Anzeige
Anzeige
Anzeige
Na dann, Feuer frei!

"Mad Max" im Weltraum: "Borderlands"-Spieleverfilmung greift an

"Mad Max" im Weltraum: "Borderlands"-Spieleverfilmung greift an
5 Kommentare - Mi, 27.04.2016 von R. Lukas
Lionsgate beauftragt Aaron Berg mit dem Drehbuch zum "Borderlands"-Film, der seiner Realisierung damit ein gutes Stück näher kommt.

Ganze viermal will uns James Cameron wieder nach Pandora entführen, mit Avatar 2 bis Avatar 5. Aber noch ein anderes, sehr viel ungastlicheres Pandora wartet darauf, von den Kinozuschauern erkundet zu werden: das aus den Borderlands-Videospielen von Gearbox Software, einer süchtig machenden Mischung aus Ego-Shooter und Rollenspiel.

Lionsgate sicherte sich letztes Jahr die Filmrechte und will es jetzt wissen. Als Drehbuchautor hat man Aaron Berg engagiert, von dem das hoch gehandelte Skript zum Spionage-Thriller Section 6 stammt. Er sollte auch mal eines für G.I. Joe 3 schreiben, aber Paramount Pictures und Hasbro verfolgen ja inzwischen größere Pläne. Beschrieben wird der Borderlands-Kinofilm als "Mad Max in space", hinter ihm stehen die Iron Man-Produzenten Avi und Ari Arad. Es soll wohl ein R-Rating angepeilt werden.

Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
5 Kommentare
Avatar
Deathstroke : : Moviejones-Fan
27.04.2016 11:31 Uhr
0
Dabei seit: 15.05.15 | Posts: 323 | Reviews: 0 | Hüte: 5

Ein Borderlands Film? Man will geil ist das denn? Darauf freue ich mich jetzt schon wahnsinnig. Hoffe auf ein durchgeknalltes Actionspektakel. Und Das ein R-Rating eingepeilt wird, macht die ganze Sache noch schmackhafter.

Avatar
tyler : : Moviejones-Fan
27.04.2016 09:53 Uhr
0
Dabei seit: 14.02.11 | Posts: 59 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Oh nee! Bitte nicht!

Die Borderland-Welt ist so prima durchgeknallt und hat so bizarre Charaktere: Das soll mal schön für Spiele erhalten bleiben und nicht für einen Film kaputt gemacht werden.

So sehr ich mir weitere Borderland-Teile wünsche, so sehr kann ich auch auf einen Film dazu verzichten.

Gibt es denn wirklich so wenig gute Drehbücher, dass man mittlerweile wirklich *alles* zu einem Film verwursten muss?

Avatar
DoomSM : : Loslasser
27.04.2016 08:15 Uhr
0
Dabei seit: 04.11.14 | Posts: 107 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Ein Schlaraffenland der Durchgeknallten. Das Schöne an der Idee ist daß man eigentlich nichts falsch machen kann. Je durchgeknallter die Person/Idee, umso besser passt es in das Borderlands-Universum. Gepaart mit R-Rating könnte das wirklich sehr amüsant werden.

Wer es gespielt hat weiß das die Gewaltdarstellung im ersten Teil exzellent war (nicht D-Version) und einen Löwenanteil an der Stimmung hatte. In der Fortsetzung war dann auf einmal alles weichgespült. Die Story war zwar auch nett, aber irgendwie nicht mehr dasselbe.

Bin sehr gespannt was die Drehbuchschreiber daraus machen. Ich schätze, je mehr Drogen man vorher einwirft, umso besser wird das Skript. laughing

„Jedes Jahr werden in Russland 100.000 Baseballschläger verkauft, aber nicht mehr als 50 Bälle. Daran erkennst du der Russen allerliebstes Hobby…“

Avatar
CMetzger : : The Revenant
27.04.2016 07:56 Uhr
0
Dabei seit: 10.06.15 | Posts: 3.159 | Reviews: 11 | Hüte: 200

@Sky:
Du sagst es, abgedreht, das ist genau das Wort, was die Macher sich vor Augen halten müssen... aber es gibt so viele Charaktere die man einbauen kann...Wird es Mordecai? WIrd es Sirene? Der Söldner? Was ist mit Tiny Tina? Wird man Claptrap gut umsetzen? Fragen über Fragen... basiert es auf Borderlands 1? Teil 2? Tales from a Borderland? Aber ich denke, wenn man "Mad Max in Space" sagt, könnte auch das Pre-Sequel gemeint sein, oder? Auf jeden Fall freue ich mich. auch auf Handsome Jack! Als her damit... freue mich schon auf Borderlands 3, bzw. 4 welches diese Woche offizielle angekündigt wurde ;)

Avatar
Skywalker77 : : Moviejones-Fan
27.04.2016 00:49 Uhr
0
Dabei seit: 06.12.13 | Posts: 554 | Reviews: 2 | Hüte: 31

Cool, einen Borderlands Film würde ich sehr begrüßen und Mad Max in Space trifft das Setting gar nicht so schlecht.

Die Borderlands-Reihe gehört zu meinen absoluten Lieblingsspielen und bietet wirklich ordentlich Potential für ein abgedrehtes Leinwandspekatel.

Tu es, oder tu es nicht, es gibt kein Versuchen!

Forum Neues Thema
Anzeige