Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Lloronas Fluch

News Details Kritik Trailer Galerie
"Conjuring 3"-Bewerbung

Jump-Scare-Alarm: "Lloronas Fluch" geht mit neuem Trailer um (Update)

Jump-Scare-Alarm: "Lloronas Fluch" geht mit neuem Trailer um (Update)
1 Kommentar - Fr, 15.03.2019 von R. Lukas
Nichts für schwache Nerven, der neue Trailer und die neuen Poster zu "Lloronas Fluch". Hinter jeder Ecke lauern Jump-Scares auf uns, und dieses "Conjuring"-Flair kommt auch nicht von ungefähr.
Jump-Scare-Alarm: "Lloronas Fluch" geht mit neuem Trailer um

++ Update vom 15.03.2019: Dolby Cinema widmet Lloronas Fluch ebenfalls ein eigenes Poster. Da kommen einem ja die Tränen!

++ Update vom 06.03.2019: Und wieder ein neues Lloronas Fluch-Poster, auf Portugiesisch, wenn wir das richtig sehen. Aber Grusel ist ja universalsprachlich.

++ Update vom 21.02.2019: Gut auf die eigenen Kids aufpassen, falls vorhanden! Das neue Poster zu Lloronas Fluch verheißt nämlich nichts Gutes.

"Lloronas Fluch" Trailer 2 (dt.)

++ News vom 12.02.2019: Demnächst darf sich wieder zünftig gegruselt werden, wenn am 18. April Lloronas Fluch ins Kino kommt. Der Horrorfilm, dem Regisseur Michael Chaves immerhin sein Conjuring 3-Engagement verdankt, ist zwar kein offizieller Eintrag im stetig wachsenden Conjuring-Universum, könnte aber einer sein. Schließlich stammt er ebenfalls von New Line Cinema und wird ebenfalls von James Wan produziert. Es gibt auch eine charakterliche Verbindung, wie sich der Synopsis unter dem neuen Trailer entnehmen lässt.

"Lloronas Fluch" Trailer 2

La Llorona. Die weinende Frau. Eine entsetzliche Erscheinung, gefangen zwischen Himmel und Hölle, in einem schrecklichen Schicksal, besiegelt durch ihre eigene Hand. Die bloße Erwähnung ihres Namens verursacht rund um die Welt schon seit Generationen Angst und Schrecken.

Zu Lebzeiten ertränkte sie ihre Kinder in eifersüchtiger Raserei und warf sich - vor Schmerz weinend - nach ihnen selbst in den tosenden Fluss. Jetzt sind ihre Tränen immerwährend. Sie sind tödlich, und jene, die des Nachts ihren Todesschrei hören, sind verdammt. La Llorona schleicht in den Schatten und macht Jagd auf Kinder, in dem verzweifelten Versuch, ihre eigenen zu ersetzen. Im Laufe der Jahrhunderte sind ihre Sehnsüchte nur noch unersättlicher geworden - und ihre Methoden noch furchteinflößender.

Los Angeles in den 1970er Jahren: La Llorona lauert in der Nacht - und den Kindern auf. Als sie die unheimliche Warnung einer Mutter, die der Kindeswohlgefährdung verdächtigt wird, ignoriert, wird eine Sozialarbeiterin (Linda Cardellini) mit ihren eigenen kleinen Kindern bald in ein schreckenerregendes übernatürliches Reich hineingezogen. Ihre einzige Hoffnung, La Lloronas tödlichen Zorn zu überleben, könnten ein desillusionierter Priester (Tony Amendola wieder in seiner Annabelle-Rolle) und der Mystizismus sein, den er praktiziert, um das Böse fernzuhalten, an den Rändern, wo Angst und Glauben aufeinanderprallen.

Hüte dich vor ihrem schaurigen Klagen... Sie wird vor nichts zurückschrecken, um dich in die Finsternis zu locken. Denn es gibt keinen Frieden für ihren Kummer. Keine Gnade für ihre Qual. Und kein Entkommen vor dem Fluch von La Llorona.

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: Warner Bros. Pictures
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
1 Kommentar
Avatar
MonkeyKing85 : : Moviejones-Fan
16.03.2019 19:00 Uhr
0
Dabei seit: 03.12.17 | Posts: 114 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Endlich mal wieder ein guter Horrorfilm freue mich drauf!!

Forum Neues Thema