Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Mein Filmtagebuch...
Rogue One - A Star Wars Story gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Rogue One - A Star Wars Story (2016)

Ein Film von Gareth Edwards mit Felicity Jones und Diego Luna

Meine Wertung
Ø MJ-User (54)
Mein Filmtagebuch

Rogue One - A Star Wars Story Inhalt

Lucasfilm/Disney planen ein Jahr nach J.J. Abrams Star Wars: Episode VII einen ersten Solo-Star Wars-Film herauszubringen zu einem der ikonischen Star Wars-Charaktere, weitere Spin-offs sollen jeweils zwischen den geplanten drei Fortsetzungen der regulären Reihe folgen.

Zur Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Zur Galerie
Alle News zum Film
Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Rogue One - A Star Wars Story und wer spielt mit?

OV-Titel
Rogue One - A Star Wars Story
Format
2D/3D
Box Office
1.056,06 Mio. $
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".
Filmreihe ansehen
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
29 Kommentare
Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
06.12.2018 15:04 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 3.233 | Reviews: 32 | Hüte: 190

You can leave your hat on !

Dünyayi Kurtaran Adam
MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
06.12.2018 14:50 Uhr
1
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 7.294 | Reviews: 138 | Hüte: 337

Banana Joe! wink

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
06.12.2018 14:49 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 3.233 | Reviews: 32 | Hüte: 190

Zssnake:

Bssssss. Um die Disksussion andernorts aufzugreifen: Bud Spencer -Mücke?

Dünyayi Kurtaran Adam
MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
06.12.2018 14:45 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 7.294 | Reviews: 138 | Hüte: 337

@ MobyDick:

Du gehst jetzt so lange BttF schauen, bis du Referenzen zu diesem Klassiker verstehst und angemessen darauf reagierst! Und jetzt mach ne Mücke! wink

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
06.12.2018 14:33 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 3.233 | Reviews: 32 | Hüte: 190

Mr Bond:

Sicher dass du Dich nicht am "eigentlich für Kinder konzipierten Kosmos" reibst ? wink

Grundsätzlich habe ich den Film meines Erachtens sehr gut bewertet, nicht nur für das was er ist, egal ob mit Hack oder Vegan :-D

Dünyayi Kurtaran Adam
MJ-Pat
Avatar
MB80 : : Cheddar Goblin
06.12.2018 13:35 Uhr
0
Dabei seit: 01.06.18 | Posts: 326 | Reviews: 11 | Hüte: 21

MobyDick:

"... dass Freunde von mir (übrigens eingefleischte SW-Fans) den Film sogar als Antikriegsfilm betitelt haben. Soweit würde ich nicht gehen."

Das ist ein Argument, dass ich schon oft gehört habe, und ich bin ganz bei dir wenn du nicht zustimmst. Diese Interpretation kollidiert vor allem massiv mit der letzten Szene (*seufz* here we go again..), in der den Zuschauern Vaders Mordlust, in meinen Augen sogar ein direkter Bruch mit seinem Charakter (siehe seinen ersten Auftritt in New Hope), als etwas großartiges verkauft wird.

Das Problem ist, dass "Typen suchen ein Ding, von dem wir wissen dass sie es bekommen" kein gutes dramatisches Material ist. Und statt ein intelligentes Spionagedrama zu konstruieren, wurden dann einfach die Schlachtszenen aufgebläht. Das ist easy gemacht, und lässt sich gut mit Fan Service vollstopfen. Kam gut an... Bei mir aber eher in den mittelmäßigen Gefilden der SW Filme.

“Who’s fucking with my medicine?“

MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
06.12.2018 13:26 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 7.294 | Reviews: 138 | Hüte: 337

@ MrBond:

"Eingefleischt" darum, weil wir doch in den vergangenen Tagen festgestellt haben, dass vegetarische Lösungen wie Äpfel und Birnen doch nur zu Problemen führen wink

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
MrBond : : Imperialer Agent
06.12.2018 13:12 Uhr
0
Dabei seit: 03.12.14 | Posts: 2.638 | Reviews: 19 | Hüte: 357

@Moby

Da ist schon wieder dieses Wort... "Eingefleischt"... wieso ist bei euch Star Wars Fans immer alles eingefleischt? Hängt das irgendwie mit Veränderungen in der Erde zusammen?

Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
06.12.2018 13:05 Uhr | Editiert am 06.12.2018 - 13:06 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 3.233 | Reviews: 32 | Hüte: 190

Ich als Nicht-SW-Fan muss sagen, dass der Film eigentlich kompletter Quatsch ist, nichts macht wirklich Sinn, in einem eigentlich für Kinder konzipierten Kosmos wird ein recht dreckiger kleiner gemeiner Film auf die Leute losgelassen, bei dem auch die Beweggründe der Figuren nicht vollends ausgereift wirken. Hinzu kommt, dass sehr interessante mögliche Entwicklungen wohl vom Mäusekonzern beschnitten werden (man denke nur daran, was man aus Riz Ahmeds Charakter hätte machen können, nachdem dieser Gedankenleser-Klops Matsch aus seinem Hirn gemacht hat).

Dennoch vor allem gegen Ende entwickelt der Film einen derart phänomenalen Sog, dass ich sogar verstehen kann, dass Freunde von mir (übrigens eingefleischte SW-Fans) den Film sogar als Antikriegsfilm betitelt haben. Soweit würde ich nicht gehen. Aber der Film wird immer besser und besser je hoffnungsloser die Situation für die Protagonisten wird.

Langer Rede kurzer Sinn: Ein Film, der so niemals funktionieren dürfte und vollgestopft ist mit absurden Entwicklungen ist der mit Abstand beste SW Film seit den ersten beiden Teilen (Kapitel 4 und5) - zählt aber trotzdem nicht zur Reihe für mich und daher taucht er in der Rangfolge der Reihe bei mir nicht auf.

8 Punkte

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
StevenKoehler : : Muggel
06.11.2018 09:43 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.18 | Posts: 457 | Reviews: 204 | Hüte: 0

"Rogue One - A Star Wars Story" ist extrem gut gelungen. Die Geschichte spielt zwischen den offiziellen 3. und 4. Teil und die Verbindung dazu ist sehr gut gelungen. Die Geschichte ist gut und ist spannend erzählt worden, aber was mir leider aufgefallen ist, dass manche Szenen etwas zu lang geworden sind, was diesen Streifen etwas in die Länge zieht. Die Sound-Effekte sind perfekt aufeinander abgestimmt und es fühlt sich an, als würde es jetzt gerade passieren. Die Special Effects sind unfassbar gut gelungen und das sieht man sowohl in der Eröffnungsszene, als auch im Hauptteil und am Schluss. Man sieht, dass dieses Werk viel Geld verschlungen hat. Die schauspielerische Leistung ist sehr schön und glaubwürdig. Das Werk ist kaum vorhersehbar und wenn man eine Richtung vermutet, dann schlägt er eine andere Richtung ein, was perfekt gelungen ist.

Wenn man sich diesen Film anschauen möchte, sollte man die anderen Teile kennen, vor allem von Teil 1 bis 3. Ich kann Ihnen "Rogue One - A Star Wars Story" empfehlen.

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
Lupe23 : : Moviejones-Fan
17.10.2017 14:45 Uhr
0
Dabei seit: 17.10.17 | Posts: 6 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Für mich persönlich der packenste und authentischste Star Wars Film. Tolle Chraraktere, eine mega Kulisse und endlich mal wieder eine mitreißende Handlung. Das Ende hat mir besonders gefallen. Freue mich auf weitere Spinoffs.

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
eli4s : : Moviejones-Fan
03.01.2017 19:51 Uhr
0
Dabei seit: 22.02.12 | Posts: 1.931 | Reviews: 29 | Hüte: 46

Meine Meinung steht fest » Hier ist meine "Rogue One - A Star Wars Story" Kritik

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
20.12.2016 02:33 Uhr | Editiert am 20.12.2016 - 03:21 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 10.558 | Reviews: 146 | Hüte: 337

Meine Meinung steht fest » Hier ist meine "Rogue One - A Star Wars Story" Kritik

Nur der Ersteindruck

"Bevor ich nun den gleichen Fehler wie bei The Force Awakens mache und den Film zu vorschnell verurteile, kündige ich direkt an: Ich werde und muss mir Rogue One ein zweites Mal anschauen."

4-5/10 Punkten

Meine Bewertung
Bewertung

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
fbSenistro : : Moviejones-Fan
19.12.2016 16:43 Uhr
0
Dabei seit: 21.05.16 | Posts: 43 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Es rumpelt ein bisschen in der ersten Stunde, aber das Finale ist das mitreißenste der gesamten Star Wars Filmographie.

Avatar
movie2845645 : : Moviejones-Fan
19.12.2016 15:30 Uhr
0
Dabei seit: 13.12.16 | Posts: 1 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Hervorragender Film. Meiner Meinung nach besser als Episode 7. Bei Rogue One hat man das alte

"Star Wars-Feeling" smile

Forum Neues Thema