Top 10 meisterwartete Filme 2020
Auf welchem Platz liegt Black Widow?

Top 10 meisterwartete Filme 2020

Eine Liste von Optimus13 mit 10 Filmen (Letztes Update: 01.02.20)
Nicht einverstanden? » Verwalte deine eigenen Toplisten!

Etwas später als geplant, aber immerhin noch im alten Jahr nun nachfolgend meine Topliste mit meinen meisterwarteten Filmen 2020. Meiner Ansicht nach könnte das Kinojahr durch das Fehlen "großer" Filme wie Star Wars oder Avengers durchaus spannend werden. Jedenfalls bin ich insbesondere auf "neue" Gesichter gespannt, vor allem bedingt durch meinen 1. Platz des Rankings. Doch dazu später mehr...

Außerdem will ich eine Prognose abgeben, in welchem Bereich ich diese Filme sehen könnte.

Free Guy
#10
Filmstart: 10.12.2020
Als Fan von Videospielen hat Free Guy meine Aufmerksamkeit. Ryan Reynolds spielt sich mal wieder selbst, womit ich kein großes Problem habe, solange der restliche Film was taugt. Nachdem ich Ready Player One leider nur OK fand, bin ich aber auch etwas skeptisch der Thematik gegenüber. Könnte cool und unterhaltsam werden, könnte aber auch leicht in den Klamauk abdriften.

Meine Prognose: 5-7 von 10
Mein Box-Office-Tipp: 200-250 Mio. Dollar
Black Widow
#9
Filmstart: k.A.
Ein Film, der klar zu spät kommt und das MCU nicht vorwärts bringt. Jedoch haben ein toller Cast und ein guter Trailer doch meine Erwartungen gesteigert.

Meine Prognose: 7-8 von 10
Mein Box-Office-Tipp: 800-900 Mio. Dollar
Mulan
#8
Filmstart: 04.09.2020
Eigentlich bin ich überhaupt kein Fan der Realverfilmungen von Disney. Lediglich The Jungle Book konnte mich überzeugen. Bei Mulan aber hat mich das tolle Setting in den Bann gezogen und auch die Nachricht, dass hier nicht gesungen werden soll, ist Musik in meinen Ohren. Wer es nicht weiß, ich bin kein Fan davon, wenn in Filmen einfach so gesungen wird. Da stellen sich mir alle Haare auf, und zwar nicht im Positiven ^^.

Meine Prognose: 7-8 von 10
Mein Box-Office-Tipp: 600-700 Mio. Dollar
Sonic the Hedgehog
#7
Filmstart: 13.02.2020
Während mein Interesse und meine Hoffnungen für den Film nicht allzu hoch sind, bin ich als ehemals großer Fan von Sonic schon interessiert. War das erste Design noch ein Grauen ohne Ende, entschied man sich löblicherweise dazu, auf die Fans zu hören, und Sonic zumindest mal ein Design zu verpassen, das ihm würdig ist. Ein sehr schönes Zeichen an die Community. Ob es den Film retten wird, kann nur die Zeit zeigen.

Meine Prognose: 5-7 von 10
Mein Box-Office-Tipp: 300 Mio. Dollar
Godzilla vs. Kong
#6
Filmstart: 20.05.2021
Hätte man mich 2014 nach dem ersten Godzilla auf den Film angesprochen, wäre ich vermutlich durch die Decke gegangen. Leider ist nach Kong: Skull Island und Godzilla: King of the Monsters meine Vorfreude doch ziemlich gedämpft. Auch das Verschieben des Films ist kein gutes Zeichen und ich rechne mit dem Aus des MonsterVerse - schade, denn das Potenzial war groß. Dennoch besteht mein grundsätzlich mein Interesse weiter, denn King Kong und Godzilla bleiben Ikonen.

Meine Prognose: 5 von 10 (Trailer abwarten)
Mein Box-Office-Tipp: 300-400 Mio. Dollar
Horizont erweitern
Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
6 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Hisoka
01.02.2020 11:04 Uhr | Editiert am 01.02.2020 - 11:05 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 4.512 | Reviews: 25 | Hüte: 232

@Optimus13

Außerdem habe ich zu jedem Film meine Box-Office-Prognose abgegeben.

Also ich finde deine Tipps realistisch. Könnte alles so passieren...oder total anders, das kann man einfach nicht sagen.^^

Bei Tenet und vor allem James Bond würde ich persönlich nicht so weit hoch gehen, wobei ich solch hohe Ergebnisse nicht für ausgeschlossen halte.

Bei Mulan sind zwar viele Prognosen eher niedrig, allerdings kann/will ich mir das einfach nicht vorstellen. Mehr als 800 Mio sollten da schon drin sein, wenn alles glatt geht.

Bei den MCU-Filmen würde es mich nicht überraschen, wenn einer oder beide die Mrd. knacken. Deine Tipps sind aber realistischer. Aber wie wir vor allem letztes Jahr gesehen haben, ist das MCU gerade in best-case-Form. Also abwarten.^^

Ansonsten...Dune ist echt schwer vorhersagbar. Ich bin mal auf die Trailerreaktionen und -klicks gespannt.

Avatar
Optimus13 : : Sith-Lord
01.02.2020 10:48 Uhr
0
Dabei seit: 09.08.16 | Posts: 1.400 | Reviews: 2 | Hüte: 91

Update: Ich habe nun zum einen durch den Wegfall von Uncharted die Liste überarbeitet. Außerdem habe ich zu jedem Film meine Box-Office-Prognose abgegeben. Würde mich interessieren, was die "Profis" dazu sagen - meine Prognosen habe ich ohne Vergleichswerte abgegeben. laughing

This place is under new management, by order of the Peaky Blinders.

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Hisoka
11.01.2020 14:29 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 4.512 | Reviews: 25 | Hüte: 232

@Optimus

aber im Großen und Ganzen habe ich nun einfach mehr Interesse an anderen Sachen.

FInd ich nicht verkeht, vor allem wenn man bedenkt, vie vollgestopft die letzten Jahre waren.

Alles Filme, die ich mir definitiv mal ansehen werde, bei denen ich aber nicht den Drang habe, ins Kino zu müssen

Also ich hab den Drang.^^ Außer bei Venom. Falls mich aber die Trailer überzeugen, überleg ich es mir nochmal. Allerdingd halte ich es für weniger wahrscheinlich.^^

Wenn man auf das Wahlergebnis unserer Community sieht, könnten diese Filme Tenet und Dune sein, womit ich mehr als einverstanden bin.

Stimmt, wobei die Filme so oder so sicher auch erfolgreich gewesen wären, vor allem Tenet. Und durch den Start zu Weihnachten und fehlende Konkurrenz stehen die Zeichen auch gut für Dune.

Auf jeden Fall bin ich gespannt, welche Sleeper Hits wir dieses Jahr haben werden.

Avatar
Optimus13 : : Sith-Lord
11.01.2020 13:31 Uhr | Editiert am 11.01.2020 - 13:32 Uhr
0
Dabei seit: 09.08.16 | Posts: 1.400 | Reviews: 2 | Hüte: 91

@FlyingKerbecs

Ui, nur ein Comic-Film drin.

Ich muss ehrlich sagen, dass bei mir im Hinblick auf Comic-Filme aktuell ziemlich die Luft raus ist. Vereinzelt gibt es noch Filme, die mich interessieren, z.B. Doctor Strange 2 oder Shang-Chi, aber im Großen und Ganzen habe ich nun einfach mehr Interesse an anderen Sachen.

Es gibt dieses Jahr ja "nur" 3-4 große Comicfilme: Black Widow, Eternals, Wonder Woman 2 und (für mich allerdings nicht) Venom 2.

Alles Filme, die ich mir definitiv mal ansehen werde, bei denen ich aber nicht den Drang habe, ins Kino zu müssen. ;)

Das gibt vielleicht anderen Filmen die Chance, zu glänzen. Mal sehen.

Wenn man auf das Wahlergebnis unserer Community sieht, könnten diese Filme Tenet und Dune sein, womit ich mehr als einverstanden bin. ^^

This place is under new management, by order of the Peaky Blinders.

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Hisoka
11.01.2020 12:44 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 4.512 | Reviews: 25 | Hüte: 232

Ui, nur ein Comic-Film drin. Schande! tongue-out

Auch wenn ich Comicfilm-Fan bin, finde ich diese kleine Comic-Film Pause auch mal gut nach den letzten Jahren. Es gibt dieses Jahr ja "nur" 3-4 große Comicfilme: Black Widow, Eternals, Wonder Woman 2 und (für mich allerdings nicht) Venom 2.

Mit Birds of Prey gibt es nur einen mittel großen und ansonsten noch ein paar kleinere, das wars. Im Vergleich zu den Vorjahren ist das schon ziemlich wenig.

Das gibt vielleicht anderen Filmen die Chance, zu glänzen. Mal sehen. smile

Avatar
Optimus13 : : Sith-Lord
11.01.2020 10:53 Uhr
0
Dabei seit: 09.08.16 | Posts: 1.400 | Reviews: 2 | Hüte: 91

Nachdem ich die Liste noch einmal durchgeschaut habe, ist mir aufgefallen, dass für mich dieses Jahr lediglich die ersten 4 Plätze wirklich wichtig sind.

  • Tenet wegen Christopher Nolan
  • Knives Out, weil ich den Cast unglaublich geil finde
  • Keine Zeit zu sterben, wegen Craigs Abschluss und weil ich v.a. Casino Royale und Skyfall liebe
  • Dune, wegen Villeneuve und des Casts und weil uns hier ein wahres SciFi-Epos erwarten könnte

Am Rest habe ich zwar Interesse, aber bei keinem der Filme denke ich, dass ich den UNBEDINGT brauche. Aber alleine wenn Dune zündet, bin ich dieses Jahr mehr als zufrieden.

This place is under new management, by order of the Peaky Blinders.

Forum Neues Thema