Star Wars - The Mandalorian

News Details Reviews Trailer Galerie
Ist sie es wirklich?

Wieder das liebe Spielzeug! "Star Wars"-Figur regt Castingdiskussion neu an

Wieder das liebe Spielzeug! "Star Wars"-Figur regt Castingdiskussion neu an
2 Kommentare - Fr, 29.05.2020 von N. Sälzle
Hasbro bringt neue "Star Wars"-Figuren auf den Markt und die Fans spekulieren mal wieder munter. Business as usual könnte man sagen. Was haltet ihr von dieser neuen Actionfigur?
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
Wieder das liebe Spielzeug! "Star Wars"-Figur regt Castingdiskussion neu an

In den vergangenen Monaten haben wir viel darüber gehört, was uns in Star Wars - The Mandalorian Staffel 2 - oder gar auch in Staffel 3 - erwarten wird. Großes Thema war - neben der (vermeintlichen?) Rückkehr von Boba Fett auch die (ebenfalls noch nicht bestätigte) Verpflichtung von Rosario Dawson als Ahsoka Tano.

Die meisten dürften inzwischen davon ausgehen, dass Dawson tatsächlich als Ahsoka Tano in Erscheinung tritt. Wenigstens Ahsokas Beteiligung wurde durch Dave Filoni bereits bestätigt. Und eine Actionfigur soll das Casting offiziell machen.

Das ist jedenfalls die Meinung einiger Star Wars-Fans in den sozialen Netzwerken.

In den vergangenen Stunden stellte Hasbro die neuen Figuren der Star Wars: The Black Series vor und die enthält neben Admiral Ackbar, Luke Skywalker und vielen mehr auch eine weitere Ahsoka Tano-Figur.

Laut Hasbro ist die Ahsoka-Figur an die Animationsserie Star Wars Rebels angelehnt. Die weiteren Figuren der Star Wars: The Black Series-Reihe belegen dies. Kanan Jarrus ist ebenso dabei wie Garazeb "Zeb" Orrelios, Hera Syndulla, Ezra Bridger, Sabine Wren und Droide Chopper.

Soweit so gut. Schaut man sich die Figur von Ahsoka Tano hat, so soll Hasbro bereits miteinbezogen haben, dass Rosario Dawson den ehemaligen Skywalker-Padawan spielt.

Seht ihr die Ähnlichkeit ebenfalls? Oder haben hier ein paar Fans ein klein wenig zu viel Fantasie?

Zuletzt ging man davon aus, dass Lucasfilm und Disney+ die Ankündigung von Dawson als Ahsoka Tano für die Star Wars Celebration vorsahen. Die größte und offizielle Star Wars-Con ist weiterhin für Ende August vorgesehen, allerdings bleibt unklar, wie mit dem Event verfahren wird und ob dieses überhaupt stattfinden kann. Ob es für die Celebration bestimmte Ankündigungen womöglich online statt bei einem Live-Event gibt, kann man deshalb noch nicht abschätzen.

Quelle: Hasbro, Twitter
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
2 Kommentare
Avatar
Optimus13 : : Sith-Lord
30.05.2020 14:55 Uhr
0
Dabei seit: 09.08.16 | Posts: 1.310 | Reviews: 2 | Hüte: 84

Was mich zuletzt auch aufhorchen ließ: es wurden neue Star Wars Funko Pop Figuren angekündigt. Da ich diese Figuren nicht sammle, würde mich das normalerweise nicht interessieren. ABER die angekündigten Figuren waren unter anderem Revan und Malak aus Knights of the Old Republic. Auch hier wäre dann die Frage, ob das etwas zu bedeuten hat? Vielleicht kommt ja wirklich bald ein Film oder eine Serie zu KotOR? Es wäre auf jeden Fall sehr wünschenswert.

One does not simply walk into Mordor.

Avatar
Manisch : : Moviejones-Fan
29.05.2020 19:29 Uhr
0
Dabei seit: 19.10.18 | Posts: 653 | Reviews: 8 | Hüte: 26

Ich hab ja son bisschen die Befürchtung, dass Disney sich nach all der Kritik denkt "Oh, da ist was, was den Hardcore-Fans gefällt! Schnell, lass ganz viel davon machen!!!" laughing

Leute, nutzt mehr Ecosia statt Google!

Forum Neues Thema