Anzeige
Prequel zu "Under the Red Hood"

DC interaktiv: "Batman - Death in the Family"-Trailer überrascht (Update)

DC interaktiv: "Batman - Death in the Family"-Trailer überrascht (Update)
4 Kommentare - Mo, 05.10.2020 von R. Lukas
Robins Schicksal liegt in unseren Händen! "Batman - Death in the Family", der neueste Titel in der "DC Showcase"-Reihe, lässt den Zuschauer darüber bestimmen, wie die Geschichte verlaufen soll.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
DC interaktiv: "Batman - Death in the Family"-Trailer überrascht

++ Update vom 05.10.2020: Die Titelsequenz von Batman - Death in the Family und zwei Clips aus dem Film sind unten hinzugekommen!

++ News vom 30.07.2020: Im Jahre 1988 teilte DC Comics den Fans mit: "Robin wird sterben, weil der Joker Rache will. Aber ihr könnt euch dafür entscheiden, ihn zu retten." Für die klassische Comic-Storyline "Batman: Ein Tod in der Familie" konnten die Fans telefonisch darüber abstimmen, ob Jason Todd, der zweite Robin, leben oder sterben sollte. Es war knapp, aber letztendlich wurde er zum Tode verurteilt. Jetzt bekommen die Fans die Chance, andere Entscheidungen zu treffen.

Ein Trailer zu Batman - Death in the Family ist da, dem nächsten DC Showcase-Animationsfilm - und dem ersten interaktiven (à la Black Mirror - Bandersnatch)! Er fungiert als Prequel zur animierten Adaption von Batman - Under the Red Hood, der Geschichte, die Jason Todd als Red Hood wieder zum Leben erweckt hat. Sprecher wie Bruce Greenwood als Batman, John DiMaggio als Joker und Vincent Martella als Jason Todd selbst kehren zurück, dazu gesellen sich Zehra Fazal als Talia al Ghul und Gary Cole als Commissioner Gordon und Two-Face. Produziert, inszeniert und geschrieben wurde Batman - Death in the Family von Brandon Vietti, der auch Batman - Under the Red Hood gemacht hat.

Hier die offizielle Beschreibung von Warner Bros. Home Entertainment: Die interaktive Blu-ray-Präsentation biete den Zuschauern viele verschiedene Möglichkeiten, die Batman - Death in the Family-Geschichte zu erzählen, mit zahlreichen Drehungen und Wendungen in der Mitte und mehreren möglichen Enden. Der berüchtigte Mord an Batmans Schützling Jason Todd werde ungeschehen gemacht werden, und die Schicksale von Batman, Robin und dem Joker werden sich auf schockierende neue Weisen abspielen, da die Zuschauer Auswahlmöglichkeiten haben, um die Story mit ihren Entscheidungen zu kontrollieren. Und wenngleich Batman - Under the Red Hood die Grundlage bilde, verzweige sich die Geschichte auch in neue Richtungen und enthalte mehrere Charaktere, die zuvor im Originalfilm nicht zu sehen gewesen seien.

Quelle: IGN
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
4 Kommentare
Avatar
T4URUS : : Moviejones-Fan
05.10.2020 19:34 Uhr
0
Dabei seit: 28.12.17 | Posts: 241 | Reviews: 3 | Hüte: 11

@Siggi80

Bitte sehr, gerne doch. smile

James Halliday: "Hello, if you’re watching this, I’m dead."

Avatar
Siggi80 : : Moviejones-Fan
01.10.2020 22:42 Uhr
0
Dabei seit: 17.12.18 | Posts: 141 | Reviews: 0 | Hüte: 4

@T4URUS:

Danke für den Tip, hab nur leider kein Netflix.

Werde ich mir mal vormerken, falls ich mir das irgendwann zulegen sollte.

Avatar
T4URUS : : Moviejones-Fan
01.10.2020 10:06 Uhr
0
Dabei seit: 28.12.17 | Posts: 241 | Reviews: 3 | Hüte: 11

@ Siggi80

Also interaktive Filme gibts z.B. bei Netflix. Black Mirror: Bandersnatch oder Carmen San Diego.

Und der Bandersnatch is richtig gut gemacht.

James Halliday: "Hello, if you’re watching this, I’m dead."

Avatar
Siggi80 : : Moviejones-Fan
30.07.2020 09:55 Uhr
0
Dabei seit: 17.12.18 | Posts: 141 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Interessant!

Gibt ja schon lange Videospiele, die praktisch interaktive Filme sind.

Nun aber nen Film mit interaktiven Elementen zu haben ist etwas neues. Bin mal gespannt, wieviel man dann tatsächlich mitbestimmen kann und wieviele verschiedene Wege es dann zum Ende gibt.

Forum Neues Thema
Anzeige