Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Batwoman

News Details Reviews Trailer Galerie
Übernatürlich: "Batwoman" meets Vampirlady

"Batwoman" wird blutig: "Vampire Diaries"-Star als vampirische Schurkin + Bild

"Batwoman" wird blutig: "Vampire Diaries"-Star als vampirische Schurkin + Bild
1 Kommentar - Mi, 12.02.2020 von S. Spichala
So nah am Realismus die DC-Serie "Batwoman" bisher war trotz verrückter Schurkin, schon bald wird es übernatürlich: Denn eine Vampirlady treibt ihr Unwesen in Gotham City! Auch ein erstes Bild ist dazu da.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
"Batwoman" wird blutig: "Vampire Diaries"-Star als vampirische Schurkin + Bild

Ok, die Erklärung bleibt etwas näher am Realismuspfad, denn eine Krankheit soll der Auslöser für das vampirische Verhalten der nahenden neuen Batwoman-Schurkin sein: Nocturna! Man kennt sie bereits aus den DC Comics in verschiedenen Interpretationen, und auch eine Midseason-Promo sowie ein DC-Valentine-Special stellte sie schon kurz für die TV-Premiere vor. In die Rolle schlüpft Vampire Diaries-Star Kayla Ewell.

Der Name sagt euch auch als Vampire Diaries-Kennern nichts? Das liegt daran, dass sie das erste größere Opfer in der Vampirserie spielte: Vicky. Mancher hat sie vielleicht daher nicht mehr so ganz auf dem Schirm. Nun also wieder beim US-Kabelsender The CW, und wieder als Vampirlady. Ihren ersten Auftritt wird sie in der nahenden Episode 13 von Batwoman haben, die sich passend "Drink Me" nennt, und die in den USA am 23. Februar ausgestrahlt wird. Unten findet ihr auch ein First Look-Bild von Ewell als Nocturna.

In den Comics hat Nocturna auch eine Romanze mit Batwoman, wenn auch eher via Hypnose und Mindcontrol erzwungen. Man darf gespannt sein, wie sie in der TV-Serie präsentiert wird. In den USA haben die The CW/DC-Serien eine Pause eingelegt, auch Batwoman, die sich zuletzt mit einer ganz besonderen Post-"Crisis"-Überraschung herumschlug, die wir hier aber nicht verraten. Weiter geht es bereits am 16. Februar mit der nächsten Folge, bevor besagte Episode 13 "Drink Me" danach dann ansteht.

Hierzulande sind die ersten acht Folgen von Batwoman Staffel 1 bei Amazon Prime zu sehen. Deutsche Fans werden bis zum Staffelfinale in den USA warten müssen, bevor sie die zweite Hälfte der Season zu Gesicht bekommen.

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
Avatar
Siggi80 : : Moviejones-Fan
12.02.2020 10:41 Uhr | Editiert am 12.02.2020 - 10:42 Uhr
0
Dabei seit: 17.12.18 | Posts: 51 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Ein passiges Duell: Vampir VS Fledermaus :-)

...und der Titel "Drink me!" ist auch gut gewählt.

Bin mal gespannt wie sie ihre Rolle in der Serie umsetzen.

In den Comics hat sie ja eine durchaus kontroverse Rolle gehabt.

Freu mich schon!

Forum Neues Thema