Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Der dunkle Kristall - Ära des Widerstands

News Details Reviews Trailer Galerie
Startdatum ziert sich noch

"Der dunkle Kristall" in Serie: Brian Henson verspricht großartiges Resultat

"Der dunkle Kristall" in Serie: Brian Henson verspricht großartiges Resultat
2 Kommentare - Fr, 07.09.2018 von N. Sälzle
Nur, weil man von einem Projekt lange Zeit nichts hört, sollte man es nicht gleich aufgeben. Brian Henson gab während der Dragon Con ein Update zur Serie "Der dunkle Kristall - Ära des Widerstands".
"Der dunkle Kristall" in Serie: Brian Henson verspricht großartiges Resultat

Es ist schon eine ganze Weile her, dass wir von Der dunkle Kristall - Ära des Widerstands etwas gehört haben. Wie gut, dass es die Dragon Con gibt, bei der Brian Henson zu Gast war und ein paar Updates zu dem Projekt fallen ließ. Immerhin liegt die Ankündigung, dass sich der Streamingdienst der Serie annehmen würde, schon mehr als ein Jahr zurück.

Seit November drehe man bereits an der Serie und es sei großartig, dass sich Netflix der Sache auf so umfassende Weise angenommen habe, so dass man es richtig angehen könne, erzählt Henson. Da er mit den The Happytime Murders beschäftigt gewesen sei, sei es aber vor allem das Projekt seiner Schwester Lisa Henson und von Halle Stanford.

Ferner ruderte er bezüglich seiner einstigen Aussage, es handle sich um ein Prequel, ein wenig zurück. Es sei kein direktes Prequel und ende nicht, wenn der Film beginne. Der dunkle Kristall - Ära des Widerstands sei chronologisch betrachtet deutlich vor dem Film angelegt.

Darüber hinaus räumte er ein, dass er glaubte, die Tage für ein Projekt wie dieses seien längst vorbei. Schon seit den 80ern hätte er angenommen, dass es die Chancen, eine Bühne zu betreten und eine Fantasy-Welt zu erschaffen längst vorbei wären, insbesondere aufgrund von CGI und weiteren Möglichkeiten. Aber bei Der dunkle Kristall - Ära des Widerstands hätte man es wirklich richtig angepackt und es sei großartig, was entstehe. Die Arbeit, die dahinter stecke, sei überwältigend und die künstlerische Qualität ebenso.

Wann Der dunkle Kristall - Ära des Widerstands bei Netflix eintrudelt, darüber verlor Henson natürlich kein Wort und noch zeichnet sich auch kein Startdatum ab. Das Jahr 2019 wäre aber durchaus möglich.

Quelle: Bleeding Cool
Erfahre mehr: #ScienceFiction, #Fantasy
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
2 Kommentare
Avatar
fbThomas12 : : Moviejones-Fan
07.09.2018 09:15 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.18 | Posts: 12 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Ich glaube das die Serie im "Jim-Henson-Style" wirklich Potenzial hat. Der Film aus den 80ern ist bis heute für mich einer der besten Fantasy Filme. Der Puppenstil ist für mich bis heute in seiner Charmantheit unerreicht.

Ich werde der Serie postiv entgegen sehen, Netflix hat das Zeug dazu. Es wird vielleicht so ganz langsam mal wieder Zeit, dem ganzen CGI-Gewitter einhalt zu bieten und wieder mal ein bisschen künstlerischen Wagemut hinzulegen.

Freu mich schon auf den ersten richtigen Trailer, würde gerne mehr über die Entstehung der Skekse erfahren, das war im Film ja nur kurz dargestellt.

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
07.09.2018 07:07 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 3.447 | Reviews: 25 | Hüte: 243

Als ich zum ersten Mal von einer eventuellen Fortsetzung von Der Dunkle Kristall hörte, war ich sehr skeptisch, weil ich mir einfach nicht vorstellen konnte, dass man den Zauber des Films in der heutigen Zeit nocheinmal erzeugen kann. Der dunkle Kristall funktioniert für mich nur mit den wunderbaren Henson Puppen. Eine Fortsetzung von Der Dunke Kristall mit CGI? Schwer vorstellbar. Aber wenn ich nun lese, dass man eine Serie plant, bei der man genau diesen Hensonzauber zu erzeugen versucht, dann werde ich hellhörig. In Zeiten von Happytime Murders (egal wie man den Schmuddelstil nun finden mag) besteht vielleicht doch Hoffnung, dass diese wunderbare Technik eine Wiederkehr erlebt. Vor allem im Serienformat, ganz besonders auf Netflix (deren Serien ich sehr schätze), könnten die Erfolgschanchen gegeben sein.

Ich bin sehr gespannt.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Forum Neues Thema