Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mein Filmtagebuch...
Halloween Kills gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Halloween Kills (2021)

Ein Film von David Gordon Green mit Jamie Lee Curtis und Judy Greer

Kinostart: 21. Oktober 2021106 Min.FSK18Horror, Thriller
Meine Wertung
Ø MJ-User (12)
Mein Filmtagebuch

Halloween Kills Inhalt

Der legendäre Serienmörder ist zurück! Der Film schließt direkt an den letzten Halloween-Film von 2018 an: Eigentlich dachte Laurie Strode, sie hätte dem psychopathischen Michael Myers endlich und endgültig das Handwerk gelegt. Ein blutiger Irrtum, denn die Halloween-Nacht ist noch lange nicht vorbei ...

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Halloween Kills und wer spielt mit?

OV-Titel
Halloween Kills
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Keine Jugendfreigabe".
Filmreihe ansehen
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
12 Kommentare
Avatar
MB80 : : Cheddar Goblin
16.06.2022 21:35 Uhr
0
Dabei seit: 01.06.18 | Posts: 2.467 | Reviews: 41 | Hüte: 225

PaulLeger:

Gabs grade bei ner Aktion für 0,99 € bei Amazon. Würde aber soweit gehen, den Film noch nicht mal zu empfehlen wenn er umsonst ist. Lieber das Original nochmal sehen, oder sich einfach hinlegen und 106 Minuten einfach nichts machen^^

“...and the stronger the fear of boredom, the louder the music."

Avatar
PaulLeger : : Moviejones-Fan
16.06.2022 21:25 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.19 | Posts: 1.637 | Reviews: 12 | Hüte: 182

@ MB80

Hättest mal lieber "Scream" geschaut wink

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
16.06.2022 21:14 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 7.029 | Reviews: 45 | Hüte: 333

Aufgrund der schlechten Kritiken und Zuschauerreaktionen bin ich mit entsprechenden Erwartungen an den Film ran...fand ihn als Slasherfilm solide, kreative und viele Kills, guter Soundtrack, guter Cast und ich fand es toll, wie stark er Bezug zum Original genommen hat. Aber es hat lange gedauert, eh die Story überhaupt ins Rollen kam, vieles hat einfach keinen Sinn ergeben (aber ist typisch für diese Art von Horrorfilm) inkl. die wie üblich dämlichen Handlungen der meisten Charaktere (wieso hat man ihm nicht einfach den Kopf abgehackt meine Fresse!!!) Und Laurie war in dem Film nur schmückendes Beiwerk. Es war halt echt frustrierend teilweise (wenn auch nicht in starkem Maße, hatte ja nicht viel erwartet). Und wie lange kann eine Nacht eigentlich dauern?? Der Vorgänger und dieser Film haben in der selben Nacht gespielt...sind die am Nordpol oder was?? fies

Insgesamt dann leider wirklich enttäuschend.

Aber gut, es ist halt die Halloween-Reihe...

Ich hoffe, dass Halloween Ends wirklich der letzte Teil ist und Michael da endlich stirbt...mit einer Enthauptung, Kopf Zermatschung, kompletten Verbrennung oder was auch immer. Gibt so viele kreative Wege...geil wäre es, wenn die Regierung einfach ne Bombe auf die Stadt loslässt und alle umbringt inkl. ihm. tongue-out

Meine Bewertung
Bewertung

My dog stepped on a beeee

Avatar
MB80 : : Cheddar Goblin
16.06.2022 14:08 Uhr
0
Dabei seit: 01.06.18 | Posts: 2.467 | Reviews: 41 | Hüte: 225

Silencio:

Ich war drauf vorbereitet, dass der nicht gut ist, Kommentare hier und das "Half in the bag" Review, aber dass der so daneben haut hab ich nicht erwartet.

"Halloween kills"... the franchise^^

“...and the stronger the fear of boredom, the louder the music."

Avatar
Silencio : : Moviejones-Fan
16.06.2022 13:59 Uhr | Editiert am 16.06.2022 - 13:59 Uhr
0
Dabei seit: 17.08.17 | Posts: 2.145 | Reviews: 52 | Hüte: 243

MB80:

Tatsächlich so ein dämlicher Wust von Film, dass ich gar nicht recht anfangen könnte zu erklären, was da alles falsch ist. Das ist nahezu auf allen Ebenen verkackt, am eklatantesten dann aber doch beim Drehbuch, dass gerne irgendwas zu Traumata zu sagen hätte, aber mehr als Brechdurchfall nicht hinbekommt. Ganz schlimme Gurke und locker auf dem letzten Platz im Franchise. Rob Zombie, dir sei vergeben.

"I am not fucking around here, I believe a well-rounded film lover oughta have something to say about Jean-Luc Godard and Jean-Claude Van Damme."

-Vern

Avatar
MB80 : : Cheddar Goblin
16.06.2022 13:13 Uhr | Editiert am 16.06.2022 - 14:00 Uhr
0
Dabei seit: 01.06.18 | Posts: 2.467 | Reviews: 41 | Hüte: 225

Ok, vielleicht der Vollständigkeit halber...

Ich habe selten so einen verzweifelten Clusterfuck von einem Film gesehen. Kein gescheiter Anfang, hysterisch-strukturloser Mittelteil, Cliffhanger am Ende. Irgendjemand hat wohl entschieden, dass die Handlung wortwörtlich direkt an den Vorgänger anknüpfen muss, nur leider fiel da schnell auf, dass man ja die meisten Charaktere abgemurkst hatte. Ergo werden in einem scheinbaren Versuch, irgendwie Nostaglie mit Kontinuität zu verknüpfen, auch die kleinsten Nebencharaktere aus dem Carpenter Original aus der Versenkung geholt, die scheinbar seit 40 Jahren zu Halloween alle in derselben Kneipe abhängen. Und ein paar Szenen später haben diese es dann geschafft, die ganze Stadt in einen wütenden Mob zu verwandeln. Logik und gesunder Menschenverstand, wie von Kollege PaulLeger unten angedeutet, fliegen schneller aus dem Fenster als die Messer in die Opfer von Michael. Kein einziger Charakter ist auch nur ansatzweise herauskristallisiert oder hat eine Entwicklung, alle rennen nur hysterisch herum und schreien "Evil dies tonight!" und "Fourty years ago...!". Von "Plot-holes" zu reden erübrigt sich, wenn es keinen Plot gibt. Der Film glaubt, etwas über die Bildung eines (Lynch)Mobs sagen zu können, indem er einen inszeniert.

Am behämmertsten wird es dann echt, weil ganz offenbar jemand die Kritik zum Original gelesen hat, in der MM für eine konservative Sexualmoral steht, inklusive der Szene am Ende, in der MM quasi "entkörpert" wird. Der Film macht etwas ähnliches, nur so offensichtlich, dass es den Film eher schwächt als ein Update zu sein. Dass ausgerechnet Laurie, die sich 40 Jahre darauf vorbereitet hat, eine reale Person zu töten, dann am Ende diesen metaphysischen Quark auch noch wörtlich erklärt, setzt dem Unsinn die Krone auf.

Jeglicher guter Wille, den der Teil davor gegenüber der Serie aufgebaut hatte, ist direkt wieder im Klo. "Halloween Ends", ja bitte, aber final dann hoffentlich ...

Meine Bewertung
Bewertung

“...and the stronger the fear of boredom, the louder the music."

Avatar
MB80 : : Cheddar Goblin
15.06.2022 23:43 Uhr
0
Dabei seit: 01.06.18 | Posts: 2.467 | Reviews: 41 | Hüte: 225

Idiotischer Nonsens. Musste die ganze Zeit an dieses Video denken, das allerdings ne besser strukturierte Handlung hat...

“...and the stronger the fear of boredom, the louder the music."

Avatar
PaulLeger : : Moviejones-Fan
12.03.2022 22:57 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.19 | Posts: 1.637 | Reviews: 12 | Hüte: 182

Common sense dies tonight.

Kompletter Trash, leider nicht der amüsanten Sorte.

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
filmfanfb : : Moviejones-Fan
13.11.2021 13:48 Uhr
0
Dabei seit: 12.07.13 | Posts: 249 | Reviews: 3 | Hüte: 28

Meine Meinung steht fest » Hier ist meine "Halloween Kills" Kritik

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
ferdyf : : Alienator
30.10.2021 00:31 Uhr
0
Dabei seit: 04.02.13 | Posts: 2.578 | Reviews: 6 | Hüte: 91

Gefällt mir, was Brutalität angeht, nochmal einen Tick besser als der Erste. Handlung passt zu der eines mittleren Films in einer Trilogie.

Die Flashbacks und Nebenhandlungen waren echt top und die gezeigten Bilder waren der Wahnsinn. Das Ende war eventuell etwas too much und klar ergab nicht alles einen Sinn, aber es hat Spaß gemacht

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
MicCell : : Moviejones-Fan
17.10.2021 14:50 Uhr
0
Dabei seit: 30.01.12 | Posts: 292 | Reviews: 0 | Hüte: 5

Ich habe mir den Film am 17. Oktober 2021 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Halloween Ends kann kommen laughing

Meine Bewertung
Bewertung

Du kannst atmen... du kannst zwinkern... du kannst heulen... Oh, das werden gleich alle hier!

Avatar
MicCell : : Moviejones-Fan
17.10.2021 14:47 Uhr
0
Dabei seit: 30.01.12 | Posts: 292 | Reviews: 0 | Hüte: 5

Nicht so gut wie sein direkter Vorgänger, aber deutlich besser als einige der ältere Fortsetzungen!

Meine Bewertung
Bewertung

Du kannst atmen... du kannst zwinkern... du kannst heulen... Oh, das werden gleich alle hier!

Forum Neues Thema
AnzeigeN