Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Superschurke mal als Antiheld

"Doctor Doom" im MCU? Noah Hawley spricht mit Kevin Feige

"Doctor Doom" im MCU? Noah Hawley spricht mit Kevin Feige
3 Kommentare - Do, 27.06.2019 von R. Lukas
Ist "Doctor Doom" wirklich zum Untergang verdammt? Noch haben die Marvel Studios ja nicht bekannt gegeben, was sie mit den Fox/Marvel-Helden vorhaben, auch deshalb sucht Noah Hawley das Gespräch.
"Doctor Doom" im MCU? Noah Hawley spricht mit Kevin Feige

Noah Hawley hat sich als Schöpfer der FX-Serien Fargo und Legion hervorgetan und mit Lucy in the Sky sein Filmregiedebüt in Arbeit, doch ihm liegt noch etwas anderes am Herzen: sein Doctor Doom-Film, den er als geopolitischen Thriller beschreibt. Nur leider schien er - wie so viele andere Fox/Marvel-Projekte auch - im Zuge der 20th Century Fox-Übernahme durch Disney verschüttgegangen zu sein. Hawley aber weigert sich, Doctor Doom abzuschreiben. Die Gespräche sollen wieder aufgenommen worden sein, diesmal mit den Marvel Studios.

Er habe sich kürzlich mit Kevin Feige zusammengesetzt und gesagt, er betrachte sich selbst quasi als Marvels Forschungs- und Entwicklungsabteilung, berichtet Hawley. Er wisse, dass das Superhelden-Genre zu all diesen fantastischen Dingen imstande sei, die das Marvel Cinematic Universe mache, frage sich aber, was man damit sonst noch anstellen könnte. Könne man es surreal gestalten? Könne man ein Musical machen? Nicht nur als Gimmick, versichert Hawley. All diese Techniken sei dazu da, einen in das subjektive Erleben dieser Charaktere hineinzuversetzen. Und direkt auf Doctor Doom bezogen: Er habe ein Drehbuch über Doctor Doom geschrieben, eine Antihelden-Geschichte, die ihm sehr gefalle. Und sie sprechen immer noch darüber, sie umzusetzen.

Erfahre mehr: #Comics, #Superhelden, #Marvel
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
3 Kommentare
Avatar
And1 : : Moviejones-Fan
27.06.2019 17:28 Uhr
0
Dabei seit: 24.03.16 | Posts: 257 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Dr doom wäre ein super Gegenspieler aber ehrlich gesagt braucht er keinen Solo Film. Wie gesagt villt in einem neuen F4 Film .

Avatar
Poisonsery : : Moviejones-Fan
27.06.2019 11:54 Uhr
0
Dabei seit: 02.03.18 | Posts: 219 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Ich bin dafür offen und es wäre mal nett einen anderen Art von Film zu bekommen. Die letzten MCU Filme waren unterhaltsam aber bei Thor 3 und Miss Marvel war ich zwischendurch immer gelangweilt. Black Panther finde ich überbewertet.IW und Endgame sind eine Ausnahme. Aber generell sinkt mein Interesse bei Marvel Filmen.

Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
27.06.2019 10:57 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 676 | Reviews: 6 | Hüte: 17

Warum nicht. Da Doom aber unweigerlich mit den FF4 verbunden ist, wird man sicherlich erst mal schauen wo man hier steht und wie diese integriert werden.

Forum Neues Thema