Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Sony macht Nägel mit Köpfen

"Bloodshot" und "Zombieland 2" datiert, Tarantino darf früher ran

"Bloodshot" und "Zombieland 2" datiert, Tarantino darf früher ran
1 Kommentar - Do, 19.07.2018 von R. Lukas
Terminmäßig hat sich im Hause Sony einiges getan. "Zombieland 2", "Little Women" und "Bloodshot" sind jetzt zeitlich abgesteckt, "Once Upon a Time in Hollywood" erfreut sich eines früheren Kinostarts.
"Bloodshot" und "Zombieland 2" datiert, Tarantino darf früher ran

Sony Pictures hat seinen Startkalender ein wenig durchgeschüttelt. Neu eingetragen wurde am 21. Februar 2020 die Valiant-Comicverfilmung Bloodshot mit Vin Diesel als ehemaligem Mafia-Killer, der Teil eines geheimen Experiments wird, um die ultimative Tötungsmaschine zu erschaffen. Bei Zombieland 2 - wieder mit Jesse Eisenberg, Woody HarrelsonEmma Stone und Abigail Breslin - wussten wir schon, dass der Film im Oktober 2019 starten soll, aber noch nicht genau, wann. Auch hier herrscht jetzt Klarheit, der 11. Oktober 2019 wird es in den USA.

Für die Roman-Neuverfilmung Little Women von Greta Gerwig geht es am 25. Dezember 2019 mitten rein in die Award-Season, bei einem Cast bestehend aus Meryl Streep, Saoirse Ronan, Emma Stone, Timothée Chalamet und Florence Pugh (Lady Macbeth) nicht weiter überraschend. Once Upon a Time in Hollywood, das neue Werk von Quentin Tarantino, sollte ursprünglich am 9. August 2019 in die US-Kinos kommen, exakt zum 50. Jubiläum der Manson-Morde, die Teil der Handlung sind. Weil das jedoch irgendwie geschmacklos ist, wurde beschlossen, eine Kontroverse von vornherein zu umgehen und den Termin um zwei Wochen auf den 26. Juli 2019 vorzuverlegen.

Zudem wird der arme Slender Man weiter herumgeschubst und (ebenfalls um zwei Wochen) auf den 10. August dieses Jahres vorgezogen, während der Cyber-Thriller Searching auf den 24. August zurückfällt - was uns egal sein kann, da der Deutschlandstart ohnehin erst am 20. September ist.

Quelle: Comingsoon
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
1 Kommentar
Avatar
Deathstroke : : Moviejones-Fan
19.07.2018 11:24 Uhr
0
Dabei seit: 15.05.15 | Posts: 241 | Reviews: 0 | Hüte: 5

Guter Start für Bloodshot. Darf dann nur die Konkurrenz nicht allzu groß sein.

Forum Neues Thema