Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mein Filmtagebuch...
Fast & Furious 7 - Zeit für Vergeltung gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Fast & Furious 7 - Zeit für Vergeltung (2015)

Ein Film von James Wan mit Vin Diesel und Paul Walker

Kinostart: 01. April 2015137 Min.FSK12Action, Krimi, Thriller
Meine Wertung
Ø MJ-User (29)
Mein Filmtagebuch

Fast & Furious 7 - Zeit für Vergeltung Inhalt

Nach vielen Jahren spielt Furious 7 als erster Film nach den Ereignissen von The Fast and the Furious - Tokyo Drift und damit auch nach Fast & Furious 6. Nachdem sie Owen Shaw (Luke Evans) und seine Crew unschädlich gemacht haben, können Dominic Toretto (Vin Diesel), Brian O'Conner (Walker) und all die anderen endlich in die Vereinigten Staaten zurückkehren und erneut das normale Leben führen, das sie einst führen wollten. Doch Ian Shaw (Jason Statham), Owens älterer Bruder, sinnt auf Rache und ist hinter Dom her, was das ganze Team erneut in Gefahr bringt.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Fast & Furious 7 - Zeit für Vergeltung und wer spielt mit?

Drehbuch
OV-Titel
Furious 7
Format
2D
Box Office
1.516,05 Mio. $
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".
Zur Filmreihe The Fast and the Furious gehören ebenfalls Fast & Furious - Hobbs & Shaw 2, Fast & Furious 10, Fast & Furious 11 und The Fast and the Furious (2001).
Filmreihe ansehen
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
10 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
16.11.2020 22:42 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 3.946 | Reviews: 41 | Hüte: 376

Fast & Furious 7 ist für mich wieder etwas besser als F&F6, aber nicht so grandios wie F&F5. Die Action ist noch geiler inszeniert und die Abwechsung ist höher. Allerdings wird natürlich hier noch mehr übertrieben. Diese Tatsache darf man sich bei der Reihe einfach nicht zu sehr zu Herzen zu nehmen, dann kann man wunderbar viel Spaß damit haben, und den hatte und habe ich definitiv.

Paul Walkers Abschied ist natürlich extrem rührend, vor allem dann, wenn man, wie ich, einfach ein großer Fan von ihm war und ist. Ich mochte ihn damals von Anfang an, als ich ihn das erste Mal in F&F1 sah. Dann sind da noch seine grandiosen Filme wie "Antarctica" oder "Running Scared". Was wäre wohl noch alles mit ihm gekommen, wäre er damals nicht gestorben. Wahrlich traurig...

8/10 Punkte - Hoher Wiederschauwert

Meine Bewertung
Bewertung

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2021
03.11.2020 17:58 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 6.680 | Reviews: 136 | Hüte: 405

Teil 7 ist durch das Ende ein starker Film. Die zwei Stunden davor ist der Quatsch der Vorgänger nochmal gesteigert.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
03.11.2020 12:46 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 9.468 | Reviews: 38 | Hüte: 574

Ist der Drops schon gelutscht? Oder hat das Franchise nach dem siebten Film für mich bereits erste Ermüdungserscheinungen? Obwohl die Logik sich nahtlos an die "Kopf-Aus-Actionszenen" aus Teil 6 anreiht und obwohl diesmal Teil 3 toll integriert wird, konnte der Funke bei mir nicht wirklich rüber springen. Man hat das Gefühl, dass es zu gewollt war, dass man zu viel wollte - und es von lustig somit teilweise lächerlich wird.
Bei den Action-Szenen muss man gar nicht mehr drüber reden, auch die Oneliner gehören mittlerweile dazu. Aber in diesem Film sind Szenen, welche cool wirken sollen, dann einfach nur noch drüber. Der Schurke kuckt nur grimmig rein, niemand kann ihm besiegen außer ein Typ in weißem Muskelshirt. Dieser bringt mit einem Kick ein Gebäude zum Einsturz während der andere Glatzkopf mit seinen Muskeln die Gipsbandagen sprengt. Wenn dann noch Kurt Russel bei einem Schusswechsel die Sonnenbrille anzieht, dann wirkt dies leider eher lächerlich als cool. Und als dann eine komplette Großstadt auseinander genommen wird, dann fragt man sich sowieso ob nicht Dom und sein Team die wahren Avengers sind.

Auch die Handlung erscheint irgendwie nicht logisch. Vollkommen im Agenten-Genre angekommen scheint es nun wichtiger zu sein so viele Settings und Länder wie möglich zu besuchen. Ziel ist ein MacGuffin, welches den Aufenthalt des Schurken offenbaren soll. Leider ist niemandem beim Drehbuch aufgefallen, dass dieser Schurke ständig dort auftaucht, wo unsere Helden sind - warum dann überhaupt diese sinnlose Nebenquest? Auch sonst sollte ein Film doch wenigstens in seiner gegebenen Logik funktionieren. Ich selbst finde es seltsam wenn Dom nach dem Schlag mit deinr Eisenstange nicht mal umfällt, wenn gleichzeitig irgendwie versucht wird Hobbs aus der Handlung zu schreiben, nur um einen neuen Kerl - passend Mr. Nobody, in die Handlung zu quetschen.

Irgendwie passt es diesmal alles nicht wirklich zusammen und spätestens nach Teil 4 wusste ich ja wo die Reise hingeht - und trotzdem kann man seinen Kopf nicht komplett ausschalten.

Schlusswort dann noch zu Paul Walker! Überragende Arbeit natürlich vom Team, da man zu keiner Zeit CGI oder die als Double genutzten Brüder erkennen kann. Das Ende ist schon sehr toll gemacht und emotional, funktioniert aber nur da man die Geschehnisse aus der Realität kennt. Denn wenn dieser tragische Unfall nicht passiert wäre, dann wäre dies wie schon bei Teil 1 - 6 ein gutes Ende, wo man weiß, dass es kein Ende ist.
So funktioniert Teil 7 als Abschluss sehr gut, bevor natürlich die Reihe nun weitergehen wird. Leider ist die Reihe momentan nicht komplett auf Netflix vorhanden, weshalb Teil 8 und Hobbs&Shaw noch warten müssen.

6 von 10

Deshalb vorneweg mein Ranking nach 7 Filmen:

  1. Fast & Furious Five
  2. Fast & Furious 6
  3. The Fast and the Furious: Tokyo Drift
  4. The Fast and the Furious
  5. Fast & Furious 7
  6. Fast & Furious – Neues Modell. Originalteile
  7. 2 Fast 2 Furious

Teil 7 steht natürlich nun ziemlich schlecht da, mit dem Vorwissen wie sich alles entwickelt würde Teil 1 womöglich mit Teil 7 den Platz wechseln. So gesehen bewegen sich die Filme von 7,5 von 10 auf Platz 1 bis 6 von 10 auf Platz 6 doch sehr nah. Einzig Teil 2 fällt wirklich ab, spielt in der gesamten Reihe auch die unbedeutenste Rolle. (Teil 3 wird in Teil 6 und 7 natürlich toll gewürdigt und auch Teil 4 erhält in Teil 6 nochmal eine Würdigung).

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
StevenKoehler : : Hobbit
22.08.2018 09:15 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.18 | Posts: 1.275 | Reviews: 174 | Hüte: 4

"Fast & Furious 7" ist wieder ein gelungener Actionfilm geworden. Es ist beeindruckend, was aus diesem Franchise geworden ist, aber hat das Kernstück nie verloren. Die Geschichte ist gelungen, auch wenn sie diesmal etwas geschmälert ist. Die Action nimmt hier richtig fahrt auf und man hat überall Bezugspunkte, sodass es nachvollziehbar ist. Wir erfahren endlich auch in diesen Teil, was es mit dem 3. Teil zu tun hat und verknüpft es auf eine sehr gute Weise.

Kommen wir zum Schluss zu sprechen. Ich finde es sehr gut, dass man an Paul Walker gedenkt und ich finde die Art und Weise unfassbar gut, auch wenn es traurig ist.

Die schauspielerische Leistung ist hervorragend. Die Schauspieler spielen ihre Figuren sehr gut und mit Leichtigkeit. Die Special Effects sind beeindruckend, aber man sieht streckenweise, dass es am Computer erstellt wurde und ist ab und zu nicht ganz realistisch gehalten (Rauch, der in Himmel steigt, bei Hausszene). Die Musik ist wunderbar und ist spannend gehalten, aber sodass sie nichts davon verrät. Die Kamera ist hochwertig und die Kamerafahrten sind allesamt gut gelungen und diese fängt die einzelnen Szenen sehr gut und realistisch ein.

Ich kann Ihnen "Fast & Furious 7" ans Herz legen, denn es ist ein solider Streifen geworden, der unterhaltsam geworden ist. Wie schon erwähnt, finde ich den Schluss richtig und wichtig.

Meine Bewertung
Bewertung
MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
09.05.2017 18:02 Uhr | Editiert am 09.05.2017 - 19:08 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 14.368 | Reviews: 158 | Hüte: 512

Meine Meinung steht fest » Hier ist meine "Fast & Furious 7 - Zeit für Vergeltung" Kritik

Übertriebenes Actionfest als zynisches Spiegelbild

[...] Nachdem ich in mehreren Kommentaren gelesen hatte, "Fast & Furious 7" solle noch übertriebener ausfallen als "Fast & Furious 6", rechnete ich mit einem Film, der mir noch mehr Spaß bereitet. Der Actionateil, die zynische Ernsthaftigkeit und Paul Walkers Abschied erhalten durch die langweilige Exposition und die oberflächliche Familienthematik jedoch einen kleinen Dämpfer. Aufgrunddessen vergebe ich für Teil 7 ebenso wie für seinen Vorgänger 6/10 Punkten [...]

  1. Fast & Furious 8
  2. Fast & Furious 6
  3. The Fast and the Furious: Tokyo Drift
  4. Fast & Furious 7
  5. The Fast and the Furious
  6. Fast & Furious Five
  7. 2 Fast 2 Furious
  8. Fast & Furious: Neues Modell. Originalteile.
Meine Bewertung
Bewertung

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Avatar
BroFist : : Moviejones-Fan
02.10.2016 18:32 Uhr
0
Dabei seit: 02.10.16 | Posts: 1 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Gut

Avatar
Synced : : Moviejones-Fan
07.12.2013 13:32 Uhr
0
Dabei seit: 07.12.13 | Posts: 3 | Reviews: 0 | Hüte: 0
R.I.P Paul Walker..
Ich hoffe der Film konnte Fertig getreht werde.
Und erscheint dennoch.
Vielleicht sogar als ehrenausgabe für Paul Walker.
Den alle weiteren Teile ( Falls noch welche kommen )
werden ohne in entstehen.
Avatar
kimmmey : : Moviejones-Fan
22.08.2013 17:57 Uhr
0
Dabei seit: 25.05.13 | Posts: 29 | Reviews: 0 | Hüte: 0
Bin mal gespannt was Teil 7 so bringt.
Wird ja sehr viel gemunkelt darüber
Avatar
mjkoe23 : : Moviejones-Fan
10.08.2013 09:44 Uhr
0
Dabei seit: 08.01.13 | Posts: 953 | Reviews: 12 | Hüte: 4
Von "Fast & Furious" können noch unendlich viele Teile gedreht werden. Die Filme waren bisher immer sehr spaßig und ich glaube dass wird sich so schnell auch nicht ändern. Ich freu mich schon auf Teil 7.
Avatar
Ultron : : Moviejones-Fan
09.08.2013 16:27 Uhr | Editiert am 09.08.2013 - 16:28 Uhr
0
Dabei seit: 03.08.13 | Posts: 1.407 | Reviews: 20 | Hüte: 7
Fand Teil 6 schon richtig super ich hoffe nur das James Wan das richtige mit dem Stoff macht und ein ebenbürtiges Sequel abliefert.
Filme und Serien regieren die Welt.
Meine auf jeden Fall.
Forum Neues Thema
Anzeige