Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mein Filmtagebuch...
Talk to Me gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Talk to Me (2022)

Ein Film von Danny Philippou mit Sophie Wilde und Joe Bird

Kinostart: 27. Juli 202394 Min.FSK16Horror, Thriller
Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Alle 3 Trailer

Talk to Me Inhalt

Die Mutter der jungen Mia ist unter mysteriösen Umständen verstorben. Mit ihren Freunden versucht sie sich von dem Schmerz abzulenken. Dabei entdeckt sie, wie man mit einer einbalsamierten Hand Geister beschwören kann. Der Nervenkitzel lässt die Jugendlichen nicht mehr los. Welche Folgen hat das für Mia?

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Talk to Me und wer spielt mit?

OV-Titel
Talk to Me
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab sechzehn Jahren".
Spannende Filme
Horizont erweitern
Was denkst du?
Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
3 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
Parzival : : Kakashi
17.02.2024 20:13 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 7.930 | Reviews: 55 | Hüte: 421

Auch mir hat der Film gefallen. Toller Cast ( Miranda Otto war ne nette Überraschung), interessantes und erfrischendes Konzept, spannend und atmosphärisch erzählt und gruselig war er auch. Wobei ich mir da sogar noch mehr Grusel erwartet hatte, von der Menge und Intensität war es mir zu wenig. Aber das ist wohl meinen Erwartungen geschuldet.

Dennoch, ein guter Horror-Film mit einem krassen Ende, weswegen ich sehr gespannt auf die Fortsetzung bin.

Meine Bewertung
Bewertung

Link zu meinem Letterboxd-Profil /// (ehem. FlyingKerbecs)

Avatar
Sleeper29 : : Moviejones-Fan
19.12.2023 14:25 Uhr
0
Dabei seit: 09.02.16 | Posts: 647 | Reviews: 1 | Hüte: 14

Ich habe mir den Film am 18. Dezember 2023 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Auch ich war hier durch einige positive Rezensionen recht gehyped, empfand den Trailer als äußerst vielversprechend und habe mich sehr auf diesen Film gefreut. Und ich hatte hier als Horrorfan auf jeden Fall meinen Spaß. Gerade atmosphärisch ist er sehr dicht, teilweise richtig gruselig, hat ein hervorragendes Make-Up und ’ne tolle Maske und gleichzeitig einige doch sehr harte Szenen, die für mich gar eine FSK-18 Freigabe rechtfertigen würden. Habe aber das Gefühl, dass die "FSK" da mittlerweile eh etwas milder gestimmt ist und Filme, die früher definitiv keine Jugendfreigabe bekommen hätten, deutlich öfters mit FSK 16 freigeben. Wie gesagt, der Film hat mir wirklich gut gefallen, nur zum Ende hin wirkte er für mich ein klein wenig zu gehetzt. Hätte mir da tatsächlich 10-15 Minuten mehr Screentime gewünscht. Trotzdem meinen Respekt an die Philippou-Brüder, die hier ein absolut sehenswertes Spielfilmdebüt hingelegt haben, welches Lust auf mehr Filme von den beiden macht. Mal schauen was da noch so kommt.

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
HenryGondorf : : Goldkerlchen 2022
04.08.2023 21:31 Uhr | Editiert am 04.08.2023 - 21:33 Uhr
0
Dabei seit: 20.02.21 | Posts: 780 | Reviews: 5 | Hüte: 32

Ich habe mir den Film am 04. August 2023 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Durch viele positive Berichte war ich doch sehr gehyped auf den Film, und wurde nicht enttäuscht. Ein sehr unterhaltsamer Horrorfilm der mir teilweise richtig Angst gemacht hat. Im dunklen Kinosaal herrschte eine richtig geile, unheimliche Atmosphäre. Der gesamte Cast ist hervorragend, besonders Sophie Wilde die als Hauptfigur Mia brilliert.

Als Horror Fan wird man 2023 richtig verwöhnt, das Jahr war bisher schon richtig geil und es wird immer noch besser.

Meine Bewertung
Bewertung

Warriors, come out to play-ayyy!

Forum Neues Thema
AnzeigeY