Anzeige
Anzeige
Anzeige

Black Adam

News Details Kritik Trailer
Es ist ein Gerücht, es ist eine Vermutung, es ist...

Hat The Rock das große DC-Comeback in "Black Adam" verraten? + Oh, ein Leak... (Update)

Hat The Rock das große DC-Comeback in "Black Adam" verraten? + Oh, ein Leak... (Update)
8 Kommentare - Fr, 14.10.2022 von F. Bastuck
Wird es wirklich wahr? Dwayne Johnson wird in einem Interview zu "Black Adam" so deutlich, was ein DC-Comeback betrifft, dass es sich nur um einen handeln kann...
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!

++ Update vom 13.10.2022: Und so schnell geht es heutzutage. Die ursprüngliche News ist keine paar Stunden alt, da haben wir auch schon die Freude, euch dies verkünden zu dürfen: Die letzten Zweifel sind endgültig beseitigt, Henry Cavill ist zurück als Superman! Bestätigt wurde dies durch Leaks der End-Credits-Szene von Black Adam in den sozialen Netzwerken, vor allem über Twitter und TikTok.

Warner Bros. bemüht sich aktuell, all diese geleakten Videos zu löschen. Wir werden euch auch aus diesen Gründen keinen entsprechenden Link hier einbetten. Wenn ihr seinen Auftritt unbedingt vor dem Kinostart nächste Woche sehen wollt, schaut schnell nach, bevor das Video nicht mehr verfügbar ist. Ansonsten freut euch einfach auf nächste Woche. :) (HE´S BACK!!!!!)

++ News vom 13.10.2022: In einer Woche ist es soweit, dann erscheint Black Adam in den Kinos und Hauptdarsteller Dwayne Johnson verspricht nicht weniger als eine komplette Verschiebung der Machtverhältnisse im DC-Universum. Doch nicht nur dies scheint er zu versprechen, immer deutlicher wird, dass uns eine ganz große Überraschung erwarten könnte.

Wir sagen es direkt, wir haben den Film noch nicht gesehen. Wir möchten also nicht ganz so weit gehen, hier von Spoilern zu sprechen. Aber die Anzeichen verdichten sich dermaßen, dass es mittlerweile die größere Überraschung wäre, sollte es nicht so kommen.

Wir reden natürlich über das Comeback von Henry Cavill als Superman!

Tatsächlich soll dieses in Black Adam offiziell bestätigt werden, mit einem Auftritt in einer Post-Credit-Szene. Lange Zeit galt dies nur als Gerücht, doch wie wir bereits geschrieben haben, verdichten sich die Anzeichen auffallend.

So haben wir gerade erst in einer kürzlichen News dazu David Faraci folgendermaßen zitiert: "Er hat Warner Bros. mit allen Mitteln unter Druck gesetzt und sie dazu gebracht, einen neuen Vertrag mit Henry Cavill zu unterzeichnen, einschließlich der Ankündigung, einen neuen Superman-Film zu entwickeln... Und das alles nur, weil The Rock darauf bestanden hat."

Warum wir mittlerweile von dem Superman-Comeback komplett überzeugt sind, ist Dwayne Johnson selbst, der gerade erst in der Late-Night-Show von Jimmy Fallon zu Gast war und dort so deutlich wurde, dass er auch direkt den Namen hätte nennen können.

Hier, was er dort zu sagen hatte: "Ja, wir werden neue Charaktere einführen. Aber die neue Ära bedeutet auch, den Fans zuzuhören. Du musst auf die Fans hören. Und seit sehr langer Zeit, seit Jahren, haben die Fans geschrien. Sie waren verärgert. Wir haben Black Adam als die mächtigste und unaufhaltsamste Kraft auf diesem Planeten etabliert. Die mächtigste und unaufhaltsamste Kraft im gesamten Universum wiederum war zu lange an der Seitenlinie. Ich selbst, Seven Bucks, Danny Garcia, Hiram Garcia, wir haben gekämpft und wir wollten kein Nein als Antwort akzeptieren. Wir wollten es den Fans liefern. Und dann, am Ende, uhm... willkommen zu Hause!" Sprach er und setzte sein breitestes Grinsen auf. Das Video mit seinem kompletten Auftritt findet ihr unten, um es euch selbst anzusehen.

Mal abgesehen von der Tatsache, dass wir wohl alle wissen, über wen er dort spricht, passt diese Erklärung halt genau zu dem, was David Faraci sagte. Und damit dürften die Sektkorken wohl langsam wirklich knallen. Wir wollen zwar noch abwarten, bis wir dieses Comeback kommende Woche mit eigenen Augen auf der Leinwand sehen. Doch da kann doch jetzt nichts mehr schiefgehen, oder?

Und da dieser Punkt von Faracis Aussage stimmt, dürfen wir uns wohl auch tatsächlich über einen neuen Superman-Film freuen.

Jahrelanges hoffen und flehen und am Ende brauchte es einen Dwayne "The Rock" Johnson, um das DC-Wunder wahr werden zu lassen. Ganz gleich, wie Black Adam am Ende als Film abschneiden wird, für viele Fans könnte er schon jetzt mit das Beste sein, was DC zuletzt herausgebracht hat. Allein wegen dieser schon jetzt legendären Post-Credit-Szene.

Quelle: The Tonight Show Starring Jimmy Fallon
Mehr zum Thema
Horizont erweitern
Was denkst du?
Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
8 Kommentare
Avatar
Mxyzptlk : : Moviejones-Fan
15.10.2022 21:45 Uhr
0
Dabei seit: 29.03.16 | Posts: 268 | Reviews: 3 | Hüte: 4

Bin mal gespannt, wie erfolgreich der Film sein wird. Dann werden wir, oder auch nicht, sehen, was WB bezüglich einen Sequels zu MOS sagen wird. Die Spekulationen zu Cavills Auftritt in BA waren ja schon Wochen vorher im Netz weit verbreitet. Die große "Überraschung" am Ende ist ja dann eh keine mehr. Ich vermisse echt die Zeiten, als man ins Kino ging und sich einfach auf einen Film einlassen konnte. Kein Trailer, keine Clips - nur eine grobe Inhaltsangabe in irgendeinem Magazin. Klar, iwie auch selbst schuld, wenn man heutzutage nach, wie in diesem Fall, Cavill, MOS Fortsetzung usw googelt. Hatte mir seit Thor 4 vorgenommen nur noch die Teaser anzuschauen. Hat auch bei BA funktioniert. Aber wenn man dann auf YouTube ein Thumbnail sieht, wo angeblich Cavill auf BA trifft, muss ich schon sagen, dass mir sowas den Spaß auf den Film nimmt.

Avatar
SpiderFan : : Moviejones-Fan
14.10.2022 15:52 Uhr
0
Dabei seit: 06.05.22 | Posts: 977 | Reviews: 0 | Hüte: 14

So ist es, die ganz großen Hoffnungen mache ich mir auch nach dieser Szenen nicht. Warum auch? WB und DC geben da einfach keinen Anlass für. Dafür hat man Versprechen schon viel zu oft gebrochen.

“You have fought long enough, Galadriel. Put up your sword.”

Avatar
Shred : : Halbtags-Nerd
14.10.2022 11:08 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.13 | Posts: 1.801 | Reviews: 15 | Hüte: 101

Ist schon schade das heute nichts mehr ohne Überraschung bleibt weil wirklich alles schon im Vorfeld geleakt oder sogar angekündigt wird, nur weil man verzweifelt hofft das einige Fans extra wegen diesem Kurzauftritt eine Kinokarte investieren

Avatar
Poisonsery : : Moviejones-Fan
14.10.2022 03:50 Uhr | Editiert am 14.10.2022 - 04:23 Uhr
0
Dabei seit: 02.03.18 | Posts: 1.932 | Reviews: 6 | Hüte: 30

Was bedeutet heut schon so eine Szene? Shazam hatte es im Grunde auch dann kam Jahre nichts. Ohne Ankündigung MoS2 kann da alles angeteast werden aber ohne weitere Verwertung ist es nur Zeitverschwendung und unnötig Hoffnung machen der Fans.

Zumal muss Black Adam ordentlich Gewinn machen sonst werden die WB Pläne wieder verändert.

Poisonsery kommt vom Beyblade und ein Kürzel des Blades Poison Serpent :–)

MJ-Pat
Avatar
CINEAST : : ReReleaser
14.10.2022 00:29 Uhr | Editiert am 14.10.2022 - 00:35 Uhr
0
Dabei seit: 17.11.09 | Posts: 2.095 | Reviews: 7 | Hüte: 121

Verstehe nicht was es da zu feiern gibt.

Unabhängig davon, dass mir die DC-Filme mittlerweile noch viel egaler sind als die MCU-Filme (aufgrund ihrer Qualität, nicht wegen ihres Ausgangsmaterials...überall verschenktes Potenzial), finde ich dieses ganze "Rumgeleake" und verbreiten von Pre-Veröffentlichungs-Next-Big-Thing-News nur noch ätzend.

Ist es nicht mehr möglich einen Film herauszubringen, ohne vorher schon alles Nennenswerte in Interviews, Clips, Trailern und Talkshows zu verraten. Wo bleiben da die Überraschungsmomente im Kino?

Wer eine AFTER-Credit-Scene schon vor Filmstart deutlich inhaltlich anteast...der muss in meinen Augen zurückgelassen werden...der läuft doch am Leben vorbei...

- CINEAST -

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2019
13.10.2022 23:08 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 8.890 | Reviews: 172 | Hüte: 583

Pfffft Superman..... da wird Shazam 2 angeteast.

Natürlich hätte ich bock auf einen zweiten Superman-Film. Aber nun wird Black Adam doch ziemlich auf seine Post Credit Szene reduziert. Vermutlich ein 0815 Werk, wie man es im Comicsektor zu genüge kennt um in 1-2 Minuten den Mann aus Stahl erneut anzukündigen.

Als Produzent mag ich da Dwayne Johnson gern auf die Schulter klopfen. Aber hoffentlich kann sein eigener Film auch etwas bieten.
Wobei nach Spider-Man No Way Home die Büchse der Pandora nun wohl endgültig geöffnet sein dürfte. Jeder Fanservice den man sich auch nur vorstellen kann, wird eintreten. Einfach weil es die Leute ins Kino lockt.


Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
13.10.2022 22:57 Uhr | Editiert am 13.10.2022 - 23:00 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 17.103 | Reviews: 19 | Hüte: 398

Aber die neue Ära bedeutet auch, den Fans zuzuhören. Du musst auf die Fans hören. Und seit sehr langer Zeit, seit Jahren, haben die Fans geschrien. Sie waren verärgert

unrecht hat er nicht. MCU Erfolg besteht auch zum Teil, weil man auf die Fans hören. WB hingegen hört nie auf DC Fans ... alleine schon durch ZSJL... ob man diesen Film mag oder nicht. Da wurde Superman wieder zu der den snyder schon immer geplant hat. Aber WB Affen Etage Chefs, haben keine Ahnung oder haben DC Charakteren einfach nie verstanden. Oder was die Fans sehen wollen oder verlangen ...Und wenn jmd wie Johnson, ein Studios unter Druck setzen? Und neue Deal mit ihnen verhandeln ? Das ist einfach nur Amazing...

zu den Film selbst,. Wurde der Film. Vor allem die Action und Johnson auf seinen Auftritten gelobt. Der Inhalt ist das was man nämlich schon im Trailer erwartet haben. Er hätte noch glätter sein können,. Sag manchen Kritikern. Aber durch Johnson Anwesen. Macht das wett ... jetzt bin ich voll geil auf Diesen Film. laughing

Avatar
Operator184 : : Moviejones-Fan
13.10.2022 21:55 Uhr
0
Dabei seit: 05.09.12 | Posts: 447 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Bitte bitte lass es wahr werden. Ich Möchte Cavill wieder als Superman sehen

Und ob ich wandere im finsteren Tal, fürchte ich kein Unglück. Denn ich trage einen dicken Knüppel und bin die fieseste Mistsau, im ganzen Tal.

Forum Neues Thema
AnzeigeY