Anzeige
Anzeige
Anzeige
Für Paramount

Guy Ritchie adaptiert "Ministry of Ungentlemanly Warfare"

Guy Ritchie adaptiert "Ministry of Ungentlemanly Warfare"
0 Kommentare - Di, 23.02.2021 von N. Sälzle
Mit "Ministry of Ungentlemanly Warfare" findet Guy Ritchie sein nächstes Projekt. Der Roman von Damien Lewis dient natürlich als Vorlage für das Weltkriegs-Drama.

Guy Ritchie hat sein nächstes Projekt gefunden. Es basiert auf dem Weltkriegs-Roman "Ministry of Ungentlemanly Warfare" von Damien Lewis. In der Mache befindet sich das Werk bei Paramount Pictures.

Der Roman, der im Jahr 2016 auf den Markt kam, widmet sich dem Thema Zweiter Weltkrieg im Jahr 1939, als Großbritannien von Deutschland auf dem Festland geschlagen wurde und Winston Churchill sich dazu gezwungen sah, eine Gruppe von Geheimagenten hinter den feindlichen Linien einzusetzen. Diese erste "Black Ops"-Einheit Großbritanniens bestand aus Leuten, die sich der Tatsache bewusst waren, dass sie nicht lebend zurückkehren würden. Doch gerade das schweißte diese Menschen zusammen und ermöglichte es ihnen, einige entscheidende Siege davonzutragen.

Ritchie wird das Drehbuch liefern und Regie führen. Zuvor werkelten bereits mehreren andere Autoren an dem Drehbuch, denn Paramount sitzt bereits seit 2015 auf den Rechten für die Adaption.

Quelle: Deadline
Erfahre mehr: #Adaption
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
Anzeige