Anzeige
Anzeige
Anzeige

Bel-Air

News Details Reviews Trailer Galerie
Zwei Staffel-Order bei Peacock

Neuer "Prinz von Bel-Air": Nachfolger für Will Smith gefunden! + Maincast steht (Update)

Neuer "Prinz von Bel-Air": Nachfolger für Will Smith gefunden! + Maincast steht (Update)
5 Kommentare - Mi, 15.09.2021 von S. Spichala
Via Video gratulierte Will Smith seinem jungen Nachfolger für die Reboot-Serie "Der Prinz von Bel-Air" von Peacock, Jabari Banks wird seinen Titel-Sitcom-Held nun verkörpern.

++ Update vom 15.09.2021: Erst fand der Bel-Air-Reboot seinen neuen Prinzen. Jetzt kennen wir auch den Rest des Hauptcastes. Verpflichtet wurden:

 

++ News vom 01.09.2021: Etwas haben Will Smith und Jabari Banks neben der gleichen Titelrolle noch gemeinsam: Sie stammen beide wie ihr Seriencharakter aus West-Philadelphia. Banks stapft also in die Sitcom-Fußstapfen von Smith im Reboot von Der Prinz von Bel-Air von Peacock, das sich Bel-Air nennt.

Damit ist der wichtigste Star besetzt für Der Prinz von Bel-Air, Peacock bestellte gleich zwei Staffeln des Reboots. Nun darf man noch gespannt sein, wer in die Rollen der Familie um den "Prinzen" herum schlüpfen wird. Eine neue Generation hat sicher Interesse an einer modernen Neuauflage als Reimagining und eher Drama als Sitcom, die werte Autorin kann sich gerade noch nicht vorstellen, die Serie, die Smith berühmt machte, nun mit einem neuen Gesicht erneut zu schauen.

Wie geht es euch damit? Peacock soll ja bei Sky bald mit integriert sein, auf diesem Wege dürfte Bel-Air dann auch in Deutschland zu sehen sein. Bis zum Start ist es auch noch eine ganze Weile hin, ein genaues Datum für Morgan Coopers Reboot für 2022 gibt es noch nicht. Cooper fungiert als Co-Drehbuchautor neben T.J. Brady und Rasheed Newson, welche auch als Showrunner an Bord sind.

Hier das Video, in dem Will Smith seinem Nachfolger gratuliert:

Quelle: Peacock
Erfahre mehr: #Remake, #Comedy
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
5 Kommentare
Avatar
Dopinder69 : : Moviejones-Fan
18.09.2021 20:32 Uhr
0
Dabei seit: 14.01.21 | Posts: 35 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Wie konnte das nur an mir vorbei gehen. Sorry aber mMn reiht sich das in die Kategorie unnötige Reboots von Serien /Filmen die niemand braucht. Keiner der Darsteller wirkt auf dem ersten Blick so sympathisch oder auch lustig wie die Originale. Zudem ein dünner, durchtrainierter Onkel Phil? Nein danke!

Finde schon die Serien wie MacGyver, Magnum oder auch Lethal Weapon absolut unnötig, wobei letztere ganz unterhaltsam war, bis der Crawford es versauen musste und Riggs sterben ließ, aber allgemein ein Haufen Dreck im Vergleich zu den Filmen.

MacGyver gibt es so wie Magnum nur mit den beiden sympathischen Darstellern Anderson und Selleck. Und gerade letzteres mit einem weiblichen Higgins, ist einfach mal nur ein Zeichen dafür wie bescheuert heute die Leute ticken. Auch der Hernandez ist mir nicht so sympathisch wie Tom. Außerdem ist ein 488 niemals so geil wie der gute alte 308 GTS.

Und all das trifft ohne die neue Fresh Prince Serie gesehen zu haben auf diese Serie zu.

Hoffentlich wird nicht noch Family Matters rebootet, einen Urkel zu ersetzen wäre ohnehin unmöglich

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
01.09.2021 18:00 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 15.749 | Reviews: 8 | Hüte: 359

Oh je . wie kann der Bursche so ein Raum, als Hintergrund wählen ? Kennt er das Wort "Sauberkeit" nicht ?

zu den News selbst: Wenn das nicht zu einem--> der Prinz von Desaster nicht endet? Dann weiß ich auch nicht. Wie kann man nur so ein Klassiker, wie Das rebooten ?

Avatar
doctorwu1985 : : Moviejones-Fan
01.09.2021 15:01 Uhr
0
Dabei seit: 13.09.15 | Posts: 447 | Reviews: 0 | Hüte: 14

Als alleinstehende Film hätte ich es lieber gesehen, aber 2 Staffeln "Drama of Bel-Air"? Da bin ich nicht sicher.

Aber grundsätzlich ist es mal interessant die Comedy als Drama neu zu verpacken.

Jabari Banks finde ich schonmal ne gute Wahl, mal sehen ob er dann auch mehr in die Serie mit einbringt als seinen Nachnamen.

.zum Glück wurde es nicht Jaden Smith.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
01.09.2021 10:28 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 9.562 | Reviews: 38 | Hüte: 580

Wenn nicht schon andere Kultserien sich erstaunlicherweise in Reboot-Form länger als gedacht gehalten hätten, würde ich ja schreiben, dass spätestens nach dem Pilot das Dingens eingestampft wird. Selten sowas unnötiges gesehen...

Avatar
Poisonsery : : Moviejones-Fan
01.09.2021 04:43 Uhr
0
Dabei seit: 02.03.18 | Posts: 743 | Reviews: 0 | Hüte: 15

Nicht böse Gemeint aber sein Gesicht mag ich nicht wirkt für mich null symphatisch zumal ich ein Reboot ehh für unnötig halte.

Forum Neues Thema
Anzeige