Oscar-Wilde-Roman neu aufgelegt

Lionsgate übernimmt "Dorian Gray"-Adaption mit weiblicher Hauptrolle

Lionsgate übernimmt "Dorian Gray"-Adaption mit weiblicher Hauptrolle
0 Kommentare - Do, 17.08.2017 von N. Sälzle
Die bekannte Geschichte um "Das Bildnis des Dorian Gray" erhält einen modernen Twist. Die neueste Adaption stellt eine junge Frau ins Zentrum der Handlung.

"Das Bildnis des Dorian Gray" von Oscar Wilde diente in der Vergangenheit schon so manches Mal als Ausgangsmaterial für Erzählungen in Film und Fernsehen. Dank Lionsgate könnte sich die berühmte Geschichte mit The Picture of Dorian Gray ein weiteres Mal auf der großen Leinwand abspielen, allerdings anders als erwartet.

Statt dem jungen hedonistischen Mann, dessen Selbstporträt altert, während er ewig jung bleibt, soll dieses Schicksal diesmal einer Frau wiederfahren. Für die Regie wurde bereits Grammy-Gewinnerin Annie Clark verpflichtet, die in der Musikbranche als St. Vincent bekannt und als Sängerin, Songwriterin und Multi-Instrumentalistin tätig ist. Nicht nur in dieser Sparte räumt sie Preise ab, auch in der Filmbranche feiert sie Erfolge. Ihr Kurzfilm Birthday Party schaffte es in diesem Jahr auf Netflix, nachdem er als Teil der Horror-Anthologie XX auf dem Sundance Film Festival präsentiert wurde.

Als Drehbuchautor für The Picture of Dorian Gray wurde David Birke (Elle) verpflichtet, während noch völlig offen ist, wer die weibliche Hauptrolle übernehmen wird.

Quelle: Variety
Erfahre mehr: #Adaption, #Fantasy
Interessante Meldungen
Aktuelle News
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Was denkst du?