Zweimal Zeitreise, bitte: Only You und Needle in a Timestack | Moviejones
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Der gute alte Trip durch die Zeit

Zweimal Zeitreise, bitte: "Only You" und "Needle in a Timestack"

Zweimal Zeitreise, bitte: "Only You" und "Needle in a Timestack"
0 Kommentare - Mi, 19.04.2017 von R. Lukas
Oscar-Gewinner John Ridley adaptiert die Kurzgeschichte "Needle in a Timestack", und David Oyelowo spielt im neuen Blumhouse-Thriller "Only You" mit.

So spannend das Thema Zeitreise ist, so heikel ist es auch. Oft genug ging der Schuss schon nach hinten los, da sich nur allzu gerne Logiklöcher auftun, wenn in Filmen unachtsam mit Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft herumgespielt wird. Hoffen wir, dass es bei diesen beiden richtig gemacht wird.

Nachdem man mit Split und Get Out zusammengerechnet fast eine halbe Milliarde gescheffelt hat, bereitet Blumhouse Productions den nächsten "kleinen" Thriller vor, der groß abräumen soll. Worum es bei Only You genau geht, ist noch geheim, aber auf jeden Fall um Zeitreisen. David Oyelowo schlüpft in die Hauptrolle, und Jacob Estes (Mean Creek) sitzt auf dem Regiestuhl.

Unterdessen hat sich John Ridley, der für sein adaptiertes 12 Years a Slave-Drehbuch einen Oscar gewann, mit Miramax auf seinen nächsten Film geeinigt. Er schreibt und inszeniert Needle in a Timestack, nach einer Kurzgeschichte von Sci-Fi-Autor Robert Silverberg. Die handelt von einem liebenden Ehemann, der vor nichts zurückschreckt, um seine Ehe zu retten, als sie von einem zeitreisenden Rivalen zerstört wird.

Quelle: Deadline
Erfahre mehr: #Thriller, #ScienceFiction
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
Anzeige