Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Tragisch? Dass wir nicht lachen!

So macht Sterben Spaß: Die lustigsten Film-Todesfälle!

So macht Sterben Spaß: Die lustigsten Film-Todesfälle!
9 Kommentare - Sa, 23.02.2019 von R. Lukas
Immer wieder wird man in Filmen Zeuge von Todesfällen, das bleibt nun mal nicht aus. Oft ist der Schreck groß, aber manchmal kringelt man sich auch einfach nur vor Lachen oder reibt sich verwundert die Augen.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
So macht Sterben Spaß: Die lustigsten Film-Todesfälle!

Wie jeder weiß, hat der Tod viele Gesichter, und auf der großen Leinwand zeigt er sie alle. Filmemacher lassen sich einiges einfallen, um uns zu erschrecken und zu unterhalten - oder auch zu erheitern, denn so manche Sterbeszene ist einfach nur zum Kaputtlachen.

Hier kommt eine Auswahl der witzigsten, kuriosesten und plötzlichsten Todesfälle der Filmgeschichte! Der neue Liam Neeson-Actionfilm Hard Powder steuert wahrscheinlich noch welche bei, wenn wir uns den Trailer so anschauen. Für unfreiwillig komische Todesfälle merken wir uns mal ein separates Special vor, da gibt es nämlich auch jede Menge...

James Bond 007 - Leben und sterben lassen

Tod durch Pressluft-Patrone, das klingt ja schon lustig. Zum James Bond-Einstand stopft Roger Moore dem schurkischen Dr. Kananga (Yaphet Kotto) eine solche in den Mund und lässt ihn buchstäblich in die Luft fliegen - paff! Leben und sterben lassen? Wohl eher nur sterben. Oder platzen.

Bild 1:So macht Sterben Spaß: Die lustigsten Film-Todesfälle!

Shoot Em Up

In Shoot ’Em Up mangelt es nicht an kreativen Todesszenen, aber eine sticht ganz besonders heraus - aus dem Hinterkopf von Clive Owens Gegner in dieser Szene. Der bekommt eine Karotte durch den Schädel gerammt, was Owen mit "Esst mehr Gemüse!" kommentiert. Und das soll gesund sein?

Bild 2:So macht Sterben Spaß: Die lustigsten Film-Todesfälle!

Tropic Thunder

Der Plan von Regisseur Damien Cockburn (Steve Coogan), sein Vietnam-Epos Tropic Thunder im Guerilla-Stil zu drehen, war kein guter. Das bekommt er auf die harte Tour zu spüren, als er versehentlich auf eine Mine latscht - klarer Fall von dumm gelaufen. Was liegt das Ding denn auch da rum...

Bild 3:So macht Sterben Spaß: Die lustigsten Film-Todesfälle!

Die etwas anderen Cops

Der Sprung in den Tod, selten war er amüsanter als in Die etwas anderen Cops. Zwei Supermänner wie Dwayne Johnson und Samuel L. Jackson sind doch sicher unkaputtbar? Denkste! Krasse Selbstüberschätzung und ein zu hoher Abstand zum Boden werden ihnen zum Verhängnis. Platsch.

Bild 4:So macht Sterben Spaß: Die lustigsten Film-Todesfälle!

Zombieland

Sehr clever, der Bill Murray. Verschanzt sich in seiner Villa und schminkt sich als Zombie, um in Zombieland unerkannt und am Leben zu bleiben. Weniger clever ist es, Columbus (Jesse Eisenberg) einen Streich spielen zu wollen. Der erschießt ihn prompt - war die Tarnung wohl etwas zu überzeugend.

Bild 5:So macht Sterben Spaß: Die lustigsten Film-Todesfälle!

Pulp Fiction

Pulp Fiction darf nicht fehlen. Wie durch ein Wunder sind Vincent Vega (John Travolta) und Jules Winnfield (Samuel L. Jackson) dem Tod entgangen, da holpert ihr Auto über die Straße, Vincent drückt versehentlich ab - und pustet Marvin (Phil LaMarr) die Rübe weg. Oh Mann, so eine Sauerei.

Bild 6:So macht Sterben Spaß: Die lustigsten Film-Todesfälle!

Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
9 Kommentare
Avatar
Moviejones : : Das Original
23.02.2019 18:49 Uhr
0
Dabei seit: 15.10.08 | Posts: 1.877 | Reviews: 884 | Hüte: 83

@Raven13:

Weil wir nur eine kleine Auswahl vorstellen wink

Avatar
Manisch : : Moviejones-Fan
23.02.2019 15:05 Uhr
0
Dabei seit: 19.10.18 | Posts: 452 | Reviews: 6 | Hüte: 20
Ich weiß nicht ganz, ob man das schon zur Todes-Szene zählen kann, aber bei Django Unchained die KKK-Szene fand ich super!
Hatte mich ziemlich an Monty Python erinnert.

Leute, nutzt mehr Ecosia statt Google!

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
23.02.2019 13:27 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 1.275 | Reviews: 31 | Hüte: 129

@ Zombiehunter

Ganz genau! Running Man ist einfach genial und oft saukomsich. Merkwürdig, dass der Film hier gar nicht in MJ Auflistung auftaucht.

Avatar
Zombiehunter : : Moviejones-Fan
23.02.2019 11:59 Uhr
0
Dabei seit: 21.10.12 | Posts: 1.452 | Reviews: 0 | Hüte: 33

Raven13

Oder: "Jetzt ist Sub Zero nur noch Zero!"

Nur ein toter Mensch ist ein guter Zombie! :)
Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
23.02.2019 11:05 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 1.576 | Reviews: 0 | Hüte: 53

Mir fällt spontan noch der "Held" in FEAST ein.

Und fast jeder in BRAINDEAD laughing

www.reissnecker.com

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
23.02.2019 10:25 Uhr | Editiert am 23.02.2019 - 10:26 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 1.275 | Reviews: 31 | Hüte: 129

"Lass Dampf ab, Bennett" finde ich noch am allerbesten. Dieser Spruch ist seit jeher mein absoluter Lieblingsspruch, was Filmtode angeht.

Running Man hat aber auch ein paar lustige Todesszenen und Sprüche. Z. B. "Den gibts jetzt zwei Mal".

Avatar
Zombiehunter : : Moviejones-Fan
23.02.2019 09:26 Uhr | Editiert am 23.02.2019 - 09:31 Uhr
0
Dabei seit: 21.10.12 | Posts: 1.452 | Reviews: 0 | Hüte: 33

Bei Deep Blue Sea dachte ich mir nur: "Gut gemacht, Hai! Der hat für heute genug gequatscht!", während ich lachen musste.^^

Bill Murray ist seit Zombieland für mich Bill "Fucking" Murray!

Die Szene aus Pulp Fiction ist ebenfalls legendär. Auch durch Travoltas reumütiges (oder vielleicht eher peinlich berührtes, aus Ekel): "Ohh, man. Ich habe Marvin ins Gesicht geschossen."

Im Grunde genommen könnte man auch Deadpool 1&2 in die Liste aufnehmen. Aber das würde wohl eher ein eigenes Special benötigen *zwinkerzwinker*, was die Todesfälle dort angehen (allein die Szene auf dem Highway), denn das würde jetzt hier den Rahmen deutlich sprengen.^^

Nur ein toter Mensch ist ein guter Zombie! :)
Avatar
fbThomas12 : : Moviejones-Fan
23.02.2019 09:11 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.18 | Posts: 34 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Das lustige an der Szene im Indiana Jones Film ist, das es laut Drehbuch eigentlich eine richtige Kampfszene geben Sollte. Da aber Harrison Ford an dem Tag tierisch Magen-, Darmprobleme hatte, ging man zu dieser Lösung über.

Avatar
ferdyf : : Alienator
23.02.2019 03:12 Uhr
1
Dabei seit: 04.02.13 | Posts: 2.335 | Reviews: 5 | Hüte: 78

1 Million ways to die in the west-Ryan Reynolds gehört definitiv in die Liste. War kurz und schmerzlos

Forum Neues Thema