AnzeigeN
AnzeigeN

Die Chroniken von Narnia - Die Reise auf der Morgenröte

News Details Kritik Trailer Galerie
Die Chroniken von Narnia - Die Reise auf der Morgenröte

"Narnia" in Zukunft ohne Disney

"Narnia" in Zukunft ohne Disney
1 Kommentar - Mo, 29.12.2008 von Moviejones
Disney hat die Nase voll von Narnia & Co. und kündigt kurzerhand die Zusammenarbeit mit Walden Media.

Logistik- und Budgetprobleme werden als Grund angegeben. Wie Walden Media und Walt Disney Pictures bestätigen, wird Disney auf seine Option verzichten, Die Chroniken von Narnia - Die Reise auf der Morgenröte mitzufinanzieren. Die Firmen hatten zuvor die ersten beiden Narnia-Teile in die Kinos gebracht. War der erste ein internationaler Hit, tat sich die Fortsetzung in diesem Jahr weltweit etwas schwer.

Die Reise auf der Morgenröte sollte im Mai 2010 in die Kinos kommen und befand sich bereits in der Vorproduktion. Die Schlüsselrollen sollten wieder mit Ben Barnes, Georgie Henley, William Moseley und Anna Popplewell besetzt werden. Durch Disneys Rückzug ist aber davon auszugehen, dass sich der Veröffentlichungstermin nach hinten verschiebt.

Walden bestätigte aber, dass sie schnellstmöglich einen neuen Partner finden wollen. Analysten gehen davon aus, dass 20th Century Fox vermutlich einspringen wird. Kostenspielig dürfte es aber auch im dritten Teil zugehen, nachdem die ersten beiden Filme je zwischen 180 - 200 Mio. $ gekostet haben.

Quelle: Comingsoon
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
Avatar
X-Flame1981 : : Blutschlürfer
30.12.2008 01:57 Uhr
0
Dabei seit: 05.10.08 | Posts: 2.117 | Reviews: 26 | Hüte: 0
Versteh Disneys Rückzug jetzt nicht wirklich. Zwar spielte der zeite fast 300Mio weniger ein...aber er kann sich find ich mit über 400Mio Gesamteinnahmen durchaus sehen lassen. Na egal...hauptsache der dritte Teil kommt.
Forum Neues Thema
AnzeigeN