Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Jetzt ohne Jason Momoa?

Bäm! Constantin Film setzt "John Wick"-Autor auf "Just Cause" an

Bäm! Constantin Film setzt "John Wick"-Autor auf "Just Cause" an
2 Kommentare - Mi, 22.05.2019 von R. Lukas
Constantin Film will es krachen lassen, und Derek Kolstad soll dabei mithelfen. Ihr gemeinsames Ziel ist es, die "Just Cause"-Games für die große Leinwand umzusetzen, möglichst bald und möglichst rentabel.
Bäm! Constantin Film setzt "John Wick"-Autor auf "Just Cause" an

Die Idee, aus den actiongeladenen Just Cause-Videospielen einen Film (oder auch mehrere) zu machen, schwirrt schon lange herum. Als wir zuletzt davon hörten, sollte noch Brad Peyton (Rampage - Big Meets Bigger) auf dem Regiestuhl sitzen und Jason Momoa in die Hauptrolle schlüpfen. Beides hat sich erledigt, da nun Constantin Film die Filmrechte besitzt und mit Prime Universe Films andere Pläne verfolgt, die aber natürlich auf ein großes Action-Franchise abzielen.

Deshalb soll Just Cause auch von jemandem adaptiert werden, der weiß, wie man erfolgreich ein großes Action-Franchise aufzieht: Derek Kolstad, der Schöpfer und Drehbuchautor der John Wick-Filme, wurde für diesen Job angeheuert. Ein neuer Regisseur und ein neuer Hauptdarsteller sollen schnell folgen, damit nächstes Jahr gedreht werden kann. Jedenfalls steht der Deal mit Publisher Square Enix und dem schwedischen Spieleentwickler Avalanche Studios.

Der Protagonist der Games ist Geheimagent Rico Rodriguez, der mit Vorliebe auf Tropeninseln Diktatoren stürzt, nie ohne Enterhaken, Fallschirm und Wingsuit aus dem Haus geht und keinen Stein auf dem anderen lässt, wenn er unter den bösen Buben aufräumt. Im Film befindet er sich auf einer Wettrennen-gegen-die-Zeit-Mission, um die "Schwarze Hand", eine tödliche Söldnergruppe, zu stoppen. Jepp, klingt ganz nach Just Cause. Darüber hinaus hat Constantin Film ja auch noch den Resident Evil-Reboot und Monster Hunter vom früheren Resident Evil-Gespann Paul W.S. Anderson und Milla Jovovich als weitere Videospielverfilmungen in der Mache.

Quelle: Deadline
Erfahre mehr: #Action, #Videospiele
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
2 Kommentare
Avatar
Machete-Kills : : Moviejones-Fan
22.05.2019 10:08 Uhr
0
Dabei seit: 30.07.12 | Posts: 179 | Reviews: 0 | Hüte: 6

Jason Momoa wäre natürlich eine feine Sache. Könnte mir aber auch Hugh Jackman, Keanu Reeves, sowie Tom Cruise/Hardy in der Rolle vorstellen. Tendiere aber eher zu Jackman, da eine gewisse Ähnlichkeit da ist.

Avatar
Punisher : : Moviejones-Fan
22.05.2019 00:11 Uhr
0
Dabei seit: 19.03.16 | Posts: 53 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Hoffentlich ist Momoa dann auch weiter im Gespräch.

Forum Neues Thema