Ordinary Love

News Details Kritik Trailer Galerie
Auch ein Mann der leisen Töne

Mal ganz feinfühlig: Liam Neeson im "Ordinary Love"-Trailer

Mal ganz feinfühlig: Liam Neeson im "Ordinary Love"-Trailer
1 Kommentar - Mo, 30.09.2019 von R. Lukas
Wer sagt denn, dass Liam Neeson nur noch Actionthriller dreht? "Ordinary Love" beweist das Gegenteil und dürfte all jene, die nah am Wasser gebaut sind, vor erhebliche Probleme stellen *schnief*.
Mal ganz feinfühlig: Liam Neeson im "Ordinary Love"-Trailer

Gewöhnlich ist Liam Neeson ja nun nicht unbedingt, aber im Drama Ordinary Love von Lisa Barros D’Sa und Glenn Leyburn (Good Vibrations), das früher mal Normal People hieß, gibt er sich so. Dafür scheint das, was er und Lesley Manville (oscarnominiert für Der seidene Faden) schauspielerisch leisten, außergewöhnlich zu sein. Ein erster Trailer bringt ihre leisen, bewegenden Performances rüber.

"Ordinary Love" Trailer 1

Joan (Manville) und Tom (Neeson) sind seit vielen Jahren verheiratet. Ihre Beziehung hat eine Ungezwungenheit an sich, wie sie nur davon kommen kann, ein Leben miteinander verbracht zu haben, und eine Tiefe der Liebe, die sich in gleichen Teilen durch Zärtlichkeit und Humor ausdrückt. Als bei Joan Brustkrebs diagnostiziert wird, beleuchtet der Verlauf ihrer Behandlung die Beziehung der beiden - sie werden mit den Herausforderungen, die vor ihnen liegen, und der Aussicht darauf konfrontiert, was aus ihnen werden könnte, sollte Joan etwas zustoßen. Ordinary Love versteht sich als eine Geschichte über Liebe, Überleben und die epischen Fragen, die das Leben nach jedem einzelnen von uns wirft.

Galerie Galerie
Quelle: Universal Pictures
Erfahre mehr: #Poster, #Trailer
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
Avatar
TiiN : : Pirat
30.09.2019 14:32 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 5.871 | Reviews: 130 | Hüte: 308

Schöner Trailer, könnte ein starker Film werden.

Lustig, dass man bei Lesley Manville einblendet, dass sie Oscarnominiert war, bei Liam Neeson (Schinders Liste) jedoch nicht.

Behalte ich auf jeden Fall im Auge den Film.

Forum Neues Thema