Anzeige
Anzeige
Anzeige

How I Met Your Mother

News Details Reviews Trailer Galerie
How I Met Your Mother

Große Pläne für "HIMYM"-Finalstaffel - Robin Sparkles is back!

Große Pläne für "HIMYM"-Finalstaffel - Robin Sparkles is back!
0 Kommentare - Mi, 06.02.2013 von R. Lukas
In der neunten Staffel von "How I Met Your Mother" wollen die Macher alle Karten auf den Tisch legen und noch mal richtig in die Vollen gehen.

Mittlerweile ist klar: How I Met Your Mother bekommt noch eine neunte und letzte Staffel. Die soll endlich auch das größte Geheimnis der Serie lüften und die Mutter von Teds (Josh Radnor) Kindern enthüllen - für Showrunner Craig Thomas nur selbstverständlich. Es sei immer der Plan gewesen, sie früher oder später kennenzulernen. Wenn man How I Met Your Mother beenden würde, ohne das zu tun, würde man wohl hochkant aus dem Showbusiness fliegen und zwar völlig zu Recht, so Thomas.

Ob sich die Extra-Staffel darauf auswirkt, wie genau die Mutter eingeführt wird, behält er aber für sich. Das sei einer der wenigen verbleibenden Tricks, die man noch im Ärmel habe. Thomas verspricht jedoch, dass Staffel neun ganz anders aussehen und sich auch ganz anders anfühlen wird als alle vergangenen Staffeln von How I Met Your Mother. Die Geschichte werde auf neue Art und Weise erzählt, so dass man eine Episode aus Staffel neun nie mit einer aus den vorherigen acht verwechseln könne.

Dazu haben Thomas und How I Met Your Mother-Mitproduzent Carter Bays eine Liste mit Handlungssträngen zusammengestellt, die sie vorm Schluss unbedingt noch einbauen wollen, schließlich seien noch jede Menge lose Enden, Hinweise und Setups abzuarbeiten. Und weil es jetzt in die letzte Runde gehe, brauche man auch keine spaßigen Ideen mehr zurückzuhalten, sondern könne alles raushauen. Thomas hofft, dass das den finalen Episoden dann auch auch anzumerken ist und sie so fantastisch werden, wie er es sich vorstellt.

Eine Sache wurde in der letzten How I Met Your Mother-Folge schon abgehakt: Der letzte Auftritt von Robin Sparkles, Robins (Cobie Smulders) Popsternchen-Alter Ego. Die hatte noch eine andere, dunkle Seite, und so wurde aus Robin Sparkles Robin Daggers, ein rebellisches Grunge-Goth-Girl. Leider kam damit auch der Karriereabsturz, wie das mit kanadischen Gaststars gespickte Video - eine verlorene Episode der Musik-Doku "Underneath the Tunes" - unten zeigt. Robin Daggers' Musikvideo zum Song "P.S. I Love You" lässt sich online leider noch nirgendwo anschauen, reinhören könnt ihr bei uns aber immerhin schon mal.

Quelle: TV Guide
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
AnzeigeN