Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mein Filmtagebuch...
Bloodshot gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Bloodshot (2020)

Ein Film von Dave Wilson mit Vin Diesel und Sam Heughan

Meine Wertung
Ø MJ-User (12)
Mein Filmtagebuch

Bloodshot Inhalt

Ray Garrison ist ein kürzlich im Kampf gefallener Soldat, der von der RST Corporation als Superheld Bloodshot wieder zum Leben erweckt wird. Mit einer Armee von Nanotechnologie in seinen Adern ist er eine unaufhaltsame Macht - stärker als je zuvor und dazu imstande, augenblicklich zu heilen. Doch da sie seinen Körper kontrolliert, hat die Firma auch Macht über seinen Geist und seine Erinnerungen. Jetzt weiß Ray nicht mehr, was real ist und was nicht - aber er ist auf einer Mission, um es herauszufinden.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Bloodshot und wer spielt mit?

OV-Titel
Bloodshot
Format
2D
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab sechzehn Jahren".
Zur Filmreihe Bloodshot gehört ebenfalls Bloodshot 2.
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
9 Kommentare
Avatar
Silencio : : Moviejones-Fan
28.03.2021 14:19 Uhr | Editiert am 28.03.2021 - 14:22 Uhr
0
Dabei seit: 17.08.17 | Posts: 1.956 | Reviews: 49 | Hüte: 221

Das ist natürlich nur eine Melange aus ganz gängigen Cyberpunk-Klischees, die in ihrer Prämisse so ein bisschen an "RoboCop" erinnert, aber dann zwei, drei angenehme Schlenker macht. Nachdem der Anfang arg generisch daherkommt, wird die ganze Chose ein bisschen gebrochen und entpuppt sich als semi-clevere Misdirection. Oder als Rechtfertigung für das Ausbuddeln lahmster Klischees. Muss jeder selbst entscheiden, wie er das sieht, der Film positioniert sich selbst da nur so halb. Warum man für Toby Kebbels Rolle nicht gleich Sam Rockwell genommen hat (den wollten sie ja offensichtlich), erschließt sich mir nicht so ganz, aber der Kebbel channelt den trotzdem ganz gut: Diesel beweist mal wieder, dass er ganze anderthalb Gesichtsausdrücke hat, darf dafür aber ein paar lakonische Witze reißen. Kennt man ja gar nicht von ihm. Ein paar Sequenzen sind tatsächlich ganz stylisch inszeniert (der Tunnel-Ambush als Beispiel), muss man anerkennen. Angenehmer Time Waster, den man sonntags mal beim Bügeln nebenher schauen kann.

"Upgrade" bleibt allerdings der bessere nicht-"RoboCop".

Meine Bewertung
Bewertung

"I know writers who use subtext... and they are all cowards."

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
26.03.2021 22:36 Uhr | Editiert am 26.03.2021 - 22:37 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 4.224 | Reviews: 45 | Hüte: 394

"Bloodshot" gefällt mir besser, als ich es erwartet hätte. Vin Diesel geht immer und ich sehe ihn einfach gerne. Die Spannung war auch auf hohem Niveau, zumindest am Anfang. Zum Ende hin verliert der Film leider diese Spannung und driftet in stumpfe Action ab.

Es ist vor allem die erste Hälfte des Films, die mir wirklich sehr gut gefallen hat, denn hier war die Story wirklich spannend und die Unwissenheit, was genau abgeht und wer Freund und wer Feind ist, war auch noch nicht ganz ersichtlich. Auch innerhalb des "Teams" gab es Spannungen und es schien, dass nicht alle befürworten, was da abgeht. Leider wurde daraus nicht viel gemacht, denn letztendlich waren diese inneren Zwistigkeiten irrelevant. Zum Ende hin wird der Film leider ziemlich unlogisch. Spaß macht der Film aber allemal.

Hätte der Film das Niveau vom Anfang über den ganzen Film aufrecht erhalten, hätte er eine bessere Note bekommen, doch so bekommt er von mir

7/10 Punkte - Geringer Wiederschauwert

Meine Bewertung
Bewertung

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
Lemmy : : Moviejones-Fan
30.09.2020 11:53 Uhr
0
Dabei seit: 15.08.13 | Posts: 419 | Reviews: 0 | Hüte: 12

Der Anfang hat des Films verwirrt mich immer noch ein wenig. Ist das auch nur alles eine Simulation, oder ist das noch echt?

MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
17.05.2020 20:38 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 8.477 | Reviews: 168 | Hüte: 566

@FlyingKerbecs:

Danke dafür ^^ Freut mich, dass der Film doch noch den einen oder anderen zu finden scheint der ihn okay findet ^^

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
17.05.2020 13:47 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 6.036 | Reviews: 38 | Hüte: 315

@ZSSnake

Jup, find ich auch. Hab mir deine Kritik nun mal durchgelesen (gestern abend war ich dann zu müde für derlei Sachen) und stimme dir auch da voll zu. Hütchen gebe ich dir hier. Diese 49 kann man eh nicht stehen lassen, ist ja ein Dorn im Auge.^^

Finding the right comment signature is super easy, barely an inconveniance.

MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
17.05.2020 13:24 Uhr
1
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 8.477 | Reviews: 168 | Hüte: 566

@FlyingKerbecs:

Ja, ähnlich hab ich ihn in meiner Review ja auch beschrieben. Kann man sich sehr gut anschauen, grade als Fan von Diesel. Erfindet das Rad nicht neu, aber macht knapp 2 Stunden lang unaufdringlich Spaß.

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
16.05.2020 22:33 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 6.036 | Reviews: 38 | Hüte: 315

Joa also ich hab nix erwartet von dem Film, wollte nur gut unterhalten werden und das wurde ich.

Die Story war ok, der Cast gut, die Charaktere mochte ich weitestgehend auch, der Soundtrack war soweit ok denke ich (ist mir nachhaltig aber nicht in Erinnerung geblieben) und die Effekte waren für so ein geringes Budget ganz gut.

Der Film war spannend, unterhaltsam und brutal, hatte ein paar geile Shots (ab nem gewissen Zeitpunkt aber dann leicht übertrieben) und hatte einen geilen, allerdings teilweise vorhersehbaren, Twist. Und der CGI-Overkill-Endfight war auch ziemlich geil.

Wenn man sich drauf ein lässt, seine Erwartungen runterschraubt und den Film nicht so ernst nimmt, bekommt man einen geilen Vin-Diesel/Dom-Toretto2.0-B-Movie.

Meine Bewertung
Bewertung

Finding the right comment signature is super easy, barely an inconveniance.

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
01.05.2020 13:55 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 3.669 | Reviews: 0 | Hüte: 105

Ich habe mir den Film am 01. Mai 2020 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Okay, so billig sieht er dann nicht aus wie vermutet. Aber die Story ist Murks, und die letzte Szene erinnerte mich stark an F&F. Typischer Vin Diesel Film, nur noch nicht einmal mehr unterhaltsam

Meine Bewertung
Bewertung
MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
05.03.2020 22:50 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 8.477 | Reviews: 168 | Hüte: 566

Meine Meinung steht fest » Hier ist meine "Bloodshot" Kritik

Meine Bewertung
Bewertung
"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Forum Neues Thema
Anzeige