Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Mein Filmtagebuch...
Backcountry - Gnadenlose Wildnis gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Backcountry - Gnadenlose Wildnis (2014)

Ein Film von Adam MacDonald mit Missy Peregrym und Jeff Roop

Filmstart: folgt92 Min.Drama, Horror, Thriller
Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Backcountry - Gnadenlose Wildnis Bewertung

Backcountry - Gnadenlose Wildnis Inhalt

Für den Film Backcountry - Gnadenlose Wildnis und dessen Regie ist Adam MacDonald verantwortlich. Zu den Darstellern im Film gehören Missy Peregrym, Jeff Roop und andere. Backcountry - Gnadenlose Wildnis erschien 2014.

Du weißt mehr über den Inhalt von Backcountry - Gnadenlose Wildnis? Dann reiche deine Kurzbeschreibung ein! Jede Inhaltsangabe bringt bis zu 50 Punkte für dein Punktekonto.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Backcountry - Gnadenlose Wildnis und wer spielt mit?

OV-Titel
Backcountry
Uns liegen keine Informationen zur FSK-Freigabe des Films vor.
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
1 Kommentar
Avatar
Kothoga : : Moviejones-Fan
04.10.2019 09:26 Uhr
0
Dabei seit: 05.03.17 | Posts: 722 | Reviews: 0 | Hüte: 19

Ich habe mir den Film am 04. Oktober 2019 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Ein Pärchen in der Wildnis, der Mann will seine Freundin beeindrucken, ist aber dämlicher wie ein Stück Holz. Die Idee an sich ist klasse, weil mehr als Überheblichkeit des Menschen und Gevater Bär braucht es nicht um Horror vom Feinsten zu erzeugen nah an der Realität ohne Psychopathen,Monster,Aliens oder sonstwas. Bis zum Aufeinandertreffen mit Gevater Bär ist das Ganze auch recht gut und spannend umgesetzt sieht man über das eingangs erwähnte hinweg, aber dann explodiert die Protagonistin von der Naturunkundigen zur Überlebenskünstlerin was überhaupt nicht passt und eine höhere Wertung verhindert! Ich geh jetzt erstmal Schwammerl suchen und hoff der Wolf frisst mich nicht! ;)

Meine Bewertung
Bewertung
Forum Neues Thema