Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Wieder dick im Geschäft

Chefsache: Regisseur bei "The Boss Baby 2" wieder derselbe

Chefsache: Regisseur bei "The Boss Baby 2" wieder derselbe
0 Kommentare - Di, 21.05.2019 von R. Lukas
Er macht einen auf Windelpupser, hat es aber faustdick hinter den Ohren. Nein, nicht Tom McGrath. Der setzt sich für "The Boss Baby 2" nur wieder auf den Regiestuhl, wenn das Sequel angekrabbelt kommt.
Chefsache: Regisseur bei "The Boss Baby 2" wieder derselbe

Ein Anzug und Aktentasche tragendes Baby mit der Stimme von Alec Baldwin? Darauf hatte die Welt gewartet! Muss doch so sein, wie sonst lässt sich erklären, dass 20th Century Fox und DreamWorks Animation mit The Boss Baby fast 528 Mio. $ eingenommen haben?

Obendrein sprangen eine Oscarnominierung und die Netflix-Animationsserie The Boss Baby - Wieder im Geschäft heraus, was natürlich ein Sequel zur Folge hat. Tom McGrath gibt dabei wieder den Regisseur - sein sechster Film für DreamWorks Animation nach der Madagascar-Trilogie, Megamind und eben The Boss Baby.

Am 25. März 2021 wird The Boss Baby 2 in den Kinos erwartet.

Quelle: Deadline
Erfahre mehr: #Fortsetzungen
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?