Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Lost in Space - Verschollen zwischen fremden Welten

News Details Reviews Trailer Galerie
Erster Trailer zum Weltraum-Remake

Netflix lässt "Lost in Space"-Trailer von der Leine & verlängert "Black Mirror"

Netflix lässt "Lost in Space"-Trailer von der Leine & verlängert "Black Mirror"
11 Kommentare - Mi, 07.03.2018 von N. Sälzle
Netflix-Freunde dürften es schwer haben, zu entscheiden, welche Neuigkeit die berauschendere ist: der brandneue Trailer zum Sci-Fi-Remake "Lost in Space" oder die Verlängerung von "Black Mirror"?
Netflix lässt "Lost in Space"-Trailer von der Leine & verlängert "Black Mirror"

Vor wenigen Tagen teaste Netflix sein neues Original mit einem inspirierenden kurzen Eindruck. Jetzt folgt ein ausführlicher Trailer, der die Familie Robinson in Lost in Space - Verschollen zwischen fremden Welten in die Tiefen des Alls verschlägt, wo allerhand unerwartete Gefahren lauern. Denn auf dem Weg zu ihrem eigentlichen Ziel kommt es an Bord des Raumschiffes der Forscherfamilie zu einem Zwischenfall, der das Schiff vom Kurs abkommen lässt - und die Familie strandet inmitten unbekannten und unerforschten Terrains und ganz auf sich allein gestellt.

"Lost in Space - Verschollen zwischen fremden Welten" Season 1 Trailer 1

Die Hauptrollen nehmen in dem Remake des Klassikers Molly Parker (House of Cards), Toby Stephens (Black Sails), Max Jenkins (Sense8), Taylor Russell (Falling Skies) und Mina Sundwall ein. Viele Elemente werden dem Zuschauer bekannt vorkommen. Aber es gibt auch neue Twists.

So ist die Neuauflage des beliebten Roboters nun außerirdischen Ursprungs. Showrunner Zack Estrin (Prison Break) erklärt das Remake kurz und knapp Entertainment Weekly. Man nehme den Kern des Originals auch für die neue Serie her: die Familie Robinson, die trotz der Katastrophe zusammenhält. Es könnte sich genauso gut um eine Schiffbruch-Geschichte handeln, nur sei Lost in Space - Verschollen zwischen fremden Welten nun mal im Weltraum angesiedelt.

Ferner erwarteten die Zuschauer bezüglich Dr. Smith, nun eine Frau dargestellt von Parker Posey, einige Überraschungen. Man wolle mit diesem Charakter in der Netflix-Serie einige Fragen klären und zudem Lücken schließen. Gerade die Fragen nach dem Grund für Smith´ Beisein und dem Grund, weshalb sich die Robinsons weiterhin auf sie verließen, würden geklärt werden.

Der Start von Lost in Space - Verschollen zwischen fremden Welten ist für den 13. April angesetzt.

Black Mirror um 5. Staffel verlängert

Als wäre die Trailer-Meldung zu Lost in Space - Verschollen zwischen fremden Welten noch keine News wert, gibt es an der Netflix-Front gleich noch Nachschub. Die Anthologieserie Black Mirror hat sich eine fünfte Staffel erspielt. Mit einer Anzahl von bestellten Episoden rückt der Streamingdienst zwar noch nicht raus, man könnte aber wagemutig von sechs Folgen ausgehen. Auch ein Datum für die Rückkehr der Emmy-prämierten Serie steht noch nicht fest.

Zuletzt machte Black Mirror unter anderem mit einer Episode auf sich aufmerksam, bei der Jodie Foster Regie führte. Die von Kritikern gefeierte Serie, die der Gesellschaft in einem Sci-Fi-Setting einen nicht immer angenehmen Spiegel vorhält, wusste in der Vergangenheit aber auch mit einer Menge hochkarätiger Darsteller vor der Kamera zu überzeugen, darunter Daniel Kaluuya, Toby Kebbell, Jodie Whittaker, Hayley Atwell, Domhnall Gleeson, Jon Hamm, Bryce Dallas Howard und Letitia Wright.

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: Netflix
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
11 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
08.03.2018 11:52 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 3.436 | Reviews: 25 | Hüte: 243

@Hanky:

Gibt es die auch bei Netflix?

Ne, leider nicht. Die ist bei Amazon Prime verfügbar.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
Hanky : : Moviejones-Fan
08.03.2018 11:49 Uhr
0
Dabei seit: 26.05.16 | Posts: 553 | Reviews: 0 | Hüte: 16

@sublim77

Erstmal vielen Dank für die Empfehlung! Gibt es die auch bei Netflix? Oder wo anders zu sehen? Von Namen her ist mir die Serie zumindest noch nicht auf Netflix aufgefallen.

Mess with the best die like the rest !

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
08.03.2018 10:16 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 3.436 | Reviews: 25 | Hüte: 243

@Hanky:

Neue Staffel Black Mirror ?!?! Ich springe gerade im Dreieck!

Da gebe ich dir absolut Recht. Black Mirror ist auch eine meiner favorisierten Serien, weil sie auch mal was ganz anderes ist. Wenn dir Black Mirror gefällt, dann kann ich dir auch Electric Dreams empfehlen. Die Serie geht in die ähnliche Richtung.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
Hanky : : Moviejones-Fan
08.03.2018 08:58 Uhr
0
Dabei seit: 26.05.16 | Posts: 553 | Reviews: 0 | Hüte: 16

Neue Staffel Black Mirror ?!?! Ich springe gerade im Dreieck! Endlich gibt es Nachschub, für mich einfach eine geniale Serie! Beste Nachricht des Tages!

Lost in Space bin auch defnitiv dabei, damals hat mir schon der Film gut gefallen, denke eine Serie mit Potential.

Mess with the best die like the rest !

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
08.03.2018 08:42 Uhr | Editiert am 08.03.2018 - 08:48 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 3.436 | Reviews: 25 | Hüte: 243

Ich kenne ja nur den Film aus den Neunzigern und der hat mir ehrlich gesagt sehr gut gefallen.

Der Trailer zur neuen Serie macht auch erstmal Laune und absolute Lust auf mehr. Generell muss ich mal wieder sagen, dass die heutigen Serien in vielerlei Hinsicht für mich das geworden sind, was früher an Bedeutung und Relevanz für mich die Kinofilme waren. Ich freu mich oft über so manche Serienankündigung mehr, als es bei so mancher "Großproduktion" der Fall ist. Wenn ich daran denke, wie sehr ich Stranger Things abgefeiert habe (ich sag nur BINGE WATCHING^^), das kommt von den Emotionen her meinem damaligem Herr der Ringe Kino-Marathon gleich. Die Qualität der heutigen Serien ist (nicht immer, aber sehr oft) in vielerlei Hinsicht besser, als das was im Kino so läuft. Dass man bei Serien im Bezug auf Charakterentwicklung im Vorteil ist, das ist ja klar. Schließlich hat man bei Serien einfach mehr Zeit die Charaktere aufzubauen. Das schafft eine wesentlich größere emotionale Bindung an die Hauptfiguren (jedenfalls wenn man es richtig macht). Aber es ist nicht nur das, was die heutigen Serien einfach besser macht. Die Bereitschaft für Serienproduktionen richtig Geld in die Hand zu nehmen, ist spätestens seit Game Of Thrones und The Walking Dead enorm gestiegen.

Für mich sind jedenfalls sehr oft Serien heutzutage die besseren "Filme".

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
T4URUS : : Moviejones-Fan
07.03.2018 19:04 Uhr
0
Dabei seit: 28.12.17 | Posts: 137 | Reviews: 2 | Hüte: 4

@Kal-El

Bitte sehr,gerne!

Gib mal bei YouTube "Mightyraccoon" ein und sieh dir die Filme an. Motto: Marvel vs DC. Grafisch (für einen youtuber) wirklich total genial gemacht!

James Halliday: "Hello, if you’re watching this, I’m dead."

MJ-Pat
Avatar
Kal-El : : Moviejones-Fan
07.03.2018 16:12 Uhr
0
Dabei seit: 13.03.17 | Posts: 606 | Reviews: 3 | Hüte: 11

Ich fand den Film von 1998 richtig gut. Schade wirklich dass es keine Fortsetzung gibt.

@Taurus, danke! Jetzt erinnere ich mich wieder. Mir bleibt leider keine Zeit für andere Hobbies laughing

Avatar
T4URUS : : Moviejones-Fan
07.03.2018 13:01 Uhr
0
Dabei seit: 28.12.17 | Posts: 137 | Reviews: 2 | Hüte: 4

Wieder mal richtig genial von Netflix! Der Trailer macht schon richtig Lust auf die Serie. Bin sehr gespannt drauf...uuuund bald (morgen, wenn ich das richtig im Kopf hab...?) gehts mit Jessica Jones weiter.

Der Roboter wurde im Film von auf der Erde entwickelt und gebaut. Er war von Anfang an da um die Funktionen des Schiffes im Kälteschlaf aufrecht zu erhalten. Der Junge hat ihn, nachdem er Jahrelang nur mit dem Doktor auf dem Planeten war und dessen Familie "gestorben" war, umgebaut.

Ich fand den Film auch gut und fand es schade das es nicht weiterging. Ausserdem gab es im Originalfilm schon Außerirdische...das Schiff das losgeschickt wurde um die Robinsons zu finden (daher der Zeitsprung) ist auf diese Ausserirdischen getroffen und von diesem Schiff kamen dann auch diese Spinnenfiecher. Aber es wurde nie genauer auf das Ausserirdische Schiff eingegangen. Was sie jetzt genau mit den Spinnenfiechern zu tun haben... Meine Theorie war/ist das dem Ausserirdischen Schiff das gleiche wie dem Erdschiff passiert ist. Das diese Spinnenfiecher von dem Ausserirdischen Schiff entdeckt wurden,sie das Schiff übernommen haben und dann das Erdenschiff übernommen haben. Oder das Erdenschiff die Viecher entdeckt hat und das Ausserirdische Schiff von den Viechern ebenfalls überrannt wurde...

Man könnte fast meinen ich hab keine anderen Hobbies...lol laughing

James Halliday: "Hello, if you’re watching this, I’m dead."

MJ-Pat
Avatar
BigBadWulf : : Moviejones-Fan
07.03.2018 09:58 Uhr
0
Dabei seit: 17.12.13 | Posts: 114 | Reviews: 9 | Hüte: 5

Ich bin mir da noch nicht so sicher was den Alien-Ursprung betrifft.

Man denke an den Film ... Da wird ja auch mit einem Zeitssprung/riß gearbeitet. Hier könnte ich mir ähnliches vorstellen.

Ich fand den Film übrigens richtig gut damals und fand es schade, dass es keine Fortsetzung gab. Deshalb bin ich echt gespannt auf die Serie.

Mein Name ist Wulf. Ich löse Probleme!

MJ-Pat
Avatar
Kal-El : : Moviejones-Fan
07.03.2018 08:44 Uhr
0
Dabei seit: 13.03.17 | Posts: 606 | Reviews: 3 | Hüte: 11

@base332: wenn ich mich an den Film Lost in Space 1988 richtig erinnere, dann wurde der Roboter ja von dem Jungen gebaut? Wieso jetzt Alien-Ursprung?

Avatar
base332 : : Moviejones-Fan
07.03.2018 04:24 Uhr | Editiert am 07.03.2018 - 04:28 Uhr
0
Dabei seit: 26.05.15 | Posts: 144 | Reviews: 0 | Hüte: 0

freu mich auf die serie auch wenn mir das design vom roboter erstmal sowas von garnicht zusagt
nun gut der roboter soll ja wohl ein alien urpsrpung oder dergleichen haben mal abwarten

Gedanken sind geistige Vögel

Forum Neues Thema