Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mein Filmtagebuch...
Tanz der Teufel 2 gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Tanz der Teufel 2 (1987)

Ein Film von Sam Raimi mit Bruce Campbell und Sarah Berry

Meine Wertung
Ø MJ-User (7)
Mein Filmtagebuch
Tanz der Teufel 2 Bewertung

Tanz der Teufel 2 Inhalt

"Tanz der Teufel" ist eine der Kult-Horrorserien, die sowohl Splatter- als auch komödiantische Momente beinhaltet und sich selbst nicht allzu ernst nimmt. Im Jahr 1981 drehte Sam Raimi den ersten Teil, der wegen seiner ausufernden Gewaltdarstellung in Deutschland bis heute indiziert ist. Die Fortsetzung erschien 1987, wieder mit Bruce Campbell in der Hauptrolle des Ashley "Ash" J. Williams. Die Story ist der im ersten Teil ähnlich, so dass manche den Film als Remake des ersten Teils ansehen. Die Geschehnisse des zweiten Teils werden im dritten Teil - "Armee der Finsternis" - fortgeführt.

Aktuell gibt es Gerüchte um einen weiteren Film, der 2010 ins Kino kommen soll. Angeblich handelt es sich um ein weiteres Sequel, das sich in die Reihe einfügt.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Tanz der Teufel 2 und wer spielt mit?

OV-Titel
Evil Dead 2
Format
2D
Box Office
5,92 Mio. $
Uns liegen keine Informationen zur FSK-Freigabe des Films vor.
Zur Filmreihe Tanz der Teufel gehören ebenfalls Armee der Finsternis 2, Tanz der Teufel (1981), Armee der Finsternis (1992) und Evil Dead (2013).
Filmreihe ansehen
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
7 Kommentare
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
07.11.2020 21:59 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 9.620 | Reviews: 38 | Hüte: 590

@FlyingKerbecs
Da wäre man wieder bei der Frage was Horror ist...rein vom Splatterr und dem Blutanteil sind dies halt Horrorkomödien, denke den Begriff findet man mittlerweile oft genug. The Cabin in the Woods ist ja ebenfalls ein solcher Film, den viele zu lustiig fnden.
Den Shaun muss du dir aber definitiv mal geben smile

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
07.11.2020 20:28 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 6.053 | Reviews: 39 | Hüte: 315

@Duck-Anch-Amun

Stimmt, manchmal funktioniert es auch. The Babysitter, wobei da kaum Horror vorkommt oder auch Zombieland 1 und 2. Shaun of the Dead müsste ich mal schauen.^^

Die 2,5 Hüte waren als kleiner Ausgleich gedacht, denn hätte ich vorab gewusst, worauf ich mich einlasse, hätte ich den Film etwas besser gefunden.

Das Remake werd ich noch sichten irgendwann.^^

Finding the right comment signature is super easy, barely an inconveniance.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
07.11.2020 19:58 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 9.620 | Reviews: 38 | Hüte: 590

@FlyingKerbecs
tatsächlich ein Comedy-Horror Film (wie bescheuert!! Sowas kann nicht funktionieren!) und zudem ein "Parody-Sequel", was einiges erklärt.

Noch nie Shaun of the Dead gesehen? Natürlich kann sowas funktionieren. Auch The Babysitter ist doch nix anderes.
Warum aus dem ersten Teil dann ne Komödie wurde, kann ich selbst nicht sagen.
Ich finde nur, dass 2,5 Hüte definitiv zu viel sind für deinen Kommentar^^

Vielleicht gefällt dir das Remake des Erstlings besser? Ich schaue keine Horrorfilme, aber fand schon den Trailer damals ziemlich heftig.

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
07.11.2020 11:20 Uhr | Editiert am 07.11.2020 - 11:29 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 6.053 | Reviews: 39 | Hüte: 315

@Raven13

Kann einfach nicht verstehen, wieso sie daraus trashige Komödien gemacht haben.

Wenn ich zu Teil 3 bei Wikipedia sowas lese

Im Gegensatz zu den Vorgängern ist dieser Teil wesentlich humorvoller und weniger gewalttätig.

vergeht es mir. Teil 2 war schon schlimm genug mit dem "humorvollen", wenn Teil 3 nun noch mehr davon haben soll weiß ich doch jetzt schon, dass er mir nicht gefallen wird. Das lässt mich nun umso mehr wundern, wieso die Filme dann kult sind. Wieso kann man nicht mal einen wirklich guten, gruseligen Horror-Film machen?

Also sowas kann ich echt gar nicht ab. Als Kind/Teenie fand ich Parodien und Trash ja noch lustig, aber jetzt finde ich es einfach nur doof und unnötig.

Naja was solls, meine Erwartungen sind im Keller. Hoffentlich ist das von Vorteil...^^

Edit: Ich hab mich entschlossen, Teil 3 gleich hinterher zu schieben und könnte bei diesem Anfang gleich schon wieder kotzen...ne gleich schlechte (und schlecht gemachte) Rückblende wie Teil 2, Linda wird wieder von ner anderen gespielt und sie hat ne andere Frisur. Kann man echt nicht ernst nehmen diese Filme. Mit so einer miesen Entwicklung der Reihe hätte ich in Teil 1 nicht gerechnet. Ich reg mich schon wieder zu sehr auf...werde nun erstmal weiterschauen bzw. weiterquälen...^^

Finding the right comment signature is super easy, barely an inconveniance.

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
07.11.2020 10:52 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 4.244 | Reviews: 46 | Hüte: 396

@ FlyingKerbecs

Ganz wichtig für deine Erwartungshaltung zu "Armee der Finsternis":

Es ist KEIN Grusel-Horrorfilm, sondern eher eine gut gemachte Trash-Horror-Komödie. Geh bitte mit der richtigen Erwartunghaltung daran, sonst wirst du enttäuscht sein. Aber er ist wirklich stellenweise unglaublich geil und witzig, falls der Humor und die Art der Darstellung dir gefällt.

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
07.11.2020 10:22 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 6.053 | Reviews: 39 | Hüte: 315

WTF???

Diese Fortsetzung ist so dermaßen beschissen, dass ich es kaum glauben kann. Und dann auch noch von jemandem wie Sam Raimi?? Was hat der bitte geraucht???

Und was ich mich erst recht frage? Wie kann so eine Scheiße kult sein??

Der Film fängt schon mega dämlich an, in dem er Teil 1 kurz zusammenfasst, dabei aber bis auf Ash und Linda alle Charaktere weggelassen hat und Linda wurde auch noch von wem anders gespielt. Ash wird dann durch den Wald geschleudert, wacht dann aber bei der Hütte wieder auf. Er flieht und kommt bis zur Brücke, die ja zerstört ist, was er eigentlich wusste. Dann kommt dieses komische unsichtbare (!!!) Etwas auf ihn zu, was er wieso auch immer sehen kann und flieht zur Hütte zurück. Er kann übrigens wieder rennen und seine Verletzungen aus Teil 1 scheinen wieder geheilt zu sein. Dann erweckt Linda wieder zum Leben und tanzt und greift ihn an und dann passieren noch weitere dämliche Dinge.

Also die ersten 40 Minuten waren so beschissen, dass ich am liebsten jederzeit abgebrochen hätte.

Die restlichen 40 Minuten waren kaum besser, aber immerhin teilweise gruselig und nicht mehr ganz so abgefuckt. Aber da ich zu dem Zeitpunkt schon so angepisst war und der Film auch alles andere als ne gruselige Atmosphäre hatte, konnte er einfach nicht packend sein. Zudem wirkte er sowas von trashig und wie ne schlechte Kopie von Teil 1, zudem auch teilweise comedyhaft. Also es war einfach nur schlecht.

Ich war froh, als der Film endlich zu Ende war. Ich muss mich erstmal beruhigen. Selten so eine Scheiße gesehen.

Natürlich hab ich dann erstmal bei Wikipedia nachgeschaut und wurde aufgeklärt. Nachträglich nützt mir das natürlich wenig. Teil 2 ist tatsächlich ein Comedy-Horror Film (wie bescheuert!! Sowas kann nicht funktionieren!!!) und zudem ein "Parody-Sequel", was einiges erklärt. Aber ich frage mich echt, wieso man so einen Mist machen muss. Wieso Comedy? Wieso eine Parodie von Teil 1??

Und was den Anfang angeht, Auszug aus Wikipedia:

Fortsetzung oder Neuverfilmung?
Zu Beginn des Films wird die Handlung des ersten Teils noch einmal kurz rekapituliert. Für diese Sequenz konnten aus rechtlichen Gründen nicht einfach Aufnahmen des ersten Teils verwendet werden. Außerdem waren viele Schauspieler des ersten Teils nicht mehr verfügbar. Da Regisseur Raimi wollte, dass der Film für ein breites Publikum und dadurch auch für Leute verständlich ist, welche den ersten Teil nicht gesehen hatten, entschloss er sich, die Rückblende auf die Geschehnisse von Teil eins neu zu drehen.

Aha. Wieso dann überhaupt den Anfang neu machen?? Und es konnten wohl nicht noch 2 neue Darsteller gefunden werden für die fehlenden Charaktere??? Wer das nicht wusste so wie ich, hat es einfach überhaupt nicht verstanden.

Da Regisseur Raimi wollte, dass der Film für ein breites Publikum und dadurch auch für Leute verständlich ist, welche den ersten Teil nicht gesehen hatten,

Gott ist das dämlich!!!! Schön für die Leute, die dann nur Teil 2 gesehen haben, die mussten sich nicht fragen, was der Anfang soll.

Dann müsste ja jede Fortsetzung den ersten Teil noch mal zusammenfassen, damit die Leute, die Teil 1 nicht gesehen haben, er verstehen. Aber wer bitte ist so blöd und schaut sich eine Fortsetzung an, ohne Teil 1 gesehen zu haben??? Da ist man doch dann selbst Schuld.

Also das regt mich echt mega auf. angersuper

Wenn ich all das vorher gewusst hätte, hätte ich den Film sicher anders wahrgenommen. Aber wie hätte ich das auch ahnen können??

Die guten Kritiken, Zuschauerbewertungen und der Kultstatus kann ich bei diesem Film trotzdem nicht nachvollziehen, er ist einfach nur schlecht, aber nicht in der Art schlecht, dass es wieder gut ist, sondern einfach nur kacke.

Da ich aber nun die Vorgeschichte weiß, gebe ich dem Film noch 2,5 Hüte.

Erneut antun werde ich mit den sicher nicht.

Hoffentlich wird Armee der Finsternis besser, meine Lust ist aber definitiv sehr gesunken...

Meine Bewertung
Bewertung

Finding the right comment signature is super easy, barely an inconveniance.

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
06.09.2016 02:45 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 14.578 | Reviews: 161 | Hüte: 521

Ein als Sequel getarntes Remake, um nach dem (beschlagnahmten) Nischenfilm-Vorgänger das Massenpublikum anzusprechen. Zehnmal so teuer, bessere Effekte (Stop Motion!), genauso unterhaltsam. Sam Raimi, wohl auf dem Höhepunkt seiner Kreativität und Experimentierfreude, lässt hier alle Vorsicht fahren und erschafft einen unglaublichen Leinwandspaß in Form dieser Splatterkomödie. Als hätte DCs Joker persönlich einen Film gedreht, zurecht ein Kultfilm!

Meine Bewertung
Bewertung

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Forum Neues Thema
Anzeige