Anzeige
Anzeige
Anzeige

House of the Dragon

News Details Reviews Trailer Galerie
Cavill als Aegon Targaryen & Olsen als rote Priesterin?

Gerücht: Treten Henry Cavill & Elizabeth Olsen "House of the Dragon" bei?

Gerücht: Treten Henry Cavill & Elizabeth Olsen "House of the Dragon" bei?
5 Kommentare - Mo, 05.09.2022 von A. Seifferth
Neben wöchentlichen "House of the Dragon" -Ausstrahlungen gibt es stetig neue Meldungen zur Zukunft des Formats. Man munkelt, dass sich Henry Cavill und Elizabeth Olsen dem Treiben anschließen.
Gerücht: Treten Henry Cavill & Elizabeth Olsen "House of the Dragon" bei?

Nachdem Staffel 2 von House of the Dragon bereits als gesetzt gilt und man sich in Zukunft mit Game of Thrones-Veteran Alan Taylor über den Weggang von Showrunner Miguel Sapochnik hinwegtrösten darf, gibt es nun ein echtes Hammergerücht zum Casting: Die beiden hochkarätigen Stars Henry Cavill und Elizabeth Olsen könnten bald mit von der Partie sein, wenn es um Intrigen, Zerwürfnisse und brutale Metzeleien geht!

Der vertrauenswürdige Businessinsider Daniel Richtman berichtet davon, dass der The Witcher-Star und die MCU-Schauspielerin Auftritte in House of the Dragon zelebrieren. Geplant sei, dass Cavill und Olsen in der zweiten Staffel die Welt von Westeros betreten. Ihre potenziellen Rollen: Eine ältere Version von Aegon Targaryen und eine Rote Priesterin.

Da die von HBO produzierte Spinoff-Serie House of the Dragon einen Zeitraum von mehreren Jahrzehnten abdeckt, ist es wenig verwunderlich, dass man bereits jetzt nach passenden Talenten für die Zukunft der Fantasyserie Ausschau hält. In jedem Fall scheint Henry Cavill dem Genre erhalten bleiben zu wollen, wie man an der kürzlichen Meldung zu einem neuen Highlander-Film von Chad Stahelski ablesen kann.

Da Aegon bereits als Figur in House of the Dragon auftaucht, kann es als wahrscheinlich eingestuft werden, dass ein älterer Schauspieler ihn in zukünftigen Staffeln verkörpern wird. Allerdings muss man einhaken, dass im Spiel der Throne das Überleben von Figuren keinesfalls selbstverständlich ist, sodass man die weiteren Entwicklungen abwarten muss. Auch bleibt es fraglich, ob man tatsächlich einen Schauspieler von Henry Cavills Kaliber für ein weiteres Fantasyprojekt binden können wird, schließlich kann sich der Recke nicht unbedingt über mangelndes Interesse seitens Hollywood beschweren.

Die gleiche Aussage lässt sich auch für Marvel-Star Elizabeth Olsen treffen. Es dürfte in jedem Fall nur eine Frage der Zeit sein, bis zunehmend mehr dunkle Magie in House of the Dragon Einzug hält. Nicht zuletzt aufgrund von Doctor Strange in the Multiverse of Madness bringt Olsen eine gehörige Portion Erfahrung für die mögliche Rolle als Hexe mit. ;-)

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
5 Kommentare
Avatar
Ellessarr : : Wundersamer
06.09.2022 09:57 Uhr
0
Dabei seit: 11.01.10 | Posts: 307 | Reviews: 4 | Hüte: 6

Hmm joa kann man machen, muss man aber nicht. Mir gefällt es eigentlich ganz gut das mir die meisten Darsteller bisher nichts sagen, oder ich habe sie einfach nicht wiedererkannt. Die Reihe ist bekannt und beliebt genug um ohne Hollywood Größen erfolgreich zu sein. Sollten sie doch mitmachen, stelle ich mir das schon etwas grotesk vor, wie 2Cents schon angedeutet hat. Das müsste halt einfach nicht sein.

Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
06.09.2022 08:35 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 2.374 | Reviews: 28 | Hüte: 76

@Rursus:

Da geb ich Cavill auch vollkommen recht. Eine der bedeutendsten Fantasyreihen die es gibt.

Dieser wird jedoch in den Büchern als Waldläufer beschrieben (also eher schlank).

Also der wird nicht nur so beschrieben, der ist auch das klassische Bild eines Waldläufers. Wobei ich jetzt nicht in Stein gemeißelt sehe, das Waldläufer immer schlank und drahtig sein müssen. Gibt auch durchaus andere Beispiele in der Fantasyliteratur. Aber bei Martin könnte es durchaus hinkommen... auch diese Reihe ist bei mir lange her. Das wäre für mich aber jetzt eher weniger ein Problem, wenn Martin ein wenig "muskulöser" ausfällt.

Aber ich muss mich jetzt doch revidieren, denn sowohl für Martin, als auch für Pug oder Tomas, ist Cavill mit seinen gegenwärtig 39 Jahren bereits zu alt. Martin würde ich auf etwa Mitte 20 schätzen und Pug und Tomas unter 20.

Da tu ich mich mit der Besetzung im Rad der Zeit leichter, einfach dem Cavill ein paar graue Strähnen an den Seiten verpassen und fertig ist unser Rahvin.

"The Wheel weaves as the Wheel wills"

Avatar
Rursus : : Moviejones-Fan
05.09.2022 23:10 Uhr | Editiert am 05.09.2022 - 23:10 Uhr
0
Dabei seit: 02.03.13 | Posts: 59 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Zitat von DrStrange: "diese als Cavills Nr. 1 Fantasyreihe überhaupt rangiert"

Und damit hat H. Cavill sicherlich recht - Seit ich die Bücher 1997 das erste mal gelesen habe, bin ich süchtig nach der ganzen Reihe.

Zitat von DrStrange: "Könnte ihn mir gut als Martin Longbow vorstellen."

Dieser wird jedoch in den Büchern als Waldläufer beschrieben (also eher schlank).

Ich könnte mir Henry Cavill eher als erwachsenen Tomas/Ashen-Shugar vorstellen.

Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
05.09.2022 22:04 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 2.374 | Reviews: 28 | Hüte: 76

Halte ich jetzt auch eher für Gerüchte im Zuge der "House of the Dragon" PR Kampagne.

Zuletzt bekundete Cavill in einem Interview selbst, das wenn eine Rolle für ihn in den nächsten Staffeln "The Wheel of Time" zu haben wäre, dann würde er dies nicht ablehnen.

Da inzwischen ja auch eine "Riftwar Saga" Adaption zur Buchreihe von Raymond E. Feist in der Mache ist und diese als Cavills Nr. 1 Fantasyreihe überhaupt rangiert, wird er sicher auch hier seine Fühler ausstrecken. Könnte ihn mir gut als Martin Longbow vorstellen.

Außerdem ist das Projekt von Brandon Sanderson ebenfalls so gut wie sicher und auch dieser zählt zu den Favoriten von Mr. Cavill.

Er muss halt aufpassen nicht zu "überpräsent" zu werden.

Hier sein Kommentar zu den für ihn wichtigsten Fantasyreihen:

https://www.reddit.com/r/WoT/comments/riutlm/mr_cavill_obviously_knows_what_he_is_talking_about/?utm_source=share&utm_medium=web2x&context=3

"The Wheel weaves as the Wheel wills"

Avatar
2Cents : : Moviejones-Fan
05.09.2022 18:17 Uhr
0
Dabei seit: 31.03.22 | Posts: 657 | Reviews: 0 | Hüte: 7

Die Scarlet Witch spielt eine andere Scarlet Witch? Und ein großer Typ mit blonder Perücke spielt einen anderen großen Typen mit blonder Perücke?

Wohl eher nicht.

Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse. Und am Ende ist alles für die Katz.

Forum Neues Thema
AnzeigeY