Anzeige
Anzeige
Anzeige

Pirates of the Caribbean - Salazars Rache

News Details Kritik Trailer Galerie
Jack trifft Paul

Beatle an Bord: Diese Musiklegende entert "Fluch der Karibik 5"!

Beatle an Bord: Diese Musiklegende entert "Fluch der Karibik 5"!
3 Kommentare - Di, 29.03.2016 von R. Lukas
Was die Stones können, können die Beatles schon lange. Paul McCartney hat sich "Pirates of the Caribbean 5 - Dead Men Tell No Tales" angeschlossen.
Beatle an Bord: Diese Musiklegende entert "Fluch der Karibik 5"!

Verdächtig still geworden um Fluch der Karibik 5 - Dead Men Tell No Tales, findet ihr nicht? Die Dreharbeiten sind schon lange zu Ende, und dennoch dauert es noch bis zum 25. Mai 2017, ehe wir Jack Sparrow (Johnny Depp) wiedersehen. Captain Jack Sparrow, pardon.

Vor wenigen Tagen aber wurde eine Meldung angespült, die uns aufhorchen ließ, weil sie so unerwartet kam. Wegen unserer kleinen Osterpause reichen wir sie euch jetzt nach. Paul McCartney, den man ohne Weiteres als lebende Legende bezeichnen kann, ist bei Fluch der Karibik 5 - Dead Men Tell No Tales still und heimlich an Bord gegangen! Damit steht es zwischen den Beatles und den Rolling Stones, den alten Rivalen, eins zu eins. Stones-Gitarrist Keith Richards trat ja schon in Pirates of the Caribbean - Am Ende der Welt und Pirates of the Caribbean - Fremde Gezeiten als Jacks Vater auf.

Die Regisseure Joachim Rønning und Espen Sandberg (Kon-Tiki) sowie Produzent Jerry Bruckheimer haben sich noch mal an eine große Actionszene gemacht, die um McCartney herum aufgebaut sein soll. Wen er spielt, weiß Deadline nicht, nur dass es sich um eine zusätzliche Szene für Fluch der Karibik 5 - Dead Men Tell No Tale handelt, keinen Nachdreh einer schon bestehenden. Geoffrey Rush als Barbossa, Orlando Bloom als Will Turner sowie Brenton Thwaites und Kaya Scodelario als neue junge Helden begleiten Jack auf seinem neuesten Abenteuer, Javier Bardems böser Captain Salazar und seine Geisterarmee stellen sich ihm entgegen.

Quelle: Deadline
Erfahre mehr: #Fortsetzungen, #Fantasy
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
3 Kommentare
Avatar
GabrielVerlaine : : Moviejones-Fan
29.03.2016 17:26 Uhr
0
Dabei seit: 05.12.14 | Posts: 1.049 | Reviews: 0 | Hüte: 51

Ich denke er wird eher der Vater einer jungen Frau spielen. Einen neuen Charakters. Oder als Teil von wills Crew. Meine 2Tips.

"Hier sind eure Namen: Mr. White, Mr. Blue, Mr. Blonde, Mr. Brown und Mr. Pink." - "Warum bin ich Mr. Pink?" - "Weil du ne Schwuchtel bist, darum!"
Avatar
Asgrimm86 : : Moviejones-Fan
29.03.2016 14:29 Uhr
0
Dabei seit: 23.03.16 | Posts: 282 | Reviews: 1 | Hüte: 20

Vielleicht spielt er ja den Vater von Barbossa. Das hätte doch was. Die Rivalität zwischen den Beatles und den Stones in einem Film einzufangen als Elternteile zwei rivalisierender Piratenlegenden.

Ich hoffe er wird wieder etwas besser als der letzte Teil. Der hatte zwar durchaus seine Momente aber irgendwie wollte der Funke nicht so richtig überspringen.

Aus Javier Bardem als Bösewicht muss sich doch was zaubern lassen. Dazu ein beeindruckender Cast und Produzent Jerrry Bruckheimer. Naja, letzterer war in den verangenen Jahren nicht immer ein Garant für Qualität, aber wir wissen, dass er es kann.

Irre explodieren nicht, wenn das Sonnenlicht sie trifft, ganz egal, wie irre sie sind!

Avatar
Solgort : : Moviejones-Fan
29.03.2016 11:49 Uhr
0
Dabei seit: 24.06.15 | Posts: 270 | Reviews: 0 | Hüte: 21

Wenn sich jetzt noch John Lennon zur Geisterarmee gesellt wird der Film zweifelsohne einzigartig sein.
Bei dem Film bin ich jedenfalls sehr gespannt, ob es denen noch irgendwie gelingt irgendetwas neues, originelles einzubringen...
Immerhin hatten wir jetzt schon eine Armee Verfluchter Skelette, eine untote Frutti-di-Mare-Armee und eine Zombiearmee... da klingt Salazars Geister-Armee jetzt erstmal nicht nach der Erfindung des Jahres, vielmehr sind es die Charaktere ja mittlerweile gewöhnt, dass man seine Gegner nicht einfach so töten kann.
Ok, diesmal sollten sie ja zumindest mit Will Turner auch einen eigenen Untoten an der Seite haben, und da bin ich auch gespannt ob er es bisher geschafft hat, sich so sehr an die Regeln zu halten, das nicht einmal der kleinste Tentakel auf ihm spriessen konnte.

Was könnte Paul McCartney sein... vielleicht ja nur eine Musikspielende Galleonsfigur wie der abgedrehte Gitarrist bei Mad Max, aber das würde wohl dem Stil dieser Legende etwas entgegenlaufen...

Forum Neues Thema
Anzeige