Anzeige

Spectre

News Details Kritik Trailer Galerie
Waltz über "Spectre"

Christoph Waltz gibt sich bei "Spectre" geheimnisvoll - Skript geleakt! (Update)

Christoph Waltz gibt sich bei "Spectre" geheimnisvoll - Skript geleakt! (Update)
6 Kommentare - Di, 16.12.2014 von R. Lukas
Den SPECTRE-Boss spielt Christoph Waltz nach eigener Aussage nicht, wen aber dann? Und wer käme sonst noch als Blofeld in Frage? Die "Spectre"-Macher haben derweil ganz andere Sorgen.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
Christoph Waltz gibt sich bei "Spectre" geheimnisvoll - Skript geleakt!

Update: Drehbuch-Leak hin oder her, die Spectre-Dreharbeiten laufen. In einem ersten Video vom Set lassen sich 007 Daniel Craig und Rory Kinnear (Tanner) auf der Themse herumkutschieren, vor dem SIS Building in London, das in den Bond-Filmen das Hauptquartier des MI6 repräsentiert. Fotos findet ihr hier auch jede Menge.

++++++++

Vom Hacker-Skandal um Sony Pictures bleibt auch Spectre, bis vor kurzem nur als Bond 24 bekannt, nicht verschont. Ende letzter Woche kam heraus, dass das Budget exorbitant angeschwollen ist und gestutzt werden muss, um die Kosten einigermaßen im Rahmen zu halten. Noch schlimmer: Eon Productions räumt in einem Statement ein, dass sich eine frühe Fassung des Drehbuchs unter dem gestohlenen Material befindet und von den Hackern illegal publik gemacht wurde.

Früher oder später wird es wohl irgendwo auftauchen, vielleicht als Teil eines "Weihnachtsgeschenks", wie die Gruppe angedroht hat. Aber so verlockend es auch sein mag, einen Blick hineinzuwerfen oder das Spectre-Skript weiter zu verbreiten, können wir nur davon abraten. Es handelt sich nun mal um gestohlenes Eigentum, und man sollte die Hacker bei ihrem kriminellen Treiben nicht auch noch unterstützen, sondern die Filmemacher und ihre Arbeit respektieren.

Widmen wir uns lieber einer anderen Frage: Wen spielt Christoph Waltz? Dass sein Charakter in Spectre auf den Namen "Oberhauser" hört und zu den Bösen zählt, ist die offizielle Version. Allerdings riechen viele eine falsche Fährte und vermuten immer noch, dass sich unter diesem Deckmantel niemand anders als Ernst Stavro Blofeld, der ebenso fiese wie geniale Anführer von SPECTRE, verbirgt. Collider hat nachgehakt und Waltz geradeheraus gefragt, ob sein Charakter der Kopf der schurkischen Organisation sei. Nein, sagt Waltz, es sei noch interessanter als das.

Wenn Oberhauser also nicht SPECTRE anführt und damit auch nicht Blofeld ist, wer ist dann Blofeld? SPECTRE ohne ihn scheint kaum vorstellbar. Silas Lesnick von ComingSoon hat die interessante Theorie auf Lager, dass Monica Bellucci der wahre Blofeld sein könnte - oder besser die wahre Blofeld. "Sciarra", der Nachname ihres Charakters, gilt als Herkunftsname aus Sciarra in der sizilianischen Provinz Palermo und kennzeichnet eine vulkanische Region. Und wie James Bond-Fans wissen, liegt die SPECTRE-Basis in einem Vulkan verborgen.

Ob es da wirklich einen Zusammenhang gibt, wird sich spätestens dann zeigen, wenn Spectre am 29. Oktober 2015 im Kino aufschlägt.

Quelle: Comingsoon
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
6 Kommentare
Avatar
ArneDias : : CG Grinch
18.12.2014 14:27 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.09 | Posts: 4.438 | Reviews: 29 | Hüte: 234
Damals war das alles ja auch noch anders, Spectre war ein Mysterium, ebenso wie deren Anführer. Heute wissen wir ja (fast) alle was Spectre ist und wer sich dahinter verbirgt. Es hätte keinen Sinn da jetzt über mehrere Filme ein Geheimnis draus zu basteln. Das würde die Fans doch eher ziemlich nerven denke ich.

Und ich bleibe ja bei meiner, vielleicht etwas weit ergeholten, Theorie, dass Spectre und Quantum eng zusammenhängen und LeChiffre zurückkehren wird und sich als Blofeld zu erkennen gibt. Und wenn ich mir Mads Mikkelsen so ansehen könnte Chrisopht Waltz vielleicht sogar seinen Bruder spielen^^
Avatar
Lehtis : : Gejagter Jäger
16.12.2014 12:26 Uhr
0
Dabei seit: 24.08.11 | Posts: 1.151 | Reviews: 2 | Hüte: 29
Jap ich denke auch das das nicht geht.
Damals gabs alle 1-2 Jahre einen neuen Bond. Da kann man sowas machen, aber heutzutage gibts alle 3-5 Jahre einen neuen Bond Film.
Daher kann man das nicht mehr über mehrere Filme machen.
Gut über einen Film gehts. Daher wäre es möglich das man bei Spectre ihn nur im Hintergrund hat und mit dem 25. Bond ist dann Blofeld der Bösewicht der gegen Bond spielt.
Avatar
Primeval : : Lord Potter
15.12.2014 22:28 Uhr
0
Dabei seit: 25.04.11 | Posts: 2.132 | Reviews: 13 | Hüte: 74
@ Batman76

Ich glaube nicht, dass sie sich noch mal so viel Zeit lassen werden. Ich denke mal spätestens in Bond 25 werden wir Blofeld zu Gesicht bekommen und ich denke sie werden die Blofeld Story, auf jeden Fall noch in der Craig Ära beenden.

Wenn Sie hier sterben, dann höchstens bei einem Zwischfall...

MJ-Pat
Avatar
Batman76 : : Moviejones-Fan
15.12.2014 22:19 Uhr
0
Dabei seit: 12.12.11 | Posts: 978 | Reviews: 0 | Hüte: 80
Vielleicht gibt es auch (noch) gar keinen Blofeld.
In den klassischen Bondfilmen wurde SPECTRE(zumindest in der englischen Originalversion) schon beim ersten Film, Dr. No, erwähnt.
Aber bis sich der gute Blofeld endlich Bond persönlich offenbahrte und mit Namen vorstellte, dauerte es insgesamt fünf Filme.
Wenn man bei der Neuversion ebensoviel Zeit verstreichen lässt, ist Daniel Craig längst in den Bondruhestand gegangen und ein anderer Darsteller spielt 007, ehe Blofeld persönlich auftaucht.

"With great power comes great responsibility!" Ben Parker

"To boldly go, where no one has gone before!"

"Fortschritt, nicht Perfektion!" Robert McCall

Avatar
Lehtis : : Gejagter Jäger
15.12.2014 16:27 Uhr | Editiert am 15.12.2014 - 16:28 Uhr
0
Dabei seit: 24.08.11 | Posts: 1.151 | Reviews: 2 | Hüte: 29
"Collider hat nachgehakt und Waltz geradeheraus gefragt, ob sein Charakter der Kopf der schurkischen Organisation sei. Nein, sagt Waltz, es sei noch interessanter als das."

Ja ja sie haben nachgehackt laughing Sehr gute Wortwahl laughing

Und naja vll meint er damit das er mehr als das ist. Daher er ist der Chef und noch was viel wichtigeres.^^

Falls das Drehbuch online geht, werde ich schauen das ich davon nix mit bekomme. Will mir das nix Spoilern :S
Avatar
Primeval : : Lord Potter
15.12.2014 12:32 Uhr
0
Dabei seit: 25.04.11 | Posts: 2.132 | Reviews: 13 | Hüte: 74
Langsam geht mir das mit dem Sony Hack doch ziemlich auf die nerven. Hab beschlossen mir die ganzen Leaks dann doch nicht durch zu lesen und mich doch ein wenig von der Specrte New Front zu entfernen, weil sonst kenn ich ja doch wieder den ganzen Film, vor allem jetzt mit den ganzen Leaks. Ein bischen Spannung sollte ja doch noch erhalten bleiben.

Wenn Sie hier sterben, dann höchstens bei einem Zwischfall...

Forum Neues Thema
Anzeige