Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Westworld

News Details Reviews Trailer Galerie
Noch mehr Verwirrung?

"Westworld" Staffel 3 mit großer Wende über die Parks hinaus

"Westworld" Staffel 3 mit großer Wende über die Parks hinaus
1 Kommentar - Do, 16.08.2018 von S. Spichala
"Westworld" Staffel 2 bot schon einige Verwirrungen, in Staffel 3 wird das Universum noch größer - es geht weiter hinaus aus den Parks.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
"Westworld" Staffel 3 mit großer Wende über die Parks hinaus

Die Serienschöpfer Jonthan Nolan und Lisa Joy sprachen in einem Interview über Westworld Staffel 3 und teaserten eine große Wende an. Wir wissen, es warten noch weitere Parks auf ihre Enthüllung, doch da kommt noch mehr: Es geht mehr und auf andere Weise aus den Parks heraus als bisher! Erste Schritte gab es bereits in der letzten Runde, doch das soll noch mehr und radikaler ausgeschöpft werden.

Der Reiz an den Androiden, den Hosts, sei eben, dass sie nicht menschlich seien, Menschen folgen zwar auch einer Schleife, aber meist einer kleineren, erklärte Nolan. Man könne sich nicht vorstellen, dass Menschen aushalten könnten, was die Hosts erlebt haben. Die Hosts haben eine andere Art Moral, andere Art Voraussicht. Am Beispiel von Dolores (Evan Rachel Wood) werde das klar: Sie habe ein weitreichenderes Bündel an Zielen vor Augen, existentiellen Zielen. Sie spannen sich über Äonen. Das sei ein sehr faszinierendes Storylevel, darin einzutauchen.

Jetzt bei Amazon shoppen und MJ supporten
KaufenKaufenKaufenKaufenKaufen

Und wer sich immer noch über das verwirrende Westworld Staffel 2-Finale am Kopf kratzt, das sei alles durchaus geplant, erklärte Lisa Joy. Die Wende, dass das Bewußtsein von Dolores in Tessa Thompsons Charakter landet, wollte man von Beginn an in der Serie haben. Es werde für sie ein spannender Selbsterkenntnis-Prozess, herauszufinden, wer sie ist, während es die Zuschauer bereits wissen. Nun, über ihre Figur wird der Schritt in die Außenwelt natürlich leicht zu gehen sein - bis die Menschen merken, wer sie wirklich ist.

Wie hieß es so schön im Westworld Staffel 2-Finale? "Willkommen in einer neuen Welt". Wir sind trotz der von einigen kritisierten Verwirrungen gegen Ende sehr gespannt auf Staffel 3, die wahrscheinlich erst 2020 bei HBO anrollt, wenn man es nicht doch eher schafft. Ob die radikale Wendung nach sicher erst einmal noch mehr Verwirrung dann später auch mehr Klarheit bringt, bleibt abzuwarten.

Quelle: THR
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
1 Kommentar
MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
16.08.2018 07:03 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 3.674 | Reviews: 27 | Hüte: 264

Ich hab die zweite Staffel zwar noch nicht gesehen, aber die erste hat mir sehr gut gefallen. Bin schon gespannt, wie es weitergeht.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Forum Neues Thema