Anzeige
Anzeige
Anzeige

Navy CIS

News Details Reviews Trailer Galerie
Navy CIS

Updates am Rande: Comic-Con, "Navy CIS" 11.2 bei Sat.1 & mehr

Updates am Rande: Comic-Con, "Navy CIS" 11.2 bei Sat.1 & mehr
0 Kommentare - So, 13.07.2014 von S. Spichala
Ab Mitte August setzt Sat.1 "Navy CIS" mit den noch offen Folgen von Staffel 11 fort, auch mit "Navy CIS - L.A." geht es am gleichen Tag mit Teil 2 von Staffel 5 weiter. Ansonsten findet ihr den aktualisierten Comic-Con-Kalender und weitere News wie neue Trailer und Castnews in unseren Updates dieser Woche.

Wie angekündigt haben wir den Comic-Con-Kalender auch hier unter "Comicnews" ab Seite 3 übertragen, der laufend mit den wichtigsten Daten aktualisiert wird, sobald wir sie entdecken. Ansonsten findet ihr natürlich wie immer auch einige andere News, die unter der Woche keinen Platz bei uns fanden, wie zum Beispiel unter den "Deutschlandstarts" die Fortsetzung von Navy CIS Staffel 11 bei Sat.1 im Folgenden.

  • Trailer & Teaser

 

Neue How to Get Away with Murder-Promo: Ein sexy und flott inszenierter Blick auf das Gesetz soll die kommende Serie How to Get Away with Murder von Peter Nowalk sein, in der Viola Davis als Kriminal-Professorin ihre Studenten warnt, dass man rasch auf beiden Seiten des Gesetzes landen kann. Aber seht und hört im unten angehängten Promo-Teaser selbst. Die Serie startet in den USA im Herbst bei ABC. Quelle: THR

Trailer zur Miniserie The Honourable Woman mit Maggie Gyllenhaal: BBC Two hat einen Trailer zur kommenden Thriller-Miniserie veröffentlicht, in dem sich Maggie Gyllenhaal (The Dark Knight) auf ihrer persönlichen Reise von Londons Whitehall zum MI6 zur CIA und in den Mittleren Osten fragt, wie man überhaupt jemandem trauen kann, wissend, dass alle Geheimnisse voreinander verbergen. Auf ihrer Reise versucht sie, die Fehler ihrer eigenen Familie aus der Vergangenheit zu korrigieren. Ihr findet den Trailer hier. Quelle: YouTube

Erster Teaser zur kommenden History-Miniserie Houdini mit Adrien Brody: Now You See Me - Lernt Brody als den berühmten Magier Harry Houdini kennen, denn genau dieser und nur er steht im kurzen ersten Teaser auch im Vordergrund und verbreitet gehörig düster-magische Stimmung. Ihr findet den Teaser unten angehängt. Quelle: EW

  • Neue Serien & Staffeln

 

Sci-Fi-Animeserie Robotech bekommt Fortsetzung als Miniserie mit Robotech Academy: Per Kickstarter-Crowdfunding will die Produktionsfirma Harmony Gold, die Robotech 1985 von Japan in die USA brachte, das Fanherz mit einer Miniserie namens Robotech Academy erfreuen. Geplant ist ein 22-minütiger Pilot, der über Kickstarter Investoren finden soll, wurde letzte Woche auf der Anime Expo in Los Angeles bekannt. Quelle: Screen Rant

PIC1

Amazon nimmt auch Steven Soderberghs Red Oaks-Pilot auf: Ein weiterer Pilot wird Amazon-Kunden zur Wahl stehen, zur Comedy Red Oaks von Steven Soderbergh, der bereits bei Cinemax mit The Knick erstmals eine TV-Serie an den Start bringt, deren erste Staffel Soderbergh komplett Regie führt und die zudem bereits Staffel 2 sicher hat. Die Coming-of-Age-Comedy dreht sich um College-Student David Myers (Craig Roberts), der 1985 nach dem Herzinfarkt seines Vaters neue Wege gehen muss und in einem Tennisclub in New Jersey als Assistent einen Sommer-Job bekommt. Die Serie zeigt seine Erlebnisse mit den Clubmitgliedern und seinen Arbeitskollegen. Quelle: THR, Slashfilm, TV Line

Sci-Fi-Serie Coma sucht Abnehmer: Televisia USA, eine Unterabteilung der spanisch-sprachigen Gropa Televisia, sucht für Coma, eine Sci-Fi-Actionserie von Francesco Papini und Noé Santillán, einen US-Sender, egal ob TV, Kabel oder digital. In der Serie erwachen auf einen Schlag 10.000 Komatöse, die alle per Botschaft mit nur einem Ziel vor Augen aufstehen: "Halte Ian Wallace auf", der für den dritten Weltkrieg verantwortlich sein soll. Eine Castbesetzung gibt es auch schon, Martha Higareda (Street Kings) als Dr. Victoria Neves, die auch als Executive Producerin fungieren soll. Quelle: THR

Syfy ordert The Magicians-Pilot: The Magicians ist eine Adaption der gleichnamigen Fantasy-Romantrilogie von Lev Grossman, den Pilot schrieben John McNamara (Prime Suspect) und Sera Gamble (Supernatural). Die Trilogie dreht sich um eine Gruppe 20-Jähriger, die herausfinden, dass es Magie wirklich gibt und zudem eine Gefahr für die Menschheit sein kann. Michael London und Janice Williams stecken als Produzenten hinter der Idee, London wollte die Serie zuvor schon bei FOX unterbringen, doch dort kam das Projekt nicht voran. Nun statt dessen also bei Syfy. Quelle: Deadline

Apropos literarische Vorlagen - Steinzeit-Bestseller "Ayla und der Clan des Bären" vor Serienadaption: Jean M. Auels sechsteilige Romanreihe könnte nun ins TV kommen, die Pilotidee von Linda Woolverton (Maleficent - Die dunkle Fee) unterstützt das A Beautiful Mind-Duo Ron Howard und Brian Grazer als Executive Producer. Die Buchreihe spielt vor 25.000 Jahren, eine Zeit, in der sich Neanderthaler mit den ersten modernen Menschen die Erde teilen und der titelgebende Bären-Clan die blonde, blauäugige Ayla adoptiert. Anvisiert wird der US-Sart bei Lifetime für 2015. Bereits 1986 gab es den Film Ayla und der Clan des Bären mit Daryl Hannah als Ayla. Quelle: TV Line

Quelle: diverse
Erfahre mehr: #Trailer, #ComicCon, #Comics
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
AnzeigeN