Erst The Rock, nun ausgerechnet er!

Corona schlägt zu: "The Batman" gestoppt, Pattinson selbst infiziert (Update)

Corona schlägt zu: "The Batman" gestoppt, Pattinson selbst infiziert (Update)
3 Kommentare - Mo, 07.09.2020 von S. Spichala
COVID-19 macht auch vor Hollywood-Stars nicht halt: Robert Pattinson soll positiv getestet worden sein, die "The Batman"-Produktion in den UK erlebt einen kompletten Shutdown.
Corona schlägt zu: "The Batman" gestoppt, Pattinson selbst infiziert

++ Update vom 07.09.2020: Nach dem positiven Corona-Test bei Robert Pattinson ruht die Produktion von The Batman weiter, meldet Variety. Dass die Dreharbeiten ohne Pattison fortgesetzt wurden, wie die Daily Mail berichtete, wurde seitens Studio-Insidern dementiert. Zwar sind Crewmitglieder immer noch dabei, in den Warner Bros. Studios Leavesden Sets und Requisiten zu konstruieren, aber diejenigen, die mit Pattinson in Kontakt kamen, stehen unter Quarantäne. Es gilt als unwahrscheinlich, dass der Dreh vor Ablauf der obligatorischen zweiwöchigen Quarantänezeit wieder aufgenommen wird.

++ News vom 04.09.2020: Während es in früheren US-Berichten noch ungenau hieß, dass ein Mitglied der The Batman-Produktion positiv auf COVID-19 getestet und Robert Pattinson als der Infizierte bloß vermutet wurde, scheint dies nun recht sicher: Denn die zuvor nur zeitweise eingeschränkten Dreharbeiten in den UK wurden nun via Shutdown komplett stillgelegt. Das untermauert die Vermutung, es habe den Titelstar selbst erwischt.

VanityFair bestätigt bereits, dass es dabei um Pattinson höchstselbst geht, noch steht aber ein offizielles Statement des Darstellers oder von Warner Bros. aus. Der komplette Shutdown für das The Batman-Set ist natürlich ebenfalls eine Hiobsbotschaft, haben die Dreharbeiten doch erst vor drei Tagen wieder begonnen, nachdem sie zuvor schon fünf Monate hatten pausieren müssen. DCU Direct tweetet, ein WB-Executive habe ausgesagt, man hoffe, die Dreharbeiten aber sehr bald wieder aufnehmen zu können.

Gestern hatte schon The Rock Dwayne Johnson von seiner COVID-19-Erkrankung und der seiner ganzen Familie mit einem intensiven und warnenden Video per Instagram berichtet. Mit nun dem betroffenen The Batman-Set und wahrscheinlich Pattinson selbst wird sehr deutlich, dass Corona auch vor filmischen Helden nicht halt macht, auch Hollywood-Stars sind nur Menschen.

Bleibt vorsichtig und gesund! Unten das Video von Johnson für euch und die Tweets:

Quelle: Variety
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
3 Kommentare
Avatar
Dude : : Moviejones-Fan
04.09.2020 19:31 Uhr
0
Dabei seit: 17.07.17 | Posts: 37 | Reviews: 0 | Hüte: 3

@Siggi80

Das habe ich auch gedacht.

Hoffe auch das er bald wieder fit ist und ohne Langzeitfolgen. Ist keine einfache Zeit, machen wir daher das beste daraus.

Avatar
DrGonzo : : Drachenzähmer
04.09.2020 10:28 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 1.390 | Reviews: 0 | Hüte: 44

Deswegen hat Bruce Wayne Angst vor Fledermäusen

Avatar
Siggi80 : : Moviejones-Fan
04.09.2020 09:21 Uhr | Editiert am 04.09.2020 - 09:36 Uhr
0
Dabei seit: 17.12.18 | Posts: 130 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Covid macht selbst vor Batman nicht halt..shit.

Irgendwie ironisch/skurril dass nun DIE Fledermaus die Krankheit hat die ja anscheinend von Fledermäusen kommt.

Hoffe auf ne schnelle und nachhaltige Genesung (#Langzeitfolgen)!

Forum Neues Thema