AnzeigeN
AnzeigeN
Mit Hopkins-Comeback

Nach "The Father": Jackman im Trailer zum neuen Zeller-Film "The Son"

Nach "The Father": Jackman im Trailer zum neuen Zeller-Film "The Son"
1 Kommentar - Mi, 31.08.2022 von S. Spichala
Anthony Hopkins bekam seinen Oscar für "The Father", wird Hugh Jackman ein Oscar-Kandidat mit "The Son"? Hier der erste Trailer zum neuen Florian Zeller-Familiendrama.
Nach "The Father": Jackman im Trailer zum neuen Zeller-Film "The Son"

Wie schon The Father von 2020 ist auch The Son Florian Zellers Adaption seines eigenen gleichnamigen Theaterstücks, das 2019 seine gefeierte Weltpremiere in London erlebte. Das Drehbuch zur Verfilmung schrieb Zeller zusammen mit Oscargewinner Christopher Hampton. Die Hauptrolle spielt Hugh Jackman - das klingt alles schon einmal vielversprechend. Erst recht mit auch wieder Oscargewinner Anthony Hopkins an Bord. Jetzt ist der erste Trailer da:

"The Son" Trailer 1

Peters (Jackman) schon busy Leben mit seiner neuen Frau Emma samt Baby steht Kopf, als Ex-Frau Kate mit ihrem gemeinsamen Teenage-Sohn Nicholas auftaucht - er versucht dem schwierigen, distanzierten und wütenden Sohn ein besserer Vater zu sein, doch dessen Verhalten bringt die gesamte Familie auf einen gefährlichen Kurs...

Neben Jackman und Hopkins spielen noch Laura Dern, Zen McGrath als Teenage-Sohn und Vanessa Kirby die tragenden Rollen. Für die USA ist ein Kinostart am 11. November anvisiert, der deutsche Start dürfte ähnlich liegen - wenn er nicht wie manchmal in in der Winterzeit, und erst recht mit vielleicht wieder drohender neuer Coronawelle, ins nächste Jahr rüberrutscht. Die Weltpremiere wird bereits am 7. September auf dem Venice Film Festival in Italien gefeiert.

Quelle: Sony Pictures Classics
Erfahre mehr: #Drama, #Trailer
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
Avatar
2Cents : : Moviejones-Fan
31.08.2022 15:33 Uhr
0
Dabei seit: 31.03.22 | Posts: 652 | Reviews: 0 | Hüte: 7

Auch wenn sie für ihre Rolle nichts kann, ist mir Laura Dern seit "The Last Jedi" extrem unsympathisch geworden.

Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse. Und am Ende ist alles für die Katz.

Forum Neues Thema
AnzeigeY