Verliert "Fast & Furious" Letty? Rodriguez droht mit Ausstieg

Michelle Rodriguez über die Frauenrollen

Verliert "Fast & Furious" Letty? Rodriguez droht mit Ausstieg (Update)

6 Kommentare - Fr, 07.07.2017 von N. Sälzle - "Fast & Furious 9" könnte ohne ein bedeutendes Teammitglied in die Kinos kommen. Zumindest dann, wenn sich an einer Sache nichts ändert, droht Michelle Rodriguez....

Verliert "Fast & Furious" Letty? Rodriguez droht mit Ausstieg

Update: Wenn jemand ausschert, zieht ihn (bzw. sie) Vin Diesel einfach zu sich heran, legt ihm/ihr seine Pranke auf die Schulter und macht auf Friede, Freude, Eierkuchen. So wie jetzt mit Michelle Rodriguez, die sich ja über den Umgang mit weiblichen Charakteren im Fast & Furious-Franchise beschwert hatte. Aber wir sollen ja nicht glauben, dass sie ihm die Schuld daran gibt. Nein, zwischen Dom und Letty ist alles bestens. Diesels Instagram-Video unten soll es beweisen.

++++

War Fast & Furious 8 für Michelle Rodriguez womöglich der letzte Teil? Wenn sich in Fast & Furious 9 eine Sache nicht ändert, dann könnte diese Frage mit "Ja" beantwortet werden. Auf Instagram ließ die Schauspielerin ihre Fans wissen, dass Teil 8 der Fast & Furious-Reihe ab sofort digital im Handel erhältlich ist. Im selben Atemzug droht sie allerdings mit ihrem Ausstieg aus der Reihe.

Während sie sich glücklich und dankbar zeigt, Teil der bisherigen Fast & Furious-Filme gewesen zu sein und eine Menge Fan-Unterstützung genießen zu dürfen, geht sie mit den Actionstreifen hart ins Gericht. Zitat Rodriguez: "Ich hoffe, sie entscheiden sich, mit den Frauen des Franchise im nächsten Teil besser umzugehen. Ansonsten müsste ich mich vielleicht von einem geliebten Franchise verabschieden."

So plötzlich diese Kritik und auch der drohende Ausstieg von Rodriguez für manch einen klingen mögen, beides kommt nicht völlig unerwartet. Bereits vor Kurzem ließ sie in einem Interview durchklingen, wie unzufrieden sie mit der Darstellung der Frauenwelt in den Fast & Furious-Teilen ist. Darin bemängelte sie vor allem ihre fehlende Leinwand-Interaktion mit Kollegin Jordana Brewster, die die Schwester von Vin Diesels Dom Toretto spielt. "Ich arbeite mit Jordana [...] seit 16 Jahren für die Filme zusammen und kann an einer Hand abzählen, wie viele Zeilen ich mit ihr ausgetauscht habe.", sagte sie. Dies bezeichnet Rodriguez als dürftig und als einen Mangel an Kreativität.

Da der Cast für Fast & Furious 9 derzeit noch nicht steht, könnte sie ihre Drohung also durchaus wahr machen. Und selbst ein Ausstieg nach einer vorangegangenen Verpflichtung wäre kein Novum. Über ihr Mitwirken an Fast & Furious 9 kann Rodriguez allerdings noch ein wenig grübeln. Der Film ist für einen Kinostart am 18. April 2019 vorgesehen, womit also genügend Zeit bleibt, um einen Schlussstrich zu ziehen - oder aber die Frauenrollen im Franchise zu stärken.

DVD & Blu-ray

Pirates of the Caribbean: Salazars Rache [Blu-ray]Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind [Blu-ray]Die Sch?ne und das Biest (Live-Action)LIFE [Blu-ray]Die Sch?ne und das Biest (Live-Action) [Blu-ray]

Horizont erweitern

Die besten Filme mit Johnny DeppImmer Vollgas: Der Aufstieg der "Fast & Furious"-FilmreiheNachgetreten: Hollywood-Stars, die ihre eigenen Filme hassen - Teil 2

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

6 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
ChrisGenieNolan
DetectiveComics
Geschlecht | 07.07.2017 | 09:43 Uhr07.07.2017 | Kontakt
Jonesi

Aber wir sollen ja nicht glauben, dass sie ihm die Schuld daran gibt. Nein, zwischen Dom und Letty ist alles bestens. Diesels Instagram-Video unten soll es beweisen.

Ja ja jaaaa. und ich bin der Black Santa.

Bild zum Beitrag Verliert
Bonsai
Moviejones-Fan
Geschlecht | 28.06.2017 | 18:20 Uhr28.06.2017 | Kontakt
Jonesi

Ich hab ja den letzten Teil nicht gesehen ... aber wenn er nur annähernd so flach war wie jener davor, dann könnten sich quasi alle Darsteller über eine fragwürdige Darstellung ihres Charakters beschweren ..und ich MAG die FF-Reihe an sich eher gern aber mehr als Schaueffekte bot das alles eher nicht zuletzt.

theMagician
Unvergesslicher
28.06.2017 | 14:25 Uhr28.06.2017 | Kontakt
Jonesi

@Zemekis

Da liegt sicher der Hund begraben. Gerade weil ihre Rolle nichts zur Reihe beträgt, äußert die sich kritisch. Recht hat sie auf jeden Fall. Sie wird nur als Love Interest eingesetzt und etwas badass Action bekommt sie auch. Mehr ist da nicht. Da hat Ludacris eine größere Rolle

You, me, or nobody is gonna hit as hard as life. But it ain’t about how hard you hit. It’s about how hard you can get hit and keep moving forward

Zemeckis
Moviejones-Fan
28.06.2017 | 10:35 Uhr28.06.2017 | Kontakt
Jonesi

Gute Nachrichten! Hoffentlich verlässt sie das Franchise wirklich. In meinen Augen hat sie nichts beigetragen

LethalWarrior
Moviejones-Fan
28.06.2017 | 10:33 Uhr28.06.2017 | Kontakt
Jonesi

Von mir aus kann der ganze Cast aussteigen. Dann wäre mit diesem Schwachsinn endlich Ruhe.

ProfessorX
Moviejones-Fan
Geschlecht | 28.06.2017 | 09:35 Uhr28.06.2017 | Kontakt
Jonesi

Oh nein, das wäre aber Schade, wenn einer meiner Lieblingscharaktere dieses Franchise verlassen würde. So ärgerlich (Meinen Kommentar bitte mit einer langsamen und monotonen Stimme lesen).