Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

The Walking Dead

News Details Reviews Trailer Galerie
"Walking Dead" Staffel 8 ursprünglich anvisiert

"The Walking Dead": Hauptdarsteller-Ausstieg lang geplant + Neue Opening Credits (Update)

"The Walking Dead": Hauptdarsteller-Ausstieg lang geplant + Neue Opening Credits (Update)
7 Kommentare - Fr, 05.10.2018 von N. Sälzle
Seit Wochen werden die Diskussionen um "The Walking Dead" von dem Ausstieg eines Stars beherrscht. Dass dieser nicht von heute auf morgen entschieden wurde, wird nun umso deutlicher. Und: Neues Footage!
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
"The Walking Dead": Hauptdarsteller-Ausstieg lang geplant + Neue Opening Credits

Update vom 05.10.2018: Mehr Comicstyle kommt in die neuen Opening Credits von The Walking Dead Staffel 9! Ihr findet das Video dazu fganz unten mit angehängt. Gefällt euch das neue Intro?

++++

Jetzt bei Amazon shoppen und MJ supporten
KaufenKaufenKaufenKaufenKaufen

Update vom 02.10.2018: Ein neuer Clip überbrückt euch die Wartezeit von nur noch ein paar Tagen auf The Walking Dead Staffel 9, ihr findet ihn ganz unten angehängt.

++++

Update vom 01.10.2018: Auf einen Fanliebling müssen die Zuschauer nicht verzichten, wenn The Walking Dead in wenigen Tagen auf die TV-Bildschirme zurückkehrt. Doch sie müssen sich darauf einstellen, dass er nicht mehr derselbe sein wird. Wie Scott Gimple, der inhaltliche Chef der Serie erklärt, hätte Negan (Jeffrey Dean Morgan) für die Saviors vor allem eine unglaubliche Fassade aufgesetzt. Vieles hätte sich darauf begründet, dass er der Anführer, der Boss, gewesen sei. Es ging um Macht und Kontrolle.

Wenn The Walking Dead für Staffel 9 zurückkehrt, dann sollte man sich von diesem Bild wohl verabschieden, wenn es nach Gimple geht. Negan hätte keine Macht mehr und keine Kontrolle. Das führt dazu, dass man andere Seiten an ihm kennenlernt, als diese Fassade allmählich bröckelt. Vor allem werde man den Charakter durch die anderen Charaktere kennenlernen, die ihn in seiner Zelle besuchen kommen, denn Carl (Chandler Riggs), der ihn zuvor regelmäßig besuchte, weilt ja schließlich nicht mehr unter den Lebenden.

++++

Man kann den Schöpfern von The Walking Dead und Andrew Lincoln jedenfalls nicht vorwerfen, den Ausstieg nicht gut durchdacht zu haben, denn Spontanität sieht anders aus.

Wie der Darsteller des Rick Grimes in einem aktuellen Interview preisgibt, machte er sich bereits zu Zeiten von The Walking Dead Staffel 4 Gedanken darüber, die Serie zu verlassen und hatte ursprünglich vor, schon in Staffel 8 auszusteigen.

Bereits während Staffel 4 hätte er mit dem Executive Producer Scott Gimple über dieses Thema gesprochen. Sie beide hätten viele Gemeinsamkeiten gehabt, darunter junge Familie. Doch die Serie, die von ihnen beiden in gewisser Weise angeführt wurde, wurde größer und größer.

Sie hätten sich darauf verständigt, dass es man der Serie eine gewisse Form geben müsse, falls man Staffel 5 erreiche - und dann vielleicht ein paar mehr. Natürlich hätte es viele verschiedene Ansätze gegeben, doch Lincoln hätte gesagt, dass "8" nach einer guten Zahl klinge. Acht Staffeln seien großartig und etwas, das ihm wieder und wieder durch den Kopf gegangen sei und Gimple hätte ebenfalls darüber nachgedacht. Es sei der Abschluss eines gewissen Kapitels gewesen, dem man den Stempel "Ricks Niedergang" aufdrücken könnte.

Doch - und so suggerieren auch die neuesten Meldungen zu seiner etwaigen Rückkehr - sei ihm der Abschied nicht leicht gefallen. Statt lediglich eine Beerdigung zu haben, hätte er diese vorbereiten müssen und hätte zudem sicherstellen müssen, dass jeder damit einverstanden sei, wie dies ablaufe. Und irgendwie sei er noch nicht bereit dafür gewesen.

Deshalb sei The Walking Dead Staffel 8 letztlich auch nicht sein Finale gewesen, wäre er einfach noch nicht bereit dafür gewesen, sich von seinen Freunden zu verabschieden.

Erfahre mehr: #Comics, #Horror, #Zombies
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
7 Kommentare
Avatar
Sully : : Elvis Balboa
01.10.2018 11:06 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 9.775 | Reviews: 30 | Hüte: 367

@Sublim77

Auch wenn zwischendurch mal einige Hänger drin waren, schaue ich immer noch sehr gern und hab Staffel 1-5 auch im Regal stehen. (Rest folgt)

Danke Dir

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
01.10.2018 11:02 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 3.594 | Reviews: 26 | Hüte: 254

@Sully:

Ja, ich war auch mal richtig begeistert von der Serie. Bin allerdings aus vielen unterschiedlichen Gründen "ausgestiegen".

Auf jeden Fall wünsche ich dir (trotz des unnötigen Spoilers) viel Spaß beim Schauen.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
Sully : : Elvis Balboa
01.10.2018 10:54 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 9.775 | Reviews: 30 | Hüte: 367

@Sublim77

Wie bei Filmen, bin ich auch bei Serien recht breit aufgestellt. Nach meiner absoluten Lieblingsserie "Outlander", die mittlerweile bei den Serien genau so einen Sonderstatus bei mir genießt, wie "Rocky" bei den Filmen, gehört "Walking Dead" auch zu meinen Favoriten im Serienbereich. Als ich anfing, hats mich so gepackt, dass ich die ersten 3 Staffeln in 5 Tagen geschaut habe...

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
01.10.2018 10:46 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 3.594 | Reviews: 26 | Hüte: 254

@Sully:

Mal völlig unabhängig davon, dass du völlig Recht hast und ich deinen Ärger über den unnötigen Spoiler verstehen kann, hätte ich nicht gedacht, dass du TWD schaust. Da bin ich jetzt tatsächlich total überrascht. Soll aber nicht irgendwie als Wertung verstanden werden, ich hätte einfach nur gedacht, dass dein Inreresse an Serien anders gelagert ist. Du überraschst eben immer wiedersmile

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
Sully : : Elvis Balboa
01.10.2018 10:33 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 9.775 | Reviews: 30 | Hüte: 367

@MJ

Vielen Dank für den fetten Spoiler in der News Überschrift. Es gibt Leute, die Staffel 8 noch nicht gesehen haben und nicht wussten, dass Negan diese überlebt. Dazu gehöre auch ich. Solche Überschriften bei einer laufenden Serie zu benutzen, die dann auch noch direkten Bezug zur bisher letzten laufenden/gelaufenen Staffel herstellt, ist echt unangebracht.

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
kermit80 : : Moviejones-Fan
28.09.2018 11:48 Uhr
0
Dabei seit: 23.11.15 | Posts: 15 | Reviews: 1 | Hüte: 3

Ich muss gestehen, dass die Serie ihre Höhepunkte hatte und ab und zu auch noch ein paar wenige Highlights herausgesprungen sind. Ich habe jedoch mittlerweile aufgehört die Serie ernst zu nehmen. Schaue nur noch um mitreden zu können. Die Comics sind um Welten besser! Mich regt es jedesmal auf, dass man sich von solchen genialen Vorlagen so entfernen kann und am Ende es vorne und hinten nicht mehr passt. Das passiert immer öfter und hat keinerlei Grundlage oder Sinn. Beispiele?

- Game of Thrones

- Marvel & DC Verfilmungen

- Harry Potter Verfilmungen

- Herr der Ringe & Der Hobbit Verfilmungen

- Das Parfum

- Die Welle

- Spiele Verfilmungen á la Assasins Creed, Final Fantasy, Tekken etc.

- Die Chroniken Verfilmungen

- Tintenherz

- Die meisten Stephen King Verfilmungen

- Die Säulen der Erde

- Dexter

- iZombie

- Ghost in the Shell

usw. usw. usw.

Das sind die die mir gerade spontan einfallen. Entweder man hält sich 1:1 und zu 100% an die erfolgreich Vorlage oder man sollte die Finger davon lassen. Es gibt einen Grund warum diese Vorlagen so erfolgreich sind/waren. Warum diese also bei einer filmischen Umsetzung ändern? Das geht immer schief! All die guten Verfilmungen die auf Büchern, Spielen, Comics o. a. beruhen funktionieren. Kurz- und langfristig. TWD regt mich nach jeder Folge nur noch auf. Und jetzt ein TWD ohne Rick? o.O Wollt ihr uns eigentlich alle verarschen? TWD IST RICK GRIMES! Zum kotzen nochmal. Das hätte sich ein Andrew Lincoln auch mal früher überlegen können, die Comics lesen können/sollen und mit den Fans dieser sich unterhalten. Dann ist einem auch klar welche Aufgabe und Verantwortung er hat. Wenn ihm das zuviel ist und Familie wichtiger, dann nehme ich so einen Job nicht an. Mach ich bei mir nicht anders. Ich habe schon um Welten bessere Jobangebote abgelehnt wegen meiner Familie. Das ist dann halt so. Aber das muss mir vorher bewusst sein.

Ich prophezeihe Folgendes:

Wenn man mit der 9. Staffel kein Serienende schafft und Rick wirklich innerhalb der Serie stirbt, dann wird die dann folgende 10 Staffel ohne Andrew Lincoln floppen. Aber so richtig. Viele Serien haben es bereits verpasst einen sauberen Schluss zu finden und zu vollziehen.

Hier auch nur ein paar kurze Beispiele:

- HIMYM

- Prison Break

- (wieder) Dexter

- SOA

- OITNB

- (wieder) GOT

- Akte X

- Fringe

- True Detective (die erste Staffel war das Beste was ich seit Jahren mal wieder gesehen habe)

- Scrubs

- TAAHM

- Roseanne

- Lost

- Die wilden siebziger

Ich lasse mich gern eines Besseren belehren und hoffe darauf dass ich falsch liege, aber die bisherigen Erfahrungen und Beispiele verheißen nichts Gutes. Leider.

Avatar
Shari1985 : : Moviejones-Fan
28.09.2018 10:29 Uhr | Editiert am 28.09.2018 - 11:33 Uhr
0
Dabei seit: 24.09.18 | Posts: 3 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Ich hoffe, dass die auch das Ende von TWD schon lange geplant haben. Wäre auch mal langsam angebracht wink

Forum Neues Thema