Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Drehbuch liegt in Kalifornien

Bruce Willis versichert: "Stirb langsam 6 - Year One" lebt noch!

Bruce Willis versichert: "Stirb langsam 6 - Year One" lebt noch!
21 Kommentare - Fr, 02.03.2018 von R. Lukas
Was ist eigentlich aus "Stirb langsam - Year One" geworden, dem Prequel-Sequel rund um Haudegen John McClane? Wenn es einer wissen müsste, dann ja wohl Bruce Willis.
Bruce Willis versichert: "Stirb langsam 6 - Year One" lebt noch!

Manche Franchises sterben langsam, haha. Mit dem fünften Teil Stirb langsam - Ein guter Tag zum Sterben war der Tiefpunkt erreicht, aber nicht mal dieses Desaster veranlasste die Macher dazu, es gut sein zu lassen und John McClane in den wohlverdienten Ruhestand zu schicken.

Nein, es sollte mit Stirb langsam 6 - Year One weitergehen. Teils würde der Film in der Gegenwart spielen, teils im New York der 1970er Jahre, um McClanes Anfänge bei der Polizei zu zeigen, hieß es. Die Version des Charakters im Hier und Jetzt würde wie gehabt Bruce Willis spielen, für sein jüngeres Ich sollte ein anderer Darsteller gesucht werden. Und Regie führen sollte Len Wiseman, wie zuvor schon bei Stirb langsam 4.0.

Doch solche Vorsätze nützen ja alles nichts, wenn man ihnen keine Taten folgen lässt. Vor auf den Tag genau zwei Jahren hatten wir die letzte News zum Thema Stirb langsam 6 - Year One, als Mary Elizabeth Winstead Ansprüche anmeldete, als McClanes Tochter Lucy in dessen Fußstapfen zu treten. Da trifft es sich gut, dass Willis jetzt unterwegs ist, um seinen neuen Action-Reißer Death Wish zu promoten, und uns somit auf den neuesten Stand bringen kann.

In der "Tonight Show with Jimmy Fallon" erzählte Willis, er sei kurz davor, nach Kalifornien zu jetten, um sich anzuschauen, wie das Drehbuch aussieht (wer auch immer es schreibt). Also ja, er glaube schon, dass Stirb langsam 6 - Year One noch aktuell ist. Nicht besonders aussagekräftig, aber mehr, als wir seit langer Zeit über das Projekt gehört haben.

Quelle: The Tonight Show with Jimmy Fallon
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
21 Kommentare
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
03.03.2018 21:18 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 10.577 | Reviews: 146 | Hüte: 337

Das Beste an "Stirb Langsam 5" war der meisterhafte Teaser.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
RonZo : : Mad Titan
03.03.2018 17:06 Uhr | Editiert am 03.03.2018 - 17:08 Uhr
0
Dabei seit: 07.11.14 | Posts: 478 | Reviews: 3 | Hüte: 29

Ich persönlich finde das sich die Teile 2,3 und 4 nicht viel nehmen. Haben alle ihre Stärken und Schwächen. Machen aber einfach Spaß. Das 1 als Meisterwerk und Meilenstein über dem Rest thront ist glaub ich Konsens.

Zu Teil 5 möchte ich noch eins erwähnen: Der Film war Scheiße! Aber der Kinobesuch war denkwürdig:

Starttag war Valtinstag 2013. Bei uns im Kino saßen nur Pärchen (aller Altersklassen) denen man anmerkte das die meisten Damen nur ihrem Partner zu Liebe im Kino waren. Das war (natürlich auch aufgrund der Qualität des Filmd) ne abgefahrene Stimmung im Kino.

Edit:

Bzgl. Teil 6: Was ist eigentlich aus dem Gerücht geworden Willis hätte sich zusichern lassen das McClane von einem Hai getötet/gefressen wird?

Nukular! Das Wort heißt Nukular!

Avatar
BeTa : : Moviejones-Fan
02.03.2018 22:58 Uhr
0
Dabei seit: 11.02.15 | Posts: 437 | Reviews: 0 | Hüte: 10

Teil 6 ? .. da müsste ne 5 hin. es gibt für mich nur 4 Teile.

Avatar
Silencio : : Moviejones-Fan
02.03.2018 20:01 Uhr
0
Dabei seit: 17.08.17 | Posts: 961 | Reviews: 41 | Hüte: 78

@luhp:

Weil "Olympus has fallen" ganze Storybeats einfach aus "Stirb Langsam" übernimmt. Die Szene zwischen Jack/Hans und John ("Wissen Sie, wie man mit so einem Ding umgeht?") wird hier auch 1 zu 1 nachgestellt. Über den dreisten Klau würde ich mich aufregen, wenn der Fuquoa das ganze nicht so flott inszenieren würde...

Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
02.03.2018 19:56 Uhr | Editiert am 02.03.2018 - 19:57 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 10.577 | Reviews: 146 | Hüte: 337

@Silencio
"Was ein Prequel in den 70ern bringen soll, weiß der Geier, denn damit wird der "normaler Typ in Extremsituation"-Ansatz des Originals endgültig ad absurdum geführt, aber mich zwingt ja auch keiner den zu gucken..."

*unterschreib*

Bruce Willis für eine Fortsetzung zurückholen, eventuell John McTiernan auf den Regiestuhl setzen und die Sache dürfe laufen. Aber eigentlich benötige ich gar keinen "Stirb Langsam" mehr, da Teil 1-3 eine wunderbare und in sich geschlossene Trilogie ergeben. Teil 4 war ein okayer, aber insgesamt unnötiger Zusatz und Teil 5 war eine Beleidigung für die Reihe.

Ranking: 1 > 3 > 2 >> 4 >> 5

Warum manche Leute wie Sully Olympus Has Fallen als inoffiziellen "Stirb Langsam" ansehen, werde ich wohl nie verstehen. Die Action ist natürlich ähnlich, aber "Stirb Langsam" war nie so politisch aufgeladen und ätzend nationalistisch wie "Olympus Has Fallen". In dieser Hinsicht hat der Film mehr mit "Stirb Langsam 5" gemein.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
Silencio : : Moviejones-Fan
02.03.2018 15:07 Uhr
0
Dabei seit: 17.08.17 | Posts: 961 | Reviews: 41 | Hüte: 78

Keine der Fortsetzungen ist so gut wie der erste Teil (der eben die perfekte Amalgation von künstlerischem Anspruch und "Unterhaltungskino" ist), aber gerade der fünfte Teil dürfte der erste Teil sein, der des Namens "Stirb Langsam" durch und durch unwürdig ist. Was ein Prequel in den 70ern bringen soll, weiß der Geier, denn damit wird der "normaler Typ in Extremsituation"-Ansatz des Originals endgültig ad absurdum geführt, aber mich zwingt ja auch keiner den zu gucken...

Avatar
LethalWarrior : : Moviejones-Fan
02.03.2018 15:05 Uhr
0
Dabei seit: 12.01.17 | Posts: 263 | Reviews: 0 | Hüte: 11

Für mich existieren auch nur die ersten beiden Teile. Den Rest kann man vergessen.

Avatar
Ormau : : JurassicParkFan
02.03.2018 14:24 Uhr
0
Dabei seit: 04.01.13 | Posts: 99 | Reviews: 1 | Hüte: 2

Die Filme waren zum Teil aber auch immer "Familien"-Filme. In dem seine Beziehung mit Holly geht(Teil 1,2, Teil 3-5 nur noch angesprochen) und auch seine Kids in Teil 4 und 5 jeweils zum Zug kommen.

Teil 6 soll für mich dann endlich ein (tragisches?) Happy End mit Holly geben. Und die komplette Familie zeigen.

Die Rückblicke werden wohl nur zur Dramaturgie dienen.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Meine Rangliste:

Teil 1

Teil 4

Teil 3 und 5

Teil 2

Avatar
MrBond : : Imperialer Agent
02.03.2018 14:09 Uhr | Editiert am 02.03.2018 - 14:10 Uhr
0
Dabei seit: 03.12.14 | Posts: 2.648 | Reviews: 19 | Hüte: 357

@TiiN

Wie auch schon @Sully schreibt, ist auch für mich der vierte Teil kein Totalausfall. Im Grunde ist es ein solider Actionfilm, der aber nicht wirklich etwas mit der typischen Stirb-Langsam-Art zu tun hat. Aber auch unter anderem Titel wäre er nicht mein "Action-Top-Favorit" - da gibt`s in meinen Action-Charts andere, bessere Filme. Trotzdem schaue ich mir Teil 4.0 auch immer mal wieder gerne an... wenn auch nicht so gerne, wie die ersten drei Teile.

Ich habe übrigens bewusst nur den fünften Teil aus dem Ranking raus gelassen, weil ich den wirklich schlecht finde.

Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"

Avatar
TiiN : : Pirat
02.03.2018 13:18 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 3.983 | Reviews: 94 | Hüte: 147

Naja, im gleichen Fall wie man die Computertechnik überspitzt dargestellt hat, so hat man auch die ein oder andere Actionszene etwas höher gehangen. Für meinen Geschmack betrifft das jedoch nur die Jet-Szene, aber die Szene allein macht mir den Film nicht kaputt.

Die Stärkung von Stirb Langsam 4 ist einfach, dass man diesen alten Haudegen in das 21. Jahrhundert platziert hat und er dort die Probleme auf seine Art und Weise löst. Auch mit seinem neuen Sidekick Justin Long wird eine ganz gute Chemie erzielt.

Avatar
Sully : : Elvis Balboa
02.03.2018 13:01 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 9.876 | Reviews: 30 | Hüte: 379

@TiiN

@MrBond hat das ganz gut auf den Punkt gebracht. Auch wenn John schon in den ersten 3 Teilen "Übermenschliches" leistete, fühlte es sich irgendwie realistisch an. Teil 4 war für mich bei weitem kein Totalausfall, aber er wirkte wegen der krassen Überzeichnung eben nicht mehr wie ein klassischer "Stirb Langsam". Eher, wie @Mr.Bond schon anmerkte, fast wie eine Comicverfilmung.

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
Jool : : Odins Sohn
02.03.2018 12:30 Uhr | Editiert am 02.03.2018 - 12:32 Uhr
0
Dabei seit: 20.02.13 | Posts: 818 | Reviews: 0 | Hüte: 56

Teil 4 war für mich eigentlich auch noch vollkommen in Ordnung. Zwar nicht auf dem Level von 1-3 aber im Vergleich zu anderen vierten Teilen (*hust* Alien, Indy) oder späten Fortsetzungen mMn ein sehr guter Film, in dem auch der Charakter McClane gut eingebaut wude. Einzig die maßlos übertriebene Action war nicht mein Fall, allerdings war das zum Teil ja auch in den Vorgängern der Fall. Ein Prequel brauch ich aber definitiv nicht..

Avatar
Zombiehunter : : Moviejones-Fan
02.03.2018 12:26 Uhr | Editiert am 02.03.2018 - 12:27 Uhr
0
Dabei seit: 21.10.12 | Posts: 1.181 | Reviews: 0 | Hüte: 26

Teil fünf war...hmmm...es hätte ebenso gut einen anderen Titel haben und Bruce einen anderen Charakter spielen können. Dann wäre er bestimmt bei Willis - Fans besser angekommen. Es war dieses Mal nicht ein echtes Stirb Langsam Gefühl. Ich habe auch die Befürchtung, dass durch die verschiedenen Zeitebenen auch nicht so wirklich dieses Gefühl hoch kommen wird.

Ich habe den fünften bisher auch nur einmal gesehen und nach einer dreiviertel Stunde eher nebenbei laufen gehabt

Nur ein toter Mensch ist ein guter Zombie! :)
Avatar
MrBond : : Imperialer Agent
02.03.2018 12:24 Uhr | Editiert am 02.03.2018 - 12:25 Uhr
0
Dabei seit: 03.12.14 | Posts: 2.648 | Reviews: 19 | Hüte: 357

@TiiN

Wieso? Teil 4 ist doch unter den Top 6 bei mir wink

Nee, im Ernst: Ich mochte ja schon immer, dass die Stirb Langsam Filme eine Gratwanderung zwischen Realismus und actionbedingter Abwegigkeit ging. Teil 4 hat das für mich einfach übertrieben. Bruce war schon beinahe ein Superheld. Autos fliegen ihm um Haaresbreite an der Nase vorbei und treffen Hubschrauber, er spingt von einer Brücke auf einen fliegenden Jet, um sich bei dessen Absturz elegant auf die Erde abzurollen... das war mir alles zu viel... zu viel Comic-Verfilmungs-Charakter.

Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"

Avatar
TiiN : : Pirat
02.03.2018 12:17 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 3.983 | Reviews: 94 | Hüte: 147

Was habt ihr konkret an Teil 4 zu bemängeln?

Forum Neues Thema