Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Bald ist es überstanden!

Durch die Zeit zurück ins Finale: "Sharknado 6" hat grünes Licht

Durch die Zeit zurück ins Finale: "Sharknado 6" hat grünes Licht
7 Kommentare - Do, 29.03.2018 von R. Lukas
Alles hat einmal ein Ende, auch - man glaubt es kaum - die "Sharknado"-Reihe. Der sechste Teil soll der letzte werden und per Zeitreise all die Katastrophen ungeschehen machen.
Durch die Zeit zurück ins Finale: "Sharknado 6" hat grünes Licht

Es soll Leute geben, die wünschten, es hätte nie einen Sharknado-Film gegeben. Inzwischen gibt es derer fünf, und der sechste steht bei Syfy diesen Sommer an. Grünes Licht hat er, bestätigt TVLine, allerdings noch keinen Titel. Und Sharknado 6 könnte der Film sein, der alles rückgängig macht - so als hätte es tatsächlich nie einen Sharknado gegeben.

Denn dieses Mal muss Fin Shepard (Ian Ziering) in der Zeit zurückreisen und den Sharknado verhindern, mit dem der ganze Irrsinn einst anfing. Begleitet wird Ziering dabei wieder von Tara ReidVivica A. Fox und Cassie Scerbo, Regie führt wie bei den anderen fünf Teilen Anthony C. Ferrante, und stellt euch schon mal auf eine erneute Fülle an Gaststars und Cameos ein. Sharknado 6 soll nämlich nicht einfach nur eine weitere Fortsetzung sein, sondern das große Finale! Danach ist Schluss mit Hai-Wirbelstürmen - angeblich.

Diese Synopsis wurde für Sharknado 6 bereits herausgegeben: Alles ist verloren, oder etwa nicht? Fin entschlüsselt die zeitreisende Macht der Sharknados, um die Welt zu retten und seine Familie wiederzubeleben. Auf seiner Reise kämpft er gegen Nazis, Dinosaurier und Ritter und unternimmt sogar eine Fahrt mit der Arche Noah. Diesmal geht es nicht darum, wie man die Sharknados stoppen kann, sondern wann.

Quelle: TVLine
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
7 Kommentare
Avatar
MD02GEIST : : Godzilla Fan #1
30.03.2018 11:03 Uhr
0
Dabei seit: 01.01.13 | Posts: 2.234 | Reviews: 16 | Hüte: 172

So Ferrante will doch keine 9 Filme mit dem Titel SHARKNADO machen? Höchst-interessant. Ich denke es wird wie folgt ablaufen. Finn schafft es alle zu retten, aber: in einer Paralellwelt ist es nicht er, der zum Sharknado-Guru wird, sondern jemand anderes.

Und darum heißt SHARKNADO 7 auch nicht so - sondern SHARKNADO 2.2.: FOREIGN WORLD. Dies ist der Reboot der Reihe, die dann auch erstmal eine 2 weitere Filme nach sich zieht.

Damit kommt man auch auf 9 Filme. Doch ob SHARKNADO 6 das lang-ersehnte Crossover mit den Lavatunalas als Duell zeigen wird? Eher nicht. Ich glaube, dass Finns Auftritt dort nur ein Cameo war und nicht der Beginn des Asylum Movie-Universe.

Doch Ferrante wird es schon kräftig durcheinander wirbeln. Hoffentlich kommen Olli und Peter nochmal vor. 3x den eigenen Schlefaz zu infiltrieren wäre toll.

Monsters are born too tall, too strong, too heavy—that is their tragedy - Ishiro Honda
Avatar
GeneralGrievous : : Moviejones-Fan
30.03.2018 08:34 Uhr
0
Dabei seit: 18.02.14 | Posts: 1.263 | Reviews: 0 | Hüte: 38

Ich habe es tatsächlich "geschafft", mir noch nie einen Teil der Reihe anzugucken. ^^ Vielleicht, wenn die "Saga" irgendwann mal komplett ist, mache ich einen Sharknado-"Marathon" draus und gucke dann spontan, wieviel ich von diesem Schund aushalte. laughing

MJ-Pat
Avatar
Kayin : : Schneemann
29.03.2018 20:11 Uhr
0
Dabei seit: 11.10.15 | Posts: 917 | Reviews: 2 | Hüte: 46

Hört sich von der Story her irgendwie nach Kung Fury an. Dann hätte es Kung Fury geschafft, ein Trash film kopiert einen Trash Film.

After that, I understood the rules, I knew what I was supposed to do, but I didn’t. I couldn’t. I was compelled to stay, compelled to disobey. And now, here I stand because of you, Mr. Anderson. Because of you, I’m no longer an Agent of this system.
MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
29.03.2018 12:54 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 2.811 | Reviews: 21 | Hüte: 174

@WiNgZzz:

Trash (Müll), nicht Thrash (prügeln/schlagen etc.). Auch wenn dir das mitunter musikalisch passen dürfte.

Haha...geil, da kam wieder der Headbanger in mir durchtongue-out

Aber du hast natürlich absoult Rechtwink

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

MJ-Pat
Avatar
WiNgZzz : : Moviejones-Fan
29.03.2018 10:59 Uhr | Editiert am 29.03.2018 - 11:01 Uhr
0
Dabei seit: 14.01.11 | Posts: 1.537 | Reviews: 0 | Hüte: 44

Klugscheißmodus@sublim77: Trash (Müll), nicht Thrash (prügeln/schlagen etc.). Auch wenn dir das mitunter musikalisch passen dürfte. wink

Wobei sich da zumindest was Metal (nicht aber Thrash-Metal) angeht auch wieder irgendwie ein Kreis schließt, weil in Teil 4 Corey Taylor (die Stimme von Slipknot) eine Mini-Rolle inne hat.

Ach komm...

Avatar
Tim : : King of Pandora
29.03.2018 10:27 Uhr
0
Dabei seit: 06.10.08 | Posts: 2.737 | Reviews: 192 | Hüte: 59

Uff... Jetzt müsste der Hai aber endlich mal totgeritten sein. Wie viel denn noch? Hab ja alle bis Teil 4 gesehen, aber nur wegen den Kalkhofe und Rütten-Einspielern. Ohne die ist das ja unerträglich. Wie halten die Leute das sonst aus?

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
29.03.2018 10:16 Uhr | Editiert am 29.03.2018 - 10:32 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 2.811 | Reviews: 21 | Hüte: 174

Also eines muss man diesem Thrash-Franchise lassen, an Fans mangelt es offensichtlich nicht. Wer hätte gedacht, dass dem Debüt 2013 noch mindestens fünf weitere Filme folgen sollten. Ich jedenfalls nicht. Aber auch ich muss zugeben, dass ich schon den ein oder anderen Blick bei Sharknado riskiert habe. Ich bin zwar kein Fan der Reihe, aber dennoch muss ich zugeben, dass der Thrashfaktor einen gewissen Spaßfaktor mit sich bringt. Wie gesagt, für mich hätte schon nach dem ersten Teil nichts mehr kommen müssen, aber dennoch muss ich der Reihe ein Stück weit Respekt zollen. Offensichtlich scheint das Franchise genug Gewinn abzuwerfen um damit noch weiterzumachen. Von daher: Jedem Tierchen sein Pläsierchen^^

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Forum Neues Thema