"Prometheus"-Scott bevorzugt härteres R-Rating im Kino

Prometheus - Dunkle Zeichen

"Prometheus"-Scott bevorzugt härteres R-Rating im Kino

27 Kommentar(e) - Do, 29.03.2012 - Welche Freigabe wird "Prometheus" in den USA bekommen? Ridley Scott würde jedenfalls gern auf die höhere zurückgreifen.

"Prometheus"-Scott bevorzugt härteres R-Rating im Kino

Auf der Comic Con im letzten Jahr teilte Ridley Scott mit, dass für Prometheus - Dunkle Zeichen sowohl eine Schnittfassung mit einer PG-13-Freigabe (kann FSK12 oder FSK16 in Deutschland bedeuten), als auch eine mit einem R-Rating (gewöhnlich FSK16+) erstellt wird. Danach sollten diese Fassungen 20th Century Fox vorgelegt werden.

An diesen Plänen hat sich nichts geändert, auch wenn die bisherigen Trailer schon für Fragezeichen in den Augen sorgen, wie dieser Film partout mit einem PG-13 durchgehen soll. Auch Scott ist sich diesbezüglich im Klaren, welche Fassung von Prometheus - Dunkle Zeichen er lieber im Kino sehen würde und natürlich macht es finanziell einen Unterschied, ob PG-13 oder R-Rating.

Das Risiko mit den Freigaben ist unterschiedlich, jedoch gilt dies in beide Richtungen. Denn alle wissen, wenn Prometheus - Dunkle Zeichen aufgeweicht wird für das PG-13, kann der Film finanziell auch Schaden nehmen. Für Scott ist der Film an sich auch für ein R-Rating bestimmt. Dabei geht es nicht vordergründig um blutige Szenen, sondern die Ideen des Films, die sehr anspruchsvoll seien. Er meint selbst, er sei kein Idiot und würde alles tun, um den aggressivsten Film zu machen, den er kann. Jetzt liegt es also an Fox, welche Fassung im Kino erscheint.

Wir können nur hoffen, dass hier Mut zum Risiko gezeigt und die höhere Freigabe gewählt wird. Auch wenn in der Vergangenheit mehrfach gezeigt wurde, dass mit einem PG-13 heutzutage weit mehr als früher möglich ist, so sind die Abstriche dennoch spürbar. Selbst einem The Dark Knight merkte man trotz düsterer Stimmung und bleischwerer Atmosphäre an, dass zugunsten der PG-13-Freigabe etliche Kompromisse beim Schnitt gemacht werden mussten.

In einer anderen Meldung teilte Ridley Scott auch mit, was ihn bei Prometheus - Dunkle Zeichen so sehr reizte und das wäre ganz klar der Space Jockey. Er hätte nie verstanden, warum alle anderen Regisseure, die nach ihm kamen, nie das größte Mysterium der Reihe aufgriffen - den Typen im Stuhl in Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt. Das holt Scott jetzt nach und damit gibt er indirekt zu, dass die Verknüpfung Alien und Prometheus deutlich stärker ist als immer wieder behauptet.

Prometheus - Dunkle Zeichen kommt am 9. August in unsere Kinos. Nach dem ganzen Text jetzt zur Abwechslung ein paar Scans aus der aktuellen EMPIRE.

Quelle: Slashfilm
27 Kommentar(e) / Artikel kommentieren

Trailerecke

"Prometheus - Dunkle Zeichen" International Launch Trailer
Der Videoplayer(4135) wird gestartet

Bilder zum Film

Die hier schon gesehen?
Filmgalerie zu "Prometheus - Dunkle Zeichen"Filmgalerie zu "Prometheus - Dunkle Zeichen"Filmgalerie zu "Prometheus - Dunkle Zeichen"Filmgalerie zu "Prometheus - Dunkle Zeichen"Filmgalerie zu "Prometheus - Dunkle Zeichen"Filmgalerie zu "Prometheus - Dunkle Zeichen"

Horizont erweitern

Interessante Artikel für dich
Superheldenfilme, die fast gemacht worden wären - Teil 1: DCDoppelt gemoppelt: Wenn Hollywood Filme zum gleichen Thema machtComics, Spiele, Action, SciFi - Die großen Blockbuster bis 2020!

DVD & Blu-ray

Dein Heimkino braucht neues Futter
Fast & Furious 7Bibi & Tina, Voll verhextRun All Night [Blu-ray]Fack ju G?hteFast & Furious 7 - Extended Version  (inkl. Digital Ultraviolet) [Blu-ray]

Forum

Deine Meinung ist gefragt
27 Kommentar(e) - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
Jetzt kommentieren
cayman2300
cayman2300 | Rocker | 30.03.2012 | 18:01 Uhr | 30.03.2012
Jonesi
@Spigelbild

Hut!

R, oder der Film kann in einer Ecke versauern.
Dabei seit: 20.05.11 | Beiträge: 1.480 | Kritiken: 49 | Jonesi: 10
Spiegelbild
Spiegelbild | Moviejones-Fan | 30.03.2012 | 16:35 Uhr | 30.03.2012
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 30.03.2012 16:55 Uhr editiert.

Ein Glück ist Chuck Norris nicht dabei xD
Dabei seit: 12.01.12 | Beiträge: 566 | Kritiken: 4 | Jonesi: 11
Amokknobi
Amokknobi | Fanshee | 30.03.2012 | 14:38 Uhr | 30.03.2012
Jonesi
ich maß mir mal an zu behaupten, dass sich eh nur die ab 16 generation für diesen film interessieren tut. ich meine, die tragweite und eben das interesse an diesem film rührt nunmal durch die originalen alien-filme, die wie ich finde kaum einer der pg13 zielgruppe eventuell kennen kann/sollte. ob es naivität oder einfach nur geldgeilheit seitens der produzenten ist, kann ich nicht sagen aber, lasst scott seinen film mit deutlich härterem rating machen und gut ist

[b]I dont know, Man. I just...Why did the Pug Life choose me?[/b]

Dabei seit: 26.08.11 | Beiträge: 2.731 | Kritiken: 1 | Jonesi: 60
DesertHunter24
DesertHunter24 | Moviejones-Fan | 30.03.2012 | 14:25 Uhr | 30.03.2012
Jonesi
@Shalva

Oh, nein! Eine Spam-Attacke! ^^

:P
Saruman believes it is only great power that can hold evil in check, but that is not what I have found. I found it is the small everyday deeds of ordinary folk that keep the darkness at bay...small acts of kindness and love. (Gandalf, Hobbit: AUJ)
Dabei seit: 22.03.11 | Beiträge: 2.824 | Kritiken: 6 | Jonesi: 20
ComicFan88
ComicFan88 | Kingsman | 30.03.2012 | 11:55 Uhr | 30.03.2012
Jonesi
@Shalva

Du sagst es^^
Ein Ring, sie zu knechten...
Dabei seit: 28.12.11 | Beiträge: 2.036 | Kritiken: 0 | Jonesi: 11
Shalva
Shalva | Moviejones-Fan | 30.03.2012 | 00:38 Uhr | 30.03.2012
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 30.03.2012 00:41 Uhr editiert.

RRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRR
RRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRR
RRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRR
RRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRR
RRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRR
RRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRR
RRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRR
RRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRR
RRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRR
RRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRR
RRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRR
RRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRR
Dabei seit: 04.06.11 | Beiträge: 4.171 | Kritiken: 1 | Jonesi: 95
BlackSwan
BlackSwan | Moviejones-Fan | 29.03.2012 | 23:01 Uhr | 29.03.2012
Jonesi
Ich bitte doch sehr um das höhere Rating... !! Kann mir nicht vorstellen, dass sich Scott da bequatschen lässt - nicht für so einen Film - auch wenn durchaus heutzutage die Grenzen nicht nen megaweichen Film vermuten lassen - aber Abstriche gäb es dann auf jeden Fall. Und da hier ja auch die Fans der Reihe haufenweise reinrennen werden (denn die Bezüge gibts ja nunmal mehr als offensichtlich) - würden sie sich da wirklich eher was nehmen an Gewinn. Dann sollten sie lieber über nen FSK 18 Directors Cut für die DVD/Blu-Ray nachdenken... ;)
Dabei seit: 05.02.11 | Beiträge: 0 | Kritiken: 0 | Jonesi: 57
Primeval
Primeval | Ein Griswold | 29.03.2012 | 20:24 Uhr | 29.03.2012
Jonesi
Also wenn man die Aliens schon Remaked, dann schon richtig, denn dann kan ein richtig Hammer Film raus kommen. Außerdem waren ja wie ihr schon sagtet alle Teile ab 16!
Dabei seit: 25.04.11 | Beiträge: 1.847 | Kritiken: 13 | Jonesi: 38
patertom
patertom | Fieser Fatalist | 29.03.2012 | 17:51 Uhr | 29.03.2012
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 29.03.2012 17:52 Uhr editiert.

tja, die regisseure wissen aber auch sicherlich vor nem filmdreh, wie das studio zu dem film steht und welche einstufung sie ihm geben wollen. die kommen, nehme ich mal an, nicht einen schönen tages zum filmemacher und sagen bspw. :"Hallo Herr Scott. Wissen Sie, wir kürzen Ihren Film nun, damit mehr Leute (und kleine Kinder) ins Kino kommen. Wir machen dadurch mehr Profit. Wir beschneiden zwar ihre Kreativität, aber dafür machen wir auch mehr Geld. Also, wenn der Film fertig ist, dann wird er noch schön geschnitten!"

Ne, das glaub ich nicht. Die sprechen sich doch wohl vor nem Dreh oder am Anfang des Drehs ab, wie die Einstufung aussehen sollte.
(=0:
Dabei seit: 20.01.10 | Beiträge: 4.401 | Kritiken: 95 | Jonesi: 23
DarkSonKratos
DarkSonKratos | Moviejones-Fan | 29.03.2012 | 17:47 Uhr | 29.03.2012
Jonesi
Dieses ständige "hey geben wir doch den Film eine USK 12 Einstufung damit ihn noch mehr sehen können und wir mehr Kohle scheffeln können" hasse ich wie die Pest. Wieso muss jeder Film misshandelt werden nur damit es ein Kassenschlager wird, und die Fans erst hinterher merken was für ein Mist sie sich da rein gezogen haben das zu 90% gecuttet und verschandelt wurde. Wenn ein Regisseur eine Vision hat sollte man die auch ausleben können, ansonsten sehe ich keinen Sinn mehr darin wieso Kreative Köpfe wie Scott, Cameron, Spielberg usw. da mitmischen, sollen doch die Filmfirmen ihre eigenen ideen bringen mit ner USK6 Einstufung, um noch mehr zu kassieren.
Dabei seit: 08.02.12 | Beiträge: 172 | Kritiken: 1 | Jonesi: 1



ForumNeues Thema

Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.