Anzeige
Zwei vor der Rückkehr ins DCEU

Billy Crudup stößt (wieder) zu "The Flash" - Gal Gadot auch? (Update)

Billy Crudup stößt (wieder) zu "The Flash" - Gal Gadot auch? (Update)
0 Kommentare - Do, 08.10.2020 von R. Lukas
Billy Crudup ist für "The Flash" im Gespräch, eine Schlagzeile, die durchaus ein Déjà-vu erzeugt. Schließlich stand Crudup schon mal längere Zeit für den Film unter Vertrag. Das gilt es zu erneuern.
Billy Crudup stößt (wieder) zu "The Flash" - Gal Gadot auch?

++ Update vom 08.10.2020: All die Batmen sind anscheinend nicht genug, Wonder Woman muss auch noch sein. The Illuminerdi streut das Gerücht, dass derzeit an Gal Gadot gebaggert wird, um sie für eine kleine Nebenrolle in The Flash zu gewinnen, obwohl der Krieg zwischen den Amazonen und den Atlantern, der ein wesentlicher Bestandteil der "Flashpoint"-Storyline ist, im Film wegfallen soll.

++ News vom 05.10.2020: The Flash steckt voller Überraschungen, aber dies ist keine: Billy Crudup, frischgebackener Emmy-Gewinner für The Morning Show, steht in frühen Verhandlungen, um sich Ezra Miller in dessen DCEU-Solofilm anzuschließen.

Falls einem das bekannt vorkommt, liegt es vielleicht daran, dass Crudup bereits vor vier Jahren, als noch Rick Famuyiwa Regie führen sollte (was jetzt Andrés Muschietti tut), als Henry Allen, Barry Allens Vater, gecastet wurde - eine Rolle, die er dann auch flüchtig in Justice League spielte. Er blieb eine Weile ein Bord, aber als John Francis Daley und Jonathan Goldstein (Game Night) als Regisseure und Drehbuchautoren kamen und wieder gingen, zog er weiter.

Jetzt soll mit Crudup ein neuer Deal geschlossen werden, was sich nicht allzu schwierig gestalten dürfte. Ob auch Kiersey Clemons, die als Iris West ebenfalls eine Schlüsselrolle in The Flash einnehmen sollte, zurückkehren darf/will oder überhaupt verfügbar wäre, ist noch unklar. Eine zweite Chance hätte sie allein schon deswegen verdient, weil ihre Justice League-Szenen aus der Kinofassung rausgeschnitten wurden (lang lebe der Snyder-Cut...). Das "Flashpoint"-mäßige Drehbuch von Christina Hodson (Birds of Prey - The Emancipation of Harley Quinn) lässt Flash in der Zeit zurückreisen, um die Ermordung seiner Mutter zu verhindern - eine Tat, die unbeabsichtigte Konsequenzen für seine Zeitlinie hat...

Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
Anzeige