Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

The End of the F***ing World

Reviews Details Trailer Galerie News
"The End of the F***ing World" - Schwarzhumoriges Teenage-"Bonnie & Clyde"

The End of the F***ing World Review

The End of the F***ing World Review
1 Kommentar - 17.01.2018 von Moviejones
Wir haben uns "The End of the F***ing World" für euch angeschaut und verraten euch in unserer Review, ob sich diese Serie lohnt.
The End of the F***ing World

Bewertung: 4.5 / 5

Netflix hat derzeit cooles neues Serienfutter für Thrillerfans zu bieten. Die schwarzhumorige UK-Comedy The End of the F***ing World eignet sich wunderbar als Absacker nach Dark und The Sinner. Der Ursprungssender ist Channel 4, bei Netflix kann man die acht-episodige Staffel seit dem 5. Januar online schauen. Eine Übernahme, die sich lohnt, wir können diese Teenage-Version von Bonnie und Clyde nur empfehlen - zumindest erinnert uns die Roadmovie-Thrillerkomödie schwer daran.

James (Alex Lawther) ist 17 Jahre alt, ein stoisch wirkender Außenseiter und ziemlich sicher, dass er ein Psychopath ist. Alyssa (Jessica Barden), auch 17, ist das aufmüpfige, schräge und launische neue Mädchen in der Schule - oder auch die neue Außenseiterin. Es folgt, was man sich denken kann: Die beiden finden einen Draht zueinander, und sie überredet ihn zu einem Roadtrip, um nach ihrem richtigen Vater zu suchen...

Trailer zu The End of the F***ing World

The End of the F***ing World Review

The End of the F***ing World ist ein kleiner UK-Geheimtipp, kaum beworben, können wir jedem diese Perle nur ans Herz legen. Denn sie hat alles, was man für ein coole, schwarzhumorige, schräge und spannende Comedy mit Thrill und Dramatik braucht. Auch wenn das Hauptduo Teenager sind, werden auch Erwachsene ihren Spaß daran haben. Wie unser Bonnie und Clyde-Vergleich und die Storybeschreibung schon nahelegen, verbleiben die zwei Außenseiter nicht lange in der Schule und begeben sich auf einen teils gewollten, teils später auch erzwungenen Roadtrip. Denn ein dramatisches Ereignis zwingt die beiden zur Flucht, ein nicht weniger ungewöhnliches Coplady-Duo, gespielt von Wunmi Mosaku (Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind) und Game of Thrones-Star Gemma Whelan, ist ihnen daher auch schon bald auf den Fersen.

The End of the F***ing World ist auch eine Lovestory, aber der ungewöhnlichen Art. Während die dominante Alyssa (Jessica Barden, Wer ist Hanna?) ihren neuen recht devot wirkenden Lover anfangs eher benutzt als wirklich schätzt, träumt James (Alex Lawther, The Imitation Game - Ein streng geheimes Leben) zu Beginn eher von dem Moment, an dem er sie umbringen wird. Doch sein Plan wird durch das erwähnte Ereignis über den Haufen geworfen, Alyssas Suche nach ihrem Vater bleibt zwar bestehen, bekommt aber durch die zugleich Fluchtkomponente eine besondere Dringlichkeit. Beide entwickeln sich in ihrer Zeit miteinander weiter, und beiderlei Träume verändern sich.

Der Hauptcast macht seine Sache prima, auch wenn einem Jessica Bardens übertrieben genervte Mimik manchmal selbst etwas auf den Nerv geht - es passt jedoch zu ihrer Rolle. Whelan hier in einer etwas anderen Rolle zu erleben ist ebenfalls sehenswert, und auch Steve Oram (The World's End) als Alyssas Vater macht Spaß. Zu ihm sagen wir nicht mehr, um nichts zu spoilern. Auch den Ausgang des Roadtrips verraten wir euch nicht, aber uns gefällt das Ende von The End of the F***ing World sehr gut. Kurz: Klare Empfehlung! Die Staffel darf gern als Miniserie so für sich stehen bleiben.

The End of the F***ing World Bewertung
Bewertung des Films
910
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon

Weitere spannende Reviews

Marvels Luke Cage Review (Redaktion)

"Marvels Luke Cage" Staffel 2 - Superheld auf Abwegen

Poster Bild
Kritik vom 17.07.2018 von Moviejones - 3 Kommentare
Die WM 2018 ist rum - Gratulation an Frankreich - Zeit, sich den wichtigen Dingen zu widmen: Filmen und Serien! Vielleicht hat jemand von euch trotzdem bereits in Marvels Luke Cage Staffel 2 reingeschaut, wenn nicht, wir haben die neue Runde bei Netflix für euch natürlich angeschaut. Auch ...
Review lesen »

The Last Kingdom Review

The Seven Kingdoms of England

Poster Bild
Kritik vom 09.06.2018 von luhp92 - 0 Kommentare
Die BBC verfilmt ihre eigene Geschichte der "Seven Kingdoms", nur liegen diese nicht in Westeros sondern im England des späten 9. Jahrhunderts. 50-60 Jahre vor der Gründung des Königreichs England wird das Geschehen auf der Insel von einfallenden Dänen bestimmt, die mittlerweile ...
Review lesen »
Mehr Reviews
Horizont erweitern

Was denkst du?
1 Kommentar
MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
17.01.2018 06:52 Uhr | Editiert am 17.01.2018 - 06:54 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 3.142 | Reviews: 24 | Hüte: 213

Ich mach jetzt einfach mal einen auf regulär TV Programm (und stell hier mal nur ne Wiederholung rein).

So zitier ich mich mal selbst:

Auch wenn ich mal wieder mit dem Ende nur so semi-glücklich bin, kann ich die Serie nur empfehlen. Gleich zu Beginn spürt man, dass diese Serie aus dem allegemeinen Allerlei heraussticht, was vor allem auch daran liegt, dass es eine britsche Serie ist. Der Humor ist bitter böse und so klassisch schwarzhumorig, wie man es von der Insel gewohnt ist. Ich schätze, es wird nicht lange dauern und die Amis werden auch dieser Perle aus Übersee (aus deren Sicht^^) einem Remake unterziehen. Schließlich können es die Amis ja nicht leiden, wenn eine Produktion nicht vom eigenen Kontinent kommt. Wie auch immer, von mir gibt es 4 von fünf Hüten. Hätte mir die letzte Folge besser gefallen, gäbe es fünf.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Forum Neues Thema