unterstütze MJ
Quelle: Slashfilm
Erfahre mehr: #ScienceFiction, #3D, #Roboter
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
17 Kommentare
Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
05.06.2014 13:45 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 4.754 | Reviews: 74 | Hüte: 317
Also ich bin auch nicht dagegen, Terminator nochmal in 3D zu sehen - mir auch egal welcher der ersten beiden Teile. Nur eines sollte euch allen bewußt sein:
Wem Man of Steel usw in 3D zu dunkel war, wird bei beiden Terminators relativ wenig Freude haben, denn die sind schon unkonvertiert gefühlt 70% in der Dunkelheit - denkt drüber nach, ob ihr da noch Freude dran hättet
Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
jerichocane : : Advocatus Diaboli
03.06.2014 21:48 Uhr
0
Dabei seit: 08.08.09 | Posts: 6.010 | Reviews: 27 | Hüte: 258
Terminator 1 in 3D ? Auf gar keinen Fall! Da gebe ich Cameron recht!
Aber T2 wäre in 3D richtig gut.
ICh bin kein Fan von Camerons Avatar, aber Cameron hat nicht erst mit Avatar und Titanic 3D gezeigt, dass er Ahnung von 3D hat. Schon bei dem von luhp erwähnten T2-3D Kurzfilm für einen Vergnügungspark zeigte er was für ein potential in der 3D Technik steckt
Avatar
Rotschi : : M. Myers
03.06.2014 19:21 Uhr
0
Dabei seit: 17.12.09 | Posts: 1.375 | Reviews: 6 | Hüte: 21
@ luhp92

Ich muss mich entschuldigen :-D

Hatte doch glatt vergessen auch auf den Hut zu klicken. Das habe ich soeben nachgeholt. Denn verdient hast du ihn immer noch.

Einen schicken Abend euch allen
Avatar
MoonFrost : : Moviejones-Fan
03.06.2014 15:28 Uhr
0
Dabei seit: 26.04.13 | Posts: 793 | Reviews: 0 | Hüte: 4
Am liebsten mag ich von Terminator die Serie.
Von 3D bin ich jedoch kein Fan, was wohl von meinem Stammkino verursacht wurde. Die haben nämlich keine guten Einweg-Brillen, sondern Wiederverwendbare. Die sind inzwischen so verdreckt und zerkratzt, dass man kaum noch 3D erkennen kann.

Zudem gibt es da jeden Film nur in 3D, weswegen man gezwungen ist, den Rotz zu tragen.
Avengers Assemble!
MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
02.06.2014 20:14 Uhr
1
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 11.987 | Reviews: 178 | Hüte: 398
@Rotschi

Das neue Hut-System ist wohl noch ein bisschen buggy.
Dein Hut wird mir aus irgendeinem Grund nicht angezeigt, ein ähnliches Problem ist mir letztens bei anderen Usern auch schon aufgefallen.
Naja, trotzdem danke für die Kappe ^^

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
ION : : Moviejones-Fan
02.06.2014 19:18 Uhr
0
Dabei seit: 27.09.10 | Posts: 1.225 | Reviews: 0 | Hüte: 11
Als jemand der T2 als bester Film aller Zeiten betitelt kann ich nur sagen...WOW! her damit...und vor allem ab ins Kino damit.

WO is das Problem ?! Cameron ist ein Perfektionist, der Film wird sicherlich auf dem gleichen Standard konvertiert wie auch Titanic. Und das ist immer noch erstklassiges 3D. Da kommen Filme wie Avengers und Man of Steel nicht ran.

Meine Stimme hat er!
Avatar
Rotschi : : M. Myers
02.06.2014 18:25 Uhr | Editiert am 02.06.2014 - 18:26 Uhr
0
Dabei seit: 17.12.09 | Posts: 1.375 | Reviews: 6 | Hüte: 21
@ luhp92
Einen Hut von mir für dich und deine absolut nachvollziehbare Meinung. Danke wink

Also warum momentan fast alle auf Cameron rumtreten verstehe ich beim besten Willen nicht. Der Mann ist einfach eine lebende Legende. Alles was er anfässt wird gut. Klar Avatar hat storytechnisch keinen Oscar verdient, aber dennoch sehrwohl unterhalten (ich war 2 Mal im Kino) und konnte mich einfach nicht sattsehen.

Und wenn einer über andere Filme, gerade wegen derer schlechten 3D Nachkonvertierung klagen/meckern darf, dann ja wohl CAMERON!

Ich habe auch Titanic in 3D gesehen und war einfach baff, was 3D-technisch möglich ist, aus einen 15 Jahre alten Film rauszuholen.
Hingegen saß ich in den genannten Filmen (leider in 3D) und dachte mir... wozu zur Hölle trage ich diese dämliche Brille.

Kaum mehr Tiefe bei Man of Steel und bei Ironman 3 einfach nur ein schlechtes und dazu noch dunkles Bild. Fail...

Sehr gerne kann Cameron Terminator 2- Tag der Abrechnung in 3D bringen. Zum Einen, weil ich den Film leider nie auf der ganz großen Leinwand sehen konnte, da ich beim Erscheinen erst 4 Jahre alt war und zum anderen weil ich Cameron auch bei einem 25 Jahre alten Film alles anvertraue.

Und nun bitte aufhören mit Meckern, Cameron und Avatar, schlechter Film, viel zu erfolgreich bla... Da gibt es um Längen schlechtere Filme, wo die Story auch keine Lorrbeeren verdient hat und dann noch mit richtig schlechten Effekten glänzt. Nenne an dieser Stelle keine Beispiele. Es gibt dutzende.

P.S. Habe in diesem Post Ansichten geteilt, welche ähnlich auch zur anderen News bezogen auf das Schreiben der Drehbücher zu Avatar 2, 3, 4. War aber zu träge, beides voneinander zu trenn. :-P
Avatar
DesertHunter24 : : Moviejones-Fan
02.06.2014 16:00 Uhr | Editiert am 02.06.2014 - 16:07 Uhr
0
Dabei seit: 22.03.11 | Posts: 2.944 | Reviews: 6 | Hüte: 27
@Andra

Hast du die News auch gelesen? Er sagt doch, Teil 1 lohnt sich nicht aufgrund der Qualität. Und er sagt auch nicht, dass er T2 konvertieren wird, es sei nur ein Gedankenspiel als Antwort auf eine Frage.

Doch, ich war leider zu entsetzt, als dass über das Geschriebene nachgedacht habe...Entschuldigung an alle an dieser Stelle. Ich war wohl etwas zu hitzig...

@luhp92

Mir hat zwar Terminator 1 besser gefallen als Teil 2, ich bin der Sache gegenüber aber dennoch aufgeschlossen.

Ich mag den ersten Teil auch irgendwie lieber als den Zweiten. Nur 3D muss nicht sein. Da kommt der Flair der Zeit ein wenig abhanden... ;)
Saruman believes it is only great power that can hold evil in check, but that is not what I have found. I found it is the small everyday deeds of ordinary folk that keep the darkness at bay...small acts of kindness and love. (Gandalf, Hobbit: AUJ)
MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
02.06.2014 10:18 Uhr | Editiert am 02.06.2014 - 13:50 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 11.987 | Reviews: 178 | Hüte: 398
Mir hat zwar Terminator 1 besser gefallen als Teil 2, ich bin der Sache gegenüber aber dennoch aufgeschlossen.

Den Original-Terminator im Kino erleben? Sehr gerne!
Dann auch noch in Cameron-3D? Genial!

James Cameron ist einer der wenigen Leute, die es verstanden haben, 3D richtig einzusetzen - siehe Avatar und Titanic. Darüberhinaus hat er schon einen 3D-Kurzfilm zu Terminator 2 gedreht. Wieso dann nicht also den ganzen Film?

Zum Kurzfilm: T2-3D - Battle Across Time

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
human8 : : Moviejones-Fan
02.06.2014 10:11 Uhr
0
Dabei seit: 20.03.12 | Posts: 1.011 | Reviews: 0 | Hüte: 8
Da ich ein sehr grosser Fan von 3D bin (Ironie) , freue ich mich auf T2 in 3D ;).
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
02.06.2014 08:24 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.155 | Reviews: 3 | Hüte: 288
@TiiN:

Ich hab Titanic in 3D auch nie gesehen
Geschweige in 2D

Aber sollte der T2 von der Qualität her überzeugend sein,...wie man von Titanic hörte. Dann gerne. Episode I, habe ich auch damals in 3D gesehen. Nachbearbeitung .abgesehen von Master Yoda, der Bildscharf war? War die 3D nach Bearbeitung für die Katz.
Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2019
02.06.2014 08:17 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 4.883 | Reviews: 117 | Hüte: 214
@ChrisGenieNolan

Das kommt ja auch auf die Qualität der Nachbearbeitung an. Ich habe mir Titanic nicht in 3D angesehen. Jedoch habe ich gehört, dass das 3D dort erstklassig aussah. Etwas anderes würde bei Terminator 2 sicher nicht passieren.

Mir würde es persönlich gefallen, Terminator 2 im Kino zu sehen. In 3D muss es nicht unbedingt sein.
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
02.06.2014 07:52 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.155 | Reviews: 3 | Hüte: 288
Auch wenn das nur einen Beispiel von ihm. Oder sogar mit der Idee rum
Spielen lassen. Ich liebe T2. Der beste überhaupt. Selbst der neue wird nicht an de Klassiker herankommen. Wer was anderen behaupten, macht sich selber was vor.


Zurück zu Themen:

War James Cameron nicht, der letztes Jahre über Man of Steel & Iron man darüber beklagt haben, das es unnötig war die Filme in 3D nach zu bearbeiten. Auch wenn er recht hatten. Und jetzt denkt er selber darüber nach das selbe nochmal zu machen ? .
Avatar
Andra : : Moviejones-Fan
02.06.2014 07:05 Uhr
0
Dabei seit: 01.05.11 | Posts: 406 | Reviews: 0 | Hüte: 25
@Deserthunter:

Hast du die News auch gelesen? Er sagt doch, Teil 1 lohnt sich nicht aufgrund der Qualität. Und er sagt auch nicht, dass er T2 konvertieren wird, es sei nur ein Gedankenspiel als Antwort auf eine Frage.
Avatar
DesertHunter24 : : Moviejones-Fan
02.06.2014 03:04 Uhr
0
Dabei seit: 22.03.11 | Posts: 2.944 | Reviews: 6 | Hüte: 27
Der ist aber echt auf nem Trip, oder? Ich dachte damals, dass Titanic 3D ein Scherz war, aber der war nicht schwierig zu konvertieren...Aber Terminator 2? Warum nicht gleich den Ersten? Da hat man gleich die relativ schlechten Masken, die schon auf Blu-ray auffallen, auch noch dreidimensional...
Saruman believes it is only great power that can hold evil in check, but that is not what I have found. I found it is the small everyday deeds of ordinary folk that keep the darkness at bay...small acts of kindness and love. (Gandalf, Hobbit: AUJ)
Forum Neues Thema