Anzeige
Anzeige
Anzeige

Crazy Rich

News Details Kritik Trailer Galerie
Gesellschaftsschichten prallen aufeinander

Comedy-Trailer im Doppelpack: "Crazy Rich" und "Blindspotting"

Comedy-Trailer im Doppelpack: "Crazy Rich" und "Blindspotting"
0 Kommentare - Mo, 23.04.2018 von R. Lukas
Damit der Start in die neue Woche nicht ganz so trist wird, lockern zwei Trailer die Stimmung auf. Lernt die "Crazy Rich Asians" kennen und mit "Blindspotting" den Ernst des Lebens.

Update: So, der Crazy Rich-Trailer wäre dann auch da. Viel Spaß!

"Crazy Rich" Trailer 1

++++

Diversität wird in Hollywood zurzeit großgeschrieben, wahrscheinlich größer denn je, was sich auch in den Trailern zu zwei neuen Komödien widerspiegelt. Die erste heißt Blindspotting und stellt für Newcomer Carlos López Estrada das Spielfilm-Regiedebüt dar. In den US-Kinos startet sie Ende Juli, wir hingegen müssen noch auf einen Termin warten.

"Hamilton"-Star Daveed Diggs (The Get Down) und Rafael Casal haben diese mit Hip-Hop gewürzte Buddy-Comedy, die in Oakland, Kalifornien spielt, geschrieben und schlüpfen auch selbst in die Hauptrollen. Collin (Diggs) muss noch die letzten drei Tage seiner Bewährungszeit überstehen, um die Chance auf einen Neuanfang zu haben, doch zu seinem Pech zieht Miles (Casal), sein bester Kumpel seit Kindertagen, Ärger geradezu magnetisch an. Als Collins finaler Countdown durch eine lebensverändernde verpasste Ausgangssperre unterbrochen wird, läuft ihre Freundschaft aus dem Ruder. Für die beiden beginnt ein chaotischer Trip durch das schnell gentrifizierende Viertel, in dem sie aufgewachsen sind.

"Blindspotting" Trailer 1

Kommen wir von Blindspotting zu Crazy Rich, der Adaption eines Bestseller-Romans "Crazy Rich Asians" von Kevin Kwan. Hier soll der volle Trailer erst im Laufe des Tages erscheinen, aber der unten stehende Teaser reicht für einen kurzen Ersteindruck. Jon M. Chu, der Regisseur von Filmen wie Die Unfassbaren 2Jem and the Holograms oder G.I. Joe - Die Abrechnung, hat das romantische Tohuwabohu inszeniert.

Die gebürtige New Yorkerin Rachel Chu (Constance Wu, Fresh Off the Boat) begleitet ihren langjährigen Freund Nick Young (Henry Golding) zur Hochzeit seines besten Freundes in Singapur. Einerseits kann sie es kaum erwarten, zum ersten Mal Asien zu besuchen, andererseits hat sie etwas Bammel davor, Nicks Familie kennenzulernen. Und es erwischt sie gänzlich unvorbereitet, zu erfahren, dass er es versäumt hat, ihr gegenüber ein paar nicht unwesentliche Details über sein Leben zu erwähnen.

Wie sich nämlich herausstellt, ist er nicht nur der Sprössling einer der reichsten Familie des Landes, sondern auch einer der begehrtesten Junggesellen des Landes. An seiner Seite zu sein, macht Rachel zur Zielscheibe eifersüchtiger Schickeria-Mädels, und - noch schlimmer - sogar Nicks eigene Mutter (Michelle Yeoh), die die Beziehung ihres Sohnes missbilligt, nimmt sie ins Visier. Bald wird klar, dass man mit Geld zwar keine Liebe kaufen, es die Dinge aber definitiv verkomplizieren kann.

Zum Ensemble von Crazy Rich gehören des Weiteren auch Ken Jeong, Gemma Chan (Humans), Awkwafina (Bad Neighbors 2) und Lisa Lu (2012). Der deutsche Kinostart ist am 23. August.

Quelle: Lionsgate/Warner Bros. Pictures
Erfahre mehr: #Adaption, #Trailer
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
AnzeigeY