Anzeige
Anzeige
Anzeige

Pirates of the Caribbean - Salazars Rache

News Details Kritik Trailer Galerie
Disneys Piraten am Ende?

Echt jetzt, "Pirates of the Caribbean 5" ist der letzte Teil? + Poster (Update)

Echt jetzt, "Pirates of the Caribbean 5" ist der letzte Teil? + Poster (Update)
14 Kommentare - Do, 09.03.2017 von Moviejones
Haben wir das richtig verstanden, "Pirates of the Caribbean 5 - Salazars Rache" ist das Finale? Co-Regisseur Joachim Rønning bezieht Stellung - mehr oder weniger.
Echt jetzt, "Pirates of the Caribbean 5" ist der letzte Teil? + Poster

Update: Ein neues internationales Poster zu Pirates of the Caribbean 5 - Salazars Rache versammelt die Crew, schaut es euch unten an!

++++

Die zweifellos größte Überraschung, die der neue Trailer für Pirates of the Caribbean 5 - Salazars Rache zu bieten hatte, erschien in Textform: Mittendrin hieß es plötzlich "Das finale Abenteuer beginnt", und wir stutzten einen Moment. Das finale Abenteuer? Hängt Captain Jack Sparrow (Johnny Depp) nach diesem fünften Film etwa seinen Hut an den Nagel? Lässt Disney die Piraten, die jedes Mal absolute Zuschauermagneten waren, wirklich absaufen? Jetzt im Ernst?

Nicht so schnell! CinemaBlend hakte bei Joachim Rønning nach, einem der beiden Regisseure von Pirates of the Caribbean 5 - Salazars Rache. Rønning wurde gefragt, ob er und Espen Sandberg den Film ausdrücklich als Abschluss der Reihe angelegt hätten, und auch wenn er relativ neu im Hollywood-Filmbusiness ist, lässt seine Antwort darauf schließen, dass er noch eine lange und erfolgreiche Karriere vor sich hat. Kommt da also noch was, oder war es das?

Schwer vorauszusagen, meint Rønning und schob lachend hinterher, dies sei der Anfang des Finales. Es komme darauf an, wie man es betrachtet. Er aber sehe nichts als selbstverständlich an und liebe das Franchise. Diese Art von Filmen erinnern ihn an die Filme, mit denen er aufgewachsen ist, solche Abenteuerfilme waren es, die in ihm den Wunsch geweckt haben, Filmemacher zu werden. Damit, bei einem Pirates of the Caribbean-Film am Ruder zu sitzen, ist für ihn ein Traum wahr geworden. Er wisse jedoch nicht, ob es der letzte Teil ist oder ob Disney noch weitere zehn Stück davon macht - was er hofft.

So viel zu sagen, ohne eigentlich gar nichts zu sagen, nicht schlecht. Klar ist: Sollte es nach Pirates of the Caribbean 5 - Salazars Rache noch weitergehen, wäre es nicht das erste Mal, dass uns ein Film vorab als großes Finale verkauft und dann doch noch fortgesetzt wurde. Deutscher Kinostart ist am 25. Mai.

Quelle: CinemaBlend
Erfahre mehr: #Fantasy, #Fortsetzungen
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
14 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
sid : : Luftanhalter
09.03.2017 19:32 Uhr | Editiert am 09.03.2017 - 19:32 Uhr
0
Dabei seit: 01.10.12 | Posts: 1.453 | Reviews: 17 | Hüte: 48

Im Gegensatz zu den Trailern, die mir sehr gut gefallen haben, finde ich die Poster fast alle mies. Nur das Schädelmotiv und das ganz unten ist gelungen und das war es auch schon.
Aber was solls; viele Kinoposter sind nicht grad das Gelbe vom Ei: Kitschig, immer gleich angeordnet, zu viel des Guten, schlechtes CGI...oder zu dunkel und unauffällig.

In marketingtechnischer Hinsicht hab ich gehört, dass sie Piraten 5 bei der CinemaCon Ende März vorstellen werden. Ein gutes Zeichen.
Also hoffentlich hat Disney einfach nur miese Posterentwerfer (und nicht nur Disney).

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
09.03.2017 11:53 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 5.821 | Reviews: 130 | Hüte: 431

Ich finde ehrlich gesagt das neue Poster bisher am Besten von all den bisherigen Postern. Aber das heisst nicht, dass ich es gut finde. Ich fand alles bisherige nur noch grottiger. Vor allem wirkt das neue auch noch ein bißchen wie Sharknado mit Piraten. Für mich wird immer klarer, dass Disney eigentlich fertig ist mit dem Piraten-Franchise, so wenig Mühe wie die sich damit geben. Da ist jede Werbung, die sie sonst für ihre Tentpole-Filme machen (Star Wars, Marvel, Animationen) deutlich besser.

Fände ich sehr schade, da ich die ersten drei Teile immer noch ziemlich gut finde...

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
09.03.2017 11:32 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 15.101 | Reviews: 4 | Hüte: 322

@GeneralG:

Es geht hier zwar "nur" um Poster, aber ein wenig mehr Mühe könnte sich Disney da schon geben finde ich.

Sehe ich auch so.. es geht huer nur wie du schon bereit geschrieben hast.. aber Disney hat schon mal bessere Poster rausgehauen, als das hier.. es wirk uninspiriert.. ist zwar kein endprodukt. Aber GotG 2, hat mir bisher von den Poster her gut gefallen... Funky und übermitteln coole setting,. wäre bei FdK5 alles nur so lieblos gemacht wurde. Man könnte das gesamte Casting genau so hin in Blue laguna beach hinstellen. Den größeren unterschied, wird man nicht mal merken... frown

Avatar
GeneralGrievous : : Moviejones-Fan
09.03.2017 11:22 Uhr
0
Dabei seit: 18.02.14 | Posts: 1.566 | Reviews: 0 | Hüte: 50

Also ich kann mir einfach nicht helfen, aber für mich sehen die Poster für den Film nach wie vor eher "billig" aus, als ob sich irgendein Praktikant daran gesetzt hat. Muss da Chris zustimmen. Hoffentlich bessert sich das noch bis zum Kinostart im Mai. Es geht hier zwar "nur" um Poster, aber ein wenig mehr Mühe könnte sich Disney da schon geben finde ich.

Avatar
Assassine : : Moviejones-Fan
09.03.2017 10:59 Uhr
0
Dabei seit: 29.05.13 | Posts: 124 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Sollte Will Turner also Orlando Bloom im 5 Teil nicht wieder mitspielen?

Ich gehe aber auch schwer davon aus, dass der Film nur der Auftakt für das Finale sein wird.

Fluch der Karibik kam doch immer im Frühling in die Kinos und ich denke mal, dass Franchise zieht nach wie vor viele Leute ins Kino.

Als ich aber den ersten Trailer letztes Jahr sah, dachte ich mir auch "Ah nee schon wieder einer der Jack verfolgt und irgendwie ein Untoter oder was ist"

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
09.03.2017 08:45 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 15.101 | Reviews: 4 | Hüte: 322

Ohhh.. und wer ist der Moses unter der Piraten, der das Meers aufgeteilt hat ? .. Verlernt Disney langsam, wie man ein Poster gestalten wird ? undecided

Avatar
GabrielVerlaine : : Moviejones-Fan
06.03.2017 19:36 Uhr
0
Dabei seit: 05.12.14 | Posts: 1.049 | Reviews: 0 | Hüte: 51

Also für mich spiegelt die Ankündigung ,,das Finale Abenteuer beginnt" nur wieder das Disney kein Vertrauen in die Marke hat. Sie wollen einfach sichergehen das es kein Finanzielles Fiasko wird, also kündigen sie es mit diesen Worten an, damit noch ein paar mehr Zuschauer ins Kino gehen. Gleichzeitig sehe ich es aber durchaus aus so, das es wirklich auf noch mindestens 1 weiteres Abenteuer hinausläuft. Nicht umsonst heisst es, das Finale Abenteuer BEGINNT!, das lässt durchaus Spielraum für den Anfang einer neuen Trilogie. Und ganz sicher wird es wieder ein paar Jahre dauern bis Teil 6 rauskommt. Davon gehe ich aus. Ich freue mich trotzdem auf den neuen Teil, ich bin schon seit seinen Anfängen Fan von Johnny Depp, auch wenn es manchmal schon so scheint als hätte er seinen Zenit überschritten, unterhalten tut er mich doch noch immer, auch wenn seine Innovativen Filme merklich abgenommen haben. Verstehen tue ich Herrn Depp schon, man gewöhnt sich an einen Lebensstandard und dann muss man Blockbuster machen um diesen zu halten. :-D Ich würde mir im Übrigenen durchaus Wünschen das Johnny mal einen Superhelden verkörpert. Leider kenne ich mich im Comicgenre nicht gut genug aus um auch nur ansatzweise eine Idee zu haben, welcher Superheld zu ihm passen könnte. Irgendein Comicnerd hier der Ideen hat?! :-)

"Hier sind eure Namen: Mr. White, Mr. Blue, Mr. Blonde, Mr. Brown und Mr. Pink." - "Warum bin ich Mr. Pink?" - "Weil du ne Schwuchtel bist, darum!"
Avatar
ferdyf : : Alienator
06.03.2017 16:48 Uhr
0
Dabei seit: 04.02.13 | Posts: 2.419 | Reviews: 5 | Hüte: 84

Ich hoffe auch, dass SW8 nicht wieder einen Vorgänger kopiert, aber das war ja der Fall und kam größtenteils sogar gut an.

Das Problem ist auch, was soll jetzt noch kommen? Meiner Meinung nach, sollte man ganz akribisch auf Salazar eingehen und zeigen, dass er wenig Parallelen zu den anderen Antagonisten aufweist.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
06.03.2017 15:39 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 15.101 | Reviews: 4 | Hüte: 322

@Duck-Ank:

Ein Element wäre ja, dass der Schurke wieder mal lässig in einen Apfel beißt, schlimmer ist es, wenn es die gleiche Grundstory ist.

na ja ... mann kann den schurken schlecht einen Banane geben, wo er drauf beißen. Das würde irgendwie komisch überkommenlaughing.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
06.03.2017 15:23 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 8.917 | Reviews: 35 | Hüte: 540

@ferdy

Wobei Star Wars 7 dann hoffentlich eine Ausnahme war und auch ein Versuch war, dass die neue Generation sich mit dem Thema vertraut macht. Und bei den Marvel-Filmen ist es schon wahr, dass Iron Man 1, Ant-Man und Doctor Strange eigentlich 3 mal die gleiche Story waren. Hier hätte ich mir deutlich mehr Kreativität gewünscht. Allerdings sind dies nur 3 Filme, alles andere sind nur Elemente (coole Sprüche, Humor, schwache Schurken,...)
Bei den Fluch der Karibik-Filmen hat man aber irgendwie das Gefühl, dass es immer nach dem gleichen Muster abläuft - und nur nach dem Trailer zu urteilen wurden für Teil 5 viele Komponenten einfach übernommen. Ein Element wäre ja, dass der Schurke wieder mal lässig in einen Apfel beißt, schlimmer ist es, wenn es die gleiche Grundstory ist.

Avatar
ferdyf : : Alienator
06.03.2017 14:58 Uhr
0
Dabei seit: 04.02.13 | Posts: 2.419 | Reviews: 5 | Hüte: 84

Was ich mir vorstellen kann, dass dieses Finale sich über mehrere Filme zieht. Die Davi Jones Saga war ja auch über zwei Filme verteilt, daher könnte ich mir nach einem Einteiler mal ein längeres Abenteuer vorstellen. Vor allem scheint Salazar auch gut anzukommen, da kann man auch Keira Knightley gerne dauerhaft zurückholen und diese zwei neuen Figuren bitte entsorgen oder in den Hintergrund rücken lassen...

Zudem ist die Marke Fluch der Karibik für Disney extrem wichtig. Nicht nur die Filme, sondern das ganze Merchandising und in den Parks soll das sehr gut ankommen.

Allerdings sehen die ersten Bilder nur nach einem Best-of aus und ich ahne schlimmes.
1. Jack wird wieder von einem Schurken verfolgt, wegen einer Tat in der Vergangenheit.
2. Wieder hat dieser Schurke übernatürliche Kräfte
3. Zudem besitzt er eine übernatürliche Crew.
4. Wieder besitzt der Schurke ein Schiff, welches übernatürliche Kräfte hat und "besser" als die Black Pearl" zu sein scheint.
5. Wieder mal beginnt der Film mit Jack ohne Crew und ohne Schiff.
6. Wieder ist es Barbossa, welcher Jack jagen wird.
7. Die Handlung dreht sich um ein Objekt, mit dem man das Meer kontrollieren kann.
8. die neuen Darsteller sind ne Kopie von Will und Elizabeth - deren Fehlen in Teil 4 kritisiert wurde.

Naja Star wars 7 war auch nur eine Kopie eines Vorgängerfilms,m und jeder Marvel Film weißt extreme Parallelen auf. Die Aussage ist sehr plakativ und vor allem auf Marvel könnte man das selbe behaupten und die Filme kommen trotzdem sehr gut an.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
06.03.2017 12:58 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 8.917 | Reviews: 35 | Hüte: 540

Ich werd irgendwie das Gefühl nicht los, dass es tatsächlich das Ende sein könnte, bzw. dass man erstmals das endgültige Resultat abwartet.
Erstmal kann es natürlich ne reine Floskel sein, dass man den Satz einbaut und dies nur um die Leute ins Kino zu locken. Ist es das Ende, so hat man es richtig vorausgesagt. Ist es das nicht, so kann man sagen, dass es der Anfang vom Ende ist.
Allerdings hängt Disney längst nicht mehr von Johnny Depp und den Piraten ab, die Zeiten wo dies die größte Einnahme war, sind wohl vorbei. Zu lukrativ sind da die Marvel, Star Wars und Pixar-Filme. Auch die eigenen Animationsfilme können momentan überzeugen. Ich denke schon, dass man bei Disney genau hinschaut, ob der Film ein Erfolg sein wird.
Umgekehrt scheinen die Piraten momentan auch eher ne untergeordnete Rolle zu spielen. Gefühlt hat jeder Marvel, DC, Star Wars und Transformers-Film deutlich mehr Aufmerksamkeit als die Piraten. Kann aber auch wegen der hochkarätigen Starts Anfang 2017 sein wie Logan, Beazty&Beast, Guardians 2 oder Wonder Woman.

Schlussendlich ließ man sich bereits jetzt nach Teil 4 6 Jahre Zeit und man wollte Teil 5 nur machen, wenn man ne gute Idee besitzt. Allerdings sehen die ersten Bilder nur nach einem Best-of aus und ich ahne schlimmes.
1. Jack wird wieder von einem Schurken verfolgt, wegen einer Tat in der Vergangenheit.
2. Wieder hat dieser Schurke übernatürliche Kräfte
3. Zudem besitzt er eine übernatürliche Crew.
4. Wieder besitzt der Schurke ein Schiff, welches übernatürliche Kräfte hat und "besser" als die Black Pearl" zu sein scheint.
5. Wieder mal beginnt der Film mit Jack ohne Crew und ohne Schiff.
6. Wieder ist es Barbossa, welcher Jack jagen wird.
7. Die Handlung dreht sich um ein Objekt, mit dem man das Meer kontrollieren kann.
8. die neuen Darsteller sind ne Kopie von Will und Elizabeth - deren Fehlen in Teil 4 kritisiert wurde.

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
06.03.2017 12:39 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 5.821 | Reviews: 130 | Hüte: 431

soweit ich mich erinnere sollte dieser Teil eine neue Trilogie einleiten, also könnte der Anfang vom Ende wirklich weit gefasst werden.

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
06.03.2017 12:22 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 15.101 | Reviews: 4 | Hüte: 322

Ja als ob Disney einer seinen Geldmaschine Drucker abschalten wird. Da muss der Filme ja schon schlechter als FdK 3-4 zusammen. Dann wird FdK5 tatsächlich der letzten Teil. Aber nach der Trailer, bin zuversichtlich, das die Duo-Regisseur guter Arbeit geleistet haben. Aber ob Teil 5 mit Teil 1-2 mit messen kann? Wird sich ja zeigen

Forum Neues Thema
Anzeige